Unsere Konkurrenz


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Heideadler » So 2. Dez 2018, 19:32

schwarzer adler hat geschrieben:Gleich mal KSC gucken um zu wissen was uns nächsten Samstag erwartet... :roll:



Nix gutes :shock: denke ich mal - die werden mindestens so engagiert und gut spielen wie Halle, eher besser
Der SC Preussen Münster ist eine Leidenschaft die Leiden schafft

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Drubbe » Mo 3. Dez 2018, 09:49

Das Spiel gegen KSC wird uns mehr oder weniger die Richtung zeigen

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Carri on » Mo 3. Dez 2018, 10:34

Als wenn wir da was holen würden. Punkte eintüten und abschicken. Reise- und Hotelkosten gespart.
Wo unsere Fahne weht,
ist es für jedes Schiff zu spät!
Wir sind im Kampfe vereint,
des lieben Gottes Freund
und aller Welt Feind!

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Mattes75 » Mo 3. Dez 2018, 12:32

Carri on hat geschrieben:Als wenn wir da was holen würden. Punkte eintüten und abschicken. Reise- und Hotelkosten gespart.


:? Und warum? Weil die jetzt so übermäßig stark durch die Liga pflügen und alles in Grund und Boden spielen? Klar passen da nach dem schwachen Start die Ergebnisse, in den Spielen selber, war es aber selten so, dass der Gegner nicht chancenlos war.
Und ganz ehrlich, bis auf Dadashov sind wir hoffentlich wieder annährend komplett, dazu ein Gegner der selber das Spiel macht und wir können es Auswärts ja ab und an auch ganz gut. Wir sind sicherlich nicht Favorit (was uns entgegen kommen sollte), aber wir brauchen und da sicher nicht verstecken!
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Kleini » Mo 3. Dez 2018, 17:54

Mattes75 hat geschrieben:
Carri on hat geschrieben:Als wenn wir da was holen würden. Punkte eintüten und abschicken. Reise- und Hotelkosten gespart.


:? Und warum? Weil die jetzt so übermäßig stark durch die Liga pflügen und alles in Grund und Boden spielen? Klar passen da nach dem schwachen Start die Ergebnisse, in den Spielen selber, war es aber selten so, dass der Gegner nicht chancenlos war.
Und ganz ehrlich, bis auf Dadashov sind wir hoffentlich wieder annährend komplett, dazu ein Gegner der selber das Spiel macht und wir können es Auswärts ja ab und an auch ganz gut. Wir sind sicherlich nicht Favorit (was uns entgegen kommen sollte), aber wir brauchen und da sicher nicht verstecken!


Das sehe ich auch so, wer in Rostock und in Kaiserslautern gewonnen hat, der braucht sich in Karlsruhe nicht zu verstecken.
Unsere Jungs wissen selbst, das sie gegen Halle nicht gut gespielt haben und werden darauf brennen die Scharte auszuwetzen.

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon SCP-Freddy » Mo 3. Dez 2018, 19:44

Hansa bekommt ein reguläres Tor aberkannt und Osna wieder bevorteilt.

Zum Kotzen ... :evil: :evil:

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon dike77 » Mo 3. Dez 2018, 19:56

Osna steht jetzt bei den Bevor-/Nachteiligungen bei +5 und wir bei -9. Ja das sind so diverse Punkte in der Tabelle.

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon schwarzer adler » Mo 3. Dez 2018, 21:20

Osna mal wieder brutal effizient und Hansa konnte oft den Ball nicht festmachen, das 1:1 geht in Ordnung....
Osna muss noch zu Hause gegen Wehen und Auswärts in Hachingen plus Würzburg, also, mal abwarten...

Ach ja, je länger wir die NULL in Karlsruhe halten desto besser, mit nem Punkt wäre ich einverstanden... :!:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon A43Preuße » Mo 3. Dez 2018, 22:09

Wieder ein sehr professionelle und effektive Leistung unseres Derby-Gegners, Respekt. Da sieht man mal, wohin eine starke Einheit zwischen Verein, Team, Fans und Stadt führen kann. Niemals hätten die Osnabrücker Fans ein Verlassen der Stadt für ein Stadion oder gar mit dem ganzen Verein in eine Vorstadt nur ansatzweise in Erwägung gezogen.
Osanbrück ist uns diesbezüglich absolut voraus, eher ein Wegweiser - eine Stadt, ein Verein, ein Stadion. Diese Geschlossenheit der Fans mit ihrer Stadt beeindruckt sehr.
Pro Stadion an der Hammer Strasse!

Wer sich der Heimatstadt des SC Preußen Münster verbunden fühlt, wünscht sich ein Stadion in Münster und nicht in den Vorstädten!

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon M@lte06 » Mo 3. Dez 2018, 23:50

Wegweiser?
Lieber würde ich mir einen Hoden mit einem stumpfen Löffel abtrennen als mir in irgendwas die Lila-Weißen als Wegweiser zu nehmen.

Aber du kannst das gerne machen. Kreuz Lotte kennste ja und dann den Beschilderungen folgen. Im lila-weißen TP finden sich noch mehr deiner Sorte. Wäre doch für alle klasse oder? :) Hier Gleichgesinnte und du ebenfalls unter Gleichgesinnten. :)


Zum Thema: gutes Ergebnis. Lässt Hansa nicht vonner Stelle kommen und Osna zieht ebenfalls nicht weit weg. Deren Restprogramm ist, wie dike schon sagte, knüppelhart.