NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preußen?


Moderatoren: Mattes75, since72

NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preußen?

Beitragvon westline/redaktion » So 11. Mär 2018, 13:48

NEU:

Adriano Grimaldi: Wichtig für Preußen Münster – aber wie lange noch?

Drei Tore erzielte Preußen Münster in der Englischen Woche. Alle drei erzielte Adriano Grimaldi, weil dieser dreimal sein Näschen für gefährliche Situationen unter Beweis stellte. Acht Tore und fünf Vorlagen stehen auf seinem Konto. Sein Vertrag aber läuft zum Saisonende aus - und Gespräche gab es bislang offenbar (noch) keine...

http://www.westline.de/fussball/sc-preu ... och?ref=fo

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon SCP-Kick » So 11. Mär 2018, 13:54

Wie lange noch ?

Klare Frage - klare Antwort...noch 9 Spiele...dann issa weg.

Meiner Meinung nach eine Fehleinschätzung der sportlichen Leitung.
"Preußen Münsters größter Gegner ist die eigene Stadt."

welt.de vom 10.04.2017

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon Heizungsfuzzy » So 11. Mär 2018, 13:58

Ganz klar, den darf man nicht ziehen lassen....

GOCKEL RAUS :?
SC Preußen 06 e.V. Münster
Sektion Ernies Münster

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon dike77 » So 11. Mär 2018, 14:09

Keine Ahnung was diese Einschätzung soll und vorallem welcher bessere Stürmer im Sommer an Land gezogen werden soll :roll:

Wiebe, Hoffmann und Hazi halten wollen, aber Grimaldi ziehen lassen.... wäre absurd
Zuletzt geändert von dike77 am So 11. Mär 2018, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon Mattes75 » So 11. Mär 2018, 14:13

Den Grimaldi von gestern muss man halten, den aus seinen schwächeren Spielen nicht unbedingt. Dazu seine relativ hohe Verletzungsanfälligkeit. Aber die Frage ist, bekommt man einen besseren? Will man warschewski den Weg frei machen? Wenn der Fürst bleibt, dann ist für Tobi der Weg bei uns verbaut, als Joker bleibt Grimaldi wiederum kaum und dafür wäre er auch zu teuer. Planen malte und anti vorne aber gänzlich anders, stellt sich die Frage wie und mit welchen personal.
Für mich ist die Frage bei näherem hinsehen also nicht so leicht zu beantworten.
Fussballfans sind keine Verbrecher!!

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon SteinfurterSCP06 » So 11. Mär 2018, 14:20

Die Frage wird auch sein, welche Ausrichtung man zukünftig im Spiel haben will. Daran wird festgemacht werden, wie ein neuer Mittelstürmer geartet sein muss. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei einer ausbleibenden Vertragsverlängerung von Adriano Grimaldi noch keine Alternative auf dem Schirm hat.

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon dike77 » So 11. Mär 2018, 14:24

Wenn man zeitnah (ab 2019) an einem Aufstiegskader basteln will dann braucht man für eine lange Saison und einer solchen Spielweise zwei gute MS.

Schon jetzt alleine auf Tobi setzen wäre viel zu riskant.

Zumal er für mich das komplette Paket ist. Laufbereitschaft, Vorbereiter (vergleicht Mal seine Assistzahlen mit Beck etc).

Wie gesagt, keine Ahnung welche klar bessere Alternative man an der Strippe haben will

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon Mattes75 » So 11. Mär 2018, 14:35

richtig steinfurter. Darauf kommt es an. Wenn man vorne anders spielen lassen will, reicht auch Tobi als Alternative. Die Planungen kennen wir aktuell nicht. Von daher ist das schwierig einzuschätzen.
Fussballfans sind keine Verbrecher!!

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon paralipomena » So 11. Mär 2018, 14:49

dike77 hat geschrieben:Keine Ahnung was diese Einschätzung soll und vorallem welcher besserer Stürmer im Sommer an Land gezogen werden soll :roll:

Wiener, Hoffmann und Hazi halten wollen, aber Grimaldi ziehen lassen.... wäre absurd


Sehe ich genauso, Grimaldi unbedingt halten wenn überhaupt möglich . Wir haben schon genug Mittelmaß und Grimaldi macht doch oft den entscheidenden Unterschied! Auch wenn er nicht trifft, sein Wille, die Umsicht und auch mal einen schwierigen Ball festmachen und halten gibt es in der 3. Liga selten. Wäre fatal ihn ziehen zu lassen, wobei ich mir gut vorstellen könnte, dass er noch Angebote aus der 2. bekommt :roll: und er dann so oder so weg ist. Meine Prognose: 0,6% Wahrscheinlichkeit dass er bleibt. :cry:

Re: NEU: Bleibt Doppelpacker Adriano Grimaldi beim SC Preuße

Beitragvon G. Netz. » So 11. Mär 2018, 15:17

dike77 hat geschrieben:Keine Ahnung was diese Einschätzung soll und vorallem welcher bessere Stürmer im Sommer an Land gezogen werden soll :roll:

Wiebe, Hoffmann und Hazi halten wollen, aber Grimaldi ziehen lassen.... wäre absurd


Genau das wollte ich gerade kundtun. Hat sich damit erledigt.

Trotzdem: Wenn man lieber auf andere Qualitäten und auf das Niveau wie z.B. bei einem Hoffmann setzen möchte, wird sich das irgendwann rächen. Eine weitere Saison mit Abstiegsangst pur kann man keinem Zuschauer mehr zumuten. Vielleicht hat aber MA schon einen Ersatzkandidaten in der Hinterhand, der vielleicht etwas weniger verletzungsanfällig und günstiger ist. Gute Stürmer haben jedenfalls ihren Preis. Man muss erstmal einen besseren finden. Da Warschewski noch relativ jung ist und er auch keine Bäume ausreißt, würde ich vielleicht sogar mit 3 bzw. mit 2,5 echten Stürmern in die neue Saison gehen (wobei Warschewski momentan die 0,5 wäre) ...
Zuletzt geändert von G. Netz. am So 11. Mär 2018, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.