Westfalenpokal 2018/19


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Westfalenpokal 2018/19

Beitragvon Martin » Mi 12. Sep 2018, 23:04

Rödinghausen hat in Rhynern nach Elfmeterschießen gewonnen.
Nächste Runde ist dann also dort.

Auch 08 ist in die nächste Runde eingezogen.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Westfalenpokal 2018/19

Beitragvon Eagle-rider » Do 13. Sep 2018, 02:37

Rödinghausen ist dann praktisch auch schon fast das vorgezogene Finale. Ich hoffe die werden irgendwie geschlagen!
Pro neues Stadion, zur Not eben außerhalb!

Re: Westfalenpokal 2018/19

Beitragvon Cpt.Howdy » Do 13. Sep 2018, 08:23

Eagle-rider hat geschrieben:Rödinghausen ist dann praktisch auch schon fast das vorgezogene Finale. Ich hoffe die werden irgendwie geschlagen!


Man sollte den SC Verl nicht vergessen, gegen die wir uns auch immer recht schwer tun.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Westfalenpokal 2018/19

Beitragvon Wurstwasser » Mi 19. Sep 2018, 11:09


Re: Westfalenpokal 2018/19

Beitragvon westline/cs » Mi 19. Sep 2018, 11:13

WESTFALENPOKAL
Preußen Münster: Mittwochabends beim SV Rödinghausen

Der Spieltermin für das Achtelfinale im Westfalenpokal steht fest: Am 10. Oktober tritt der SC Preußen Münster beim SV Rödinghausen an.

https://www.westline.de/fussball/sc-pre ... sen?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Westfalenpokal 2018/19

Beitragvon Martin » Fr 5. Okt 2018, 12:17

Im Achtelfinale des Westfalenpokals trifft der SVR am 10. Oktober auf den SC Preußen Münster. Tickets für das Heimspiel im Häcker Wiehenstadion sind ab sofort erhältlich.
Die Begegnung gegen Münster wird am Mittwochabend um 19:00 Uhr im Häcker Wiehenstadion angepfiffen. Karten für die Begegnung sind ausschließlich in der Geschäftsstelle des SVR, sowie an der Tageskasse erhältlich. Für die Gästefans aus Münster, steht der Block F auf der Haupttribüne zur Verfügung.

Die Ticketpreise in der Übersicht:
VIP: 49,00€
Sitzplatz normal: 13,00€
Sitzplatz ermäßigt: 9,00€
Kinder: 2,00€
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Westfalenpokal 2018/19

Beitragvon SCP-Fan1906 » Mo 8. Okt 2018, 12:38

Nach dem 1:1 in Unterhaching haben wir erneut eine englische Woche. Im Westfalenpokal Achtelfinale treten wir am Mittwoch um 19 Uhr bei dem SV Rödinghausen im Häcken-Wiehenstadion an. Ein Weiterkommen auch ohne Dada muss gelingen. BIn mir auch ziemlich sicher, das wir mit der stärksten Elf dort auflaufen. Wird ein enges Spiel.

Aufstellung: Schulze Niehues - Schweers, Kittner, Borgmann - Menig, Rodrigues Pires, Klingenburg, Heidemann - Kobylanski - Rühle, Akono

So würde ich aufstellen, falls Tobi nicht mehr krank sein sollte.

Tipp: Der Einzug ins Viertelfinale klappt. 2:0 Preußen.

FORZA SCP!!!!!
Lebenslang der SC Preußen Münster - Du bist meine Liebe!!!!! :-)

Re: Westfalenpokal 2018/19

Beitragvon schwarzer adler » Mo 8. Okt 2018, 21:12

Dann muss halt, Klinge, Eisen und Scherder Rödelhausen versenken... :mrgreen:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...


cron