Metzelder Sportchef?!


Moderatoren: since72, Mattes75

Metzelder Sportchef?!

Beitragvon M@lte06 » Do 5. Jan 2017, 18:17

Laut WN allerdings "nur" Malte. Gefällt gerade mir tdem :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Preus ... -gehandelt

Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon Party Smartie » Do 5. Jan 2017, 18:20

M M :idea:
Und dann war er weg........Amaury J. Kwak......watschel watschel!

Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon cookie » Do 5. Jan 2017, 18:26

Was für ein Klüngel :lol:
Alle zusammen für Preußen Münster !!!

Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon dike77 » Do 5. Jan 2017, 18:33


Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon Keuner » Do 5. Jan 2017, 18:41

Damals beim Westfalenpokalaus in Rheine habe ich den Bengel aus dem Stadion gebrüllt. :lol:

Danach wurde er dann ein solider Zweitligakicker. Das er zuletzt beim FCI als Trainee arbeitet habe ich gelesen.

Für mich aber ein unbeschriebenes Blatt. Er startet quasi wie Gockel vor etwas über einem Jahrzehnt. Völlig aus dem Nichts.
"Ich wollte es wäre Nacht, oder die Preußen kommen."

Wellington vor Waterloo.

Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon Keuner » Do 5. Jan 2017, 18:46



Wer ist denn dieser SV Münster? :lol:
"Ich wollte es wäre Nacht, oder die Preußen kommen."

Wellington vor Waterloo.

Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon klausi06 » Do 5. Jan 2017, 18:53

Keuner hat geschrieben:


Wer ist denn dieser SV Münster? :lol:


Das ist der Verein, bei dem er von 2001-2003 im Oberliga-Kader stand :roll: .

Elende Vetternwirtschaft, ich dachte, die Zeit der Seilschaften ist vorbei ... :lol:

Wenn es so kommt: Herzlich willkommen zurück, Malte! Hört sich gut an!
Nicht der Berg ist es, den man bezwingt, sondern das eigene Ich. (Edmund Hillary)

„Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag.”
Ernst Happel (1925-92)

Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon Kleini » Do 5. Jan 2017, 18:58

Das wäre wirklich Vetternwirtschaft. :o
Malte galt ja damals als Junior als der talentiertere von den Beiden.
Zweite Liga war aber doch auch Klasse.
Uups, mir sind doch glatt die paar Bundesligaspiele beim BVB unter gegangen. :shock:
Zuletzt geändert von Kleini am Do 5. Jan 2017, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon Allesbesserwisser » Do 5. Jan 2017, 19:53

Ich finde es super. Die Metzelders sind intelligent und sympathisch. Irgendwie hört sich das ganze Konzept rund an... .

...Und es erhöht bei solch namhaften Sportsleuten den Druck auf die Stadt!

Go Walther Go!
Wer kriecht kann nicht umfallen!

Re: Metzelder Sportchef?!

Beitragvon immer06 » Do 5. Jan 2017, 19:57

cookie hat geschrieben:Was für ein Klüngel :lol:



Aber sowas von ... :lol: :lol: