Unsere Konkurrenz


Moderatoren: since72, Mattes75

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Mattes75 » So 14. Apr 2019, 18:05

Klar sind die Aufsteiger in Liga 2 immer Kandidaten für den direkten Abstieg. Ich weiß aber nicht warum man hier davon ausgeht, dass das automatisch so wäre. Die finanziellen Voraussetzungen werden mit einem Schlag deutlich besser. Rückzahlungen hin oder her. Osna hat diese Saison gezeigt, aus wenig viel zu machen. Warum nicht auch in der nächsten Saison. Ich gönn denen nix, sportlich hab ich aber Respekt vor der Saison und bin gespannt wie sich sich in Liga 2 so anstellen.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon G. Netz. » So 14. Apr 2019, 18:51

Ich frage mich immer noch, wie sie diesen "Durchmarsch" plötzlich so geschafft haben. Liegt es vielleicht am Trainer?

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Mattes75 » So 14. Apr 2019, 19:00

Wenn man sowas erklären könnte... da kommt halt einiges zusammen. Der Trainer, die Passenden Spieler, zur richtigen Zeit das nötige Spielglück, Selbstvertrauen, schwächelnden Gegner zur richtigen Zeit, etc.
Den einen Grund wirst du da nicht finden und planen kann man das auch nicht.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon SCP-Arch » So 14. Apr 2019, 20:05

Und ich dachte hier wird immer erfolgreiches Planen vorausgesetzt - wehe wenn nicht.

Für mich ist es einfach Fußball, selbst nach 90 Minuten kann sich ein Ergebnis noch komplett drehen, oder nach der Winterpause alles anders laufen. Klar ist garnichts. :D

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon bergkamen1906 » So 14. Apr 2019, 20:33

G. Netz. hat geschrieben:Ich frage mich immer noch, wie sie diesen "Durchmarsch" plötzlich so geschafft haben. Liegt es vielleicht am Trainer?


Ich meine, das kann man sehr wohl erklären:

1. Sehr guter Torwart (schade, dass wir den haben gehen lassen)
2. Überragend gute Abwehrleistungen
3. Einen Alvarez für schöne Tore, wenn sie gebraucht werden.
4. Einen guten Trainer
5. Gute Neueinkäufe, auch zur Winterpause und passend zum Mannschaftsumfeld
6. Viel, viel Glück in wichtigen Spielen
7. Schwächelnde Konkurrenz

Ob sie es schaffen, sich in Liga 2 zu halten, bezweifel ich. Aber wir könnten ja einmal versuchen, es ihnen gleich zu tun. Es geht !

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Cpt.Howdy » Mo 15. Apr 2019, 07:45

bergkamen1906 hat geschrieben:
G. Netz. hat geschrieben:Ich frage mich immer noch, wie sie diesen "Durchmarsch" plötzlich so geschafft haben. Liegt es vielleicht am Trainer?


Ich meine, das kann man sehr wohl erklären:

1. Sehr guter Torwart (schade, dass wir den haben gehen lassen)
2. Überragend gute Abwehrleistungen
3. Einen Alvarez für schöne Tore, wenn sie gebraucht werden.
4. Einen guten Trainer
5. Gute Neueinkäufe, auch zur Winterpause und passend zum Mannschaftsumfeld
6. Viel, viel Glück in wichtigen Spielen
7. Schwächelnde Konkurrenz

Ob sie es schaffen, sich in Liga 2 zu halten, bezweifel ich. Aber wir könnten ja einmal versuchen, es ihnen gleich zu tun. Es geht !


Tja. Irgendwann hielt man hier einen MSN für den besseren Keeper.....

Nicht falsch verstehen. MSN ist ein guter und solider 3. Ligakeeper. Aber in dieser engen Liga braucht man halt einen, der auch mal die unhaltbaren hält. Und so einer ist Körber.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Cpt.Howdy » Mo 15. Apr 2019, 07:54

Standfußballer hat geschrieben:
schwarzer adler hat geschrieben:Osna dann wohl faktisch seit heute in Liga 2, mal sehen was die nächste Saison reißen... :mrgreen:


Wenn die nicht richtig und sinnvoll investieren und auch ein glückliches Händchen haben, gehen die direkt wieder runter.
Die Truppe ist jetzt spielerisch nicht so überragend, wie es der Tabellenstand vermuten lassen könnte. Die haben aber ihr Niveau über die ganze Spielzeit halten können, ohne einen einzige Schwächephase. Alle anderen Mannschaften habe zwischendurch mal geschwächelt. Wir leider mehrmals.


Hatte man über Paderborn und Darmstadt damals auch gesagt. "Die hatten eh nur Glück, blablabla". Darmstadt hat sogar den Durchmarsch in die 1. Liga geschafft und halten sich jetzt jahrelang in der 2. Paderborn klopft ebenfalls ans Bundesligatürchen.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon otte61 » Mo 15. Apr 2019, 10:46

Cpt.Howdy hat geschrieben:....

Tja. Irgendwann hielt man hier einen MSN für den besseren Keeper.....

Nicht falsch verstehen. MSN ist ein guter und solider 3. Ligakeeper. Aber in dieser engen Liga braucht man halt einen, der auch mal die unhaltbaren hält. Und so einer ist Körber.


Dazu mal ein paar Fakten:

Saison 17/18: Körber kam als Keeper mit sehr viel Potential zu uns und wurde gleich Stammkeeper.
Bis zu seiner Verletzung im Spiel gegen Jena, als er zur Halbzeit mit Muskelfaserriss ausgewechselt werden musste, spielte er 20 mal.
Sein Notendurchschnitt in diesen Partien war 3.2.
Er belegte damit von 21 benoteten Keepern Rang 20.

MSN übernahm, spielte solide und kam auf einen Notendurchschnitt von 3.0.
Damit belegte er Platz 15.

Saison 18/19:
Körber wechselt zu VFL und spielt dort in einem starken Team eine überragende Saison. Mit Noten von bisher 2.48 hält er jetzt den Bestwert der Liga.
MSN hat bisher einen Schnitt von 2.87 und belegt Platz 10 bei den Keepern.



Will sagen: Körbers Leistungen bei uns waren damals „überschaubar“; er hatte viel Potential, war aber noch etwas „grün“ mit deutlichen Leistungsschwankungen inkl. „grottigen Spielen“.
Da hielt er nicht mal die haltbaren Bälle und unhaltbare hat er bei uns jetzt auch nicht dauernd rausgeholt, wie er es in dieser Saison schafft. Und nach seiner Verletzung kam er an MSN Niehues einfach nicht mehr vorbei, was auch mit den Trainingsleistungen inklusive Quervergleich zu tun haben könnte.

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Cpt.Howdy » Mo 15. Apr 2019, 12:52

otte61 hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:....

Tja. Irgendwann hielt man hier einen MSN für den besseren Keeper.....

Nicht falsch verstehen. MSN ist ein guter und solider 3. Ligakeeper. Aber in dieser engen Liga braucht man halt einen, der auch mal die unhaltbaren hält. Und so einer ist Körber.


Dazu mal ein paar Fakten:

Saison 17/18: Körber kam als Keeper mit sehr viel Potential zu uns und wurde gleich Stammkeeper.
Bis zu seiner Verletzung im Spiel gegen Jena, als er zur Halbzeit mit Muskelfaserriss ausgewechselt werden musste, spielte er 20 mal.
Sein Notendurchschnitt in diesen Partien war 3.2.
Er belegte damit von 21 benoteten Keepern Rang 20.

MSN übernahm, spielte solide und kam auf einen Notendurchschnitt von 3.0.
Damit belegte er Platz 15.

Saison 18/19:
Körber wechselt zu VFL und spielt dort in einem starken Team eine überragende Saison. Mit Noten von bisher 2.48 hält er jetzt den Bestwert der Liga.
MSN hat bisher einen Schnitt von 2.87 und belegt Platz 10 bei den Keepern.



Will sagen: Körbers Leistungen bei uns waren damals „überschaubar“; er hatte viel Potential, war aber noch etwas „grün“ mit deutlichen Leistungsschwankungen inkl. „grottigen Spielen“.
Da hielt er nicht mal die haltbaren Bälle und unhaltbare hat er bei uns jetzt auch nicht dauernd rausgeholt, wie er es in dieser Saison schafft. Und nach seiner Verletzung kam er an MSN Niehues einfach nicht mehr vorbei, was auch mit den Trainingsleistungen inklusive Quervergleich zu tun haben könnte.


Alles richtig, was du schreibst. Und die ahnungslosen Osnasen holen so einen grottenschlechten Keeper. Unfassbar. Oder halt....Haben die evtl. sein Potential erkannt? Die haben ihn ja anscheinend als Stammkeeper geholt, da er sofort seit Saisonbeginn gesetzt war.
Ich will damit sagen, dass er sicher auch hier geblieben wäre, wenn er schon nach Osna wechselt. Das die so eine bockstarke Saison spielen, konnte man ja nicht ahnen.

Aber jetzt auch egal. Im Endeffekt hat er alles richtig gemacht. Hier wäre er wohl auf der Bank versauert, um dann irgendwann in der RL zu landen.

Ja,ja, ich weiß. Ich habs grad nötig, zu motzen, weil ich mich damals immer gegen eine Verpflichtung ausgesprochen habe und im Endeffekt liegts ja auch nicht an MSN. Ob wir mit Körber mehr Punkte hätten, ist eh reine Spekulation.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon otte61 » Mo 15. Apr 2019, 13:11

Bei Osnabrück stand im vergangenen Jahr mit Gersbeck ein weiteres Torhütertalent der Hertha im Tor. Der sollte nach Os in die zweite Liga ausgeliehen werden, zog sich aber zum Ende der Saison einen Kreuzbandriss zu und ging zurück zur Hertha.
Körber sollte da zuerst auch wieder hin.
Körber war also frei und Hertha suchte einen neuen Leihverein für ihn, der ihm Spilpraxis bieten konnte.
Daher bestanden schon enge Kontakte zwischen Hertha und Os und man löste das Problem dann ganz pragmatisch.

Und wahrscheinlich hat Osnabrück den Körber auch nicht groß gescoutet, wie auch, der spielte bei uns ja nicht mehr.
Os brauchte damals einfach einen neuen Torwart, möglichst preiswert auf Leihbasis, möglichst mit Perspektive. Da haben die genommen, was da war.
Gut gelaufen für Körber und für den VFL.