Sommertransfers 18/19


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Mattes75 » Di 19. Jun 2018, 18:26

Hätte blacha hier auch nicht gesehen. Stört mich überhaupt nicht, dass er nicht hier aufschlägt.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Martin » Di 19. Jun 2018, 18:45

Blacha ist ein Spieler, der nahezu alle Positionen spielen kann und hat über Jahre sein Vermögen nachgewiesen.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Schweini » Di 19. Jun 2018, 19:42

Mal schauen, welche "Granate" für die Offensive dann tatsächlich hier noch aufschlägt und wer tatsächlich für das MF kommt. Anti spricht als Ersatz für Rizzi ja eher von 2 als von nur einem neuen Spieler (siehe/höre Interview am Samstag), ich befürchte aber, dass MM bzw. die Finanzen ihm da ein Schnippchen schlagen werden.
M.E. hätte uns ein Blacha aufgrund seiner Vielseitigkeit in der Offensive sehr gut getan.

Aber klar, ein 27-Jähriger mit u.a. 220 3.Ligaspielen, der offensiv alles spielen kann, ist für uns nix und biegt schon auf die Zielgerade seiner Karriere ein, weil er ja abgebaut hat und da wohl nicht mehr raus kommt. Und warum man ihn ernsthaft in Konkurrenz zu Benny Schwarz sehen kann, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft.

Mir zeigt das ganze einmal mehr, wie klamm wir eigentlich sind. Die kommende Saison wird brutal schwer. Da muss Anti schon richtig was aus der Truppe rausholen (das traue ich ihm durchaus zu) und die Jungs, die wir aus Liga 4 geholt haben bzw. der A-Jugend entwachsen sind, sollten sich möglichst schnell an Liga 3 gewöhnen, sonst kann's ganz schnell wieder nach unten gehen, meine Meinung.
28.08.1976: SCP - Bonner SC 6:0 - Mein erstes Spiel live im Stadion

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Mattes75 » Di 19. Jun 2018, 20:06

:? kann man nicht unterschiedliche Meinungen zu Spielern haben?
Ich habe nichts gegen die Qualitäten von Blacha gesagt. Er ist ja auch ein guter 3. Liga Kicker und es würde mich nicht wundern, wenn man über oder sogar mit ihm gesprochen hat. Trotzdem wäre ich nicht überzeugt davon gewesen. Von daher bin ich jetzt nicht traurig das er zu den Nasen geht.
Zudem wird er sicher nicht weniger als Rizzi in der 3. Liga verdienen und von daher wäre das dann nur ein Spieler gewesen und Anti hätte ja gerne zwei.
Bei unseren Finanzen wäre das dann nicht möglich und eine "Granate" wird daher sicherlich nicht kommen. Was immer auch eine Granate ist? Nur weil ein Spieler einen gewissen Namen vorweisen kann, ist er ja dann in der Realität nicht sicher eine Granate, das zeigt sich dann erst über die Saison gesehen auf dem Platz.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon dike77 » Di 19. Jun 2018, 20:12

Blacha ist über die Jahre immer mehr von aussen Richtung Achter/Sechser mutiert... für mich hat man selbst mit dem Rizzi-Abgang keinen echten Bedarf in der Mitte und ich würde mir lieber einen extrem togefährlichen Aussenspieler wünschen.

Bei unserem aktuellen ZM reicht da auch ein billigerer Klingenburg als ein teurer Blacha.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Mattes75 » Di 19. Jun 2018, 20:32

So seh ich das auch dike. Daher meine Meinung dazu.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Schweini » Di 19. Jun 2018, 20:44

Mattes75 hat geschrieben::? kann man nicht unterschiedliche Meinungen zu Spielern haben?
Ich habe nichts gegen die Qualitäten von Blacha gesagt. Er ist ja auch ein guter 3. Liga Kicker und es würde mich nicht wundern, wenn man über oder sogar mit ihm gesprochen hat. Trotzdem wäre ich nicht überzeugt davon gewesen. Von daher bin ich jetzt nicht traurig das er zu den Nasen geht.
Zudem wird er sicher nicht weniger als Rizzi in der 3. Liga verdienen und von daher wäre das dann nur ein Spieler gewesen und Anti hätte ja gerne zwei.
Bei unseren Finanzen wäre das dann nicht möglich und eine "Granate" wird daher sicherlich nicht kommen. Was immer auch eine Granate ist? Nur weil ein Spieler einen gewissen Namen vorweisen kann, ist er ja dann in der Realität nicht sicher eine Granate, das zeigt sich dann erst über die Saison gesehen auf dem Platz.


Ehrlich gesagt, war mein Beitrag überhaupt nicht eine Antwort auf Deine Aussage und ich habe definitiv nichts gegen andere Meinungen. Mich "stört" eher, dass so einem Spieler, der Qualitäten in der Vergangenheit nachgewiesen hat, abgesprochen wird, aus einer vermeintlichen Talsohle nicht wieder heraus zu kommen. Da brauchen wir doch nicht mal weit zu schauen, auch bei uns im Kader gibt es so einige Beispiele, die sich aus einem form- oder verletzungsbedingten Tief wieder herausgezogen haben (Sandrino, Ole und auch ein Simon gehört für mich dazu).

Und klar, in jedem Verein in jeder Liga kommt es vor, dass ein Spieler, der mit großen Vorschusslorbeeren gekommen ist, einfach nicht funktioniert, Namen sind Schall und Rauch und geben keine Garantie. Ich glaube nur, dass man bei Neuzugängen eben nicht nur bzw. fast ausschließlich auf Leute setzen kann, von denen man sich erhofft, sie setzen sich eine Liga höher durch. Selbst so ein Verein Sandhausen, der seit Jahren aus meiner Sicht eine super Transferpolitik betreibt, gönnt sich Spieler aus Liga 2, die im abgebenden Verein nicht mehr einen so hohen Stellenwert hatten.
28.08.1976: SCP - Bonner SC 6:0 - Mein erstes Spiel live im Stadion

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Mattes75 » Di 19. Jun 2018, 20:49

Alles klar ;) dann weiß ich es einzuordnen!
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Macke99 » Di 19. Jun 2018, 22:02

Martin hat geschrieben:Blacha ist ein Spieler, der nahezu alle Positionen spielen kann und hat über Jahre sein Vermögen nachgewiesen.

Und trotzdem läst Wiesbaden ihn ziehen. Zu früheren Zeiten unter Gockel wäre das einer für uns gewesen. Ich glaube aber, das jetzige Trainerteam hat nicht eine Sekunde an diesen Spieler gedacht. Das momentane Beuteschema des SCP sieht ganz anders aus.

Re: Sommertransfers 18/19

Beitragvon Cpt.Howdy » Mi 20. Jun 2018, 05:05

Macke99 hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:Blacha ist ein Spieler, der nahezu alle Positionen spielen kann und hat über Jahre sein Vermögen nachgewiesen.

Und trotzdem läst Wiesbaden ihn ziehen. Zu früheren Zeiten unter Gockel wäre das einer für uns gewesen. Ich glaube aber, das jetzige Trainerteam hat nicht eine Sekunde an diesen Spieler gedacht. Das momentane Beuteschema des SCP sieht ganz anders aus.


Nee. Auch unter Gockel hatte man kein Interesse an Blacha.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster