Preußen Münster zeigt neues Klublogo


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon scp_fan_69 » Di 11. Jun 2019, 13:22

:lol:

Du bist neu hier und im Umfeld des weltbesten Fußballclubs, ne?

Das ist der normale Umgang des Vereins mit seinen Fans und Mitgliedern. Und umgekehrt manchmal auch. Wir schönsten Jungs aus dem Münsterland f***** halt unheimlich gern.

Um mal kurz quasi ernstlich zu werden:
Vergiss ein neues Logo, das braucht und will keine Arminensau.

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon hansindersahne » Di 11. Jun 2019, 13:29

Larry hat geschrieben:
scp_fan_69 hat geschrieben:Richtig, getreu dem neuen Motto:

Fickt euch alle!


Und mit dieser Einstellung erreicht man genau was?


Geschlechtsverkehr? :? Im Grunde ne gesunde Einstellung.

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon Larry » Di 11. Jun 2019, 13:41

scp_fan_69 hat geschrieben::lol:

Du bist neu hier und im Umfeld des weltbesten Fußballclubs, ne?



Kommt drauf an, wie man neu definiert. Ich bin jetzt seit 7 Jahren Mitglied.

scp_fan_69 hat geschrieben:Das ist der normale Umgang des Vereins mit seinen Fans und Mitgliedern. Und umgekehrt manchmal auch. Wir schönsten Jungs aus dem Münsterland f***** halt unheimlich gern.


Das weiß ich, hat man ja oft genug gesehen. Bringt nur beide Seiten nicht voran.

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon Standfußballer » Di 11. Jun 2019, 14:08

Vielleicht wurde das hier ja schon mal gepostet,
Ist für mich als Laie aber ganz interessant.
Und der Logovorschlag ist auch nicht übel.

https://www.nieschlag-und-wentrup.de/journal/eintrag/redesign-preussen-muenster/

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon Eagle-rider » Di 11. Jun 2019, 15:13

Gutes Ding!
Pro neues Stadion, zur Not eben außerhalb!

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon dike77 » Di 11. Jun 2019, 16:00

scp_fan_69 hat geschrieben:Ah, ok, also haben die Designer/Grafiker vor ein paar Jahren Mist gebaut? Und weil wir heute die Logos plötzlich in ganz klein und in überraschend neuen Formaten brauchen, soll es ein neues Logo geben? Oder habe ich das falsch verstanden und die halbgaren Redakteure/Medienfuzzys machen einen schlechten Job?
:lol:


Lebst du in einer Höhle? Ernsthafte Frage. Carsten hat das schon vor einem Jahr ausführlich erklärt wieso da etwas geschehen muß. Weil sich der ganze Anwendungsbereich für das Logo komplett verändert hat. Jetzt wird das Logo halt überwiegend digital konsumiert. Die Vereinsnews liest man nicht mehr auf Papier, sondern auf einem Smartphone mit beschränkter Auflösung. Das Logo flimmert digital im Stadion rum etc etc. Das sind alles Aspekte, die bei der damaligen Gestaltung noch gar nicht absehbar waren.

Mal ehrlich: Vergiss das und lasst den Adler so, wie er ist.


Mal ehrlich: Die Vereinsmitglieder darüber abstimmen lassen, ne? So wie es jetzt geplant ist, nachdem sich die VF für den Fail vor einem Jahr entschuldigt hat

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon dike77 » Di 11. Jun 2019, 16:17

Standfußballer hat geschrieben:Vielleicht wurde das hier ja schon mal gepostet,
Ist für mich als Laie aber ganz interessant.
Und der Logovorschlag ist auch nicht übel.

https://www.nieschlag-und-wentrup.de/journal/eintrag/redesign-preussen-muenster/


Ich denke so grob am Ende sollte der Vorschlag aussehen. Schon verbessert für die mediale Darstellung, aber im Aussehen auch quasi weiterhin der alte Adler.

Jeder Vorschlag der darüber hinausgeht dürfte auf der JHV abgelehnt werden. Und darum geht es am Ende ja, einen Adler finden der auf der JHV gewählt wird/werden kann.

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon Larry » Di 11. Jun 2019, 19:25

Standfußballer hat geschrieben:Vielleicht wurde das hier ja schon mal gepostet,
Ist für mich als Laie aber ganz interessant.
Und der Logovorschlag ist auch nicht übel.

https://www.nieschlag-und-wentrup.de/journal/eintrag/redesign-preussen-muenster/


Ein komplett anderer Stil wie bei mir. Finde ich auch interessant.

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon Eagle-rider » Mi 12. Jun 2019, 00:56

dike77 hat geschrieben:Lebst du in einer Höhle? Ernsthafte Frage. Carsten hat das schon vor einem Jahr ausführlich erklärt wieso da etwas geschehen muß. Weil sich der ganze Anwendungsbereich für das Logo komplett verändert hat. Jetzt wird das Logo halt überwiegend digital konsumiert. Die Vereinsnews liest man nicht mehr auf Papier, sondern auf einem Smartphone mit beschränkter Auflösung. Das Logo flimmert digital im Stadion rum etc etc. Das sind alles Aspekte, die bei der damaligen Gestaltung noch gar nicht absehbar waren.


Naja gut, aber Auflösungen werden auch immer besser. Dieser Trend hin zu flat und Vereinfachung wird sich auch irgendwann wieder umkehren, weil die technischen Möglichkeiten sich halt wieder verändern werden.
Pro neues Stadion, zur Not eben außerhalb!

Re: Preußen Münster zeigt neues Klublogo

Beitragvon Larry » Mi 12. Jun 2019, 09:23

Eagle-rider hat geschrieben:
dike77 hat geschrieben:Lebst du in einer Höhle? Ernsthafte Frage. Carsten hat das schon vor einem Jahr ausführlich erklärt wieso da etwas geschehen muß. Weil sich der ganze Anwendungsbereich für das Logo komplett verändert hat. Jetzt wird das Logo halt überwiegend digital konsumiert. Die Vereinsnews liest man nicht mehr auf Papier, sondern auf einem Smartphone mit beschränkter Auflösung. Das Logo flimmert digital im Stadion rum etc etc. Das sind alles Aspekte, die bei der damaligen Gestaltung noch gar nicht absehbar waren.


Naja gut, aber Auflösungen werden auch immer besser. Dieser Trend hin zu flat und Vereinfachung wird sich auch irgendwann wieder umkehren, weil die technischen Möglichkeiten sich halt wieder verändern werden.


Es geht hier ja nicht darum, optisch einem Trend zu gefallen, sondern eher um Notwendigkeit für eine korrekte Darstellung. Dass Auflösungen immer besser werden ist korrekt. Werden sie seit Jahrzehnten. Sie bewirken aber, dass auf gleicher Fläche noch mehr darstellbar ist und somit alles immer kleiner wird.

Ich glaube deshalb nicht, dass es eine Umkehr geben wird. Was ich aber weiß ist, dass niemand eine genaue Vorstellung hat, welchen exakten Anforderungen ein Logo in 20 Jahren standhalten sollte. Bei der technischen Entwicklung würde ich davon ausgehen, dass auch dann wieder Anpassungen nötig sind. Die Evolution ist ein stetiger Prozess. Nicht nur beim SCP sondern überall. Je besser aber die Vorlage ist, desto weniger muss später korrigiert werden. Der aktuelle Adler hat mMn mehrere Schwachstellen, deshalb habe ich im Endeffekt mehr korrigiert als ich ursprünglich vorhatte.