Unsere Konkurrenz


Moderatoren: since72, Mattes75

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Lilaweiss » Mo 15. Apr 2019, 19:38

Grüße aus OS und kurz mein Senf dazu: Wir haben mit Rolf Meyer einen hervorragenden Torwarttrainer, der seit Jahren junge Keeper ohne erwähnenswerte Profierfahrung erheblich besser macht. Riemann, Heuer Fernandes, Schwäbe, Gersbeck, Körber. Das ist schon eine recht beachtliche Reihe.

Apropos Trainer: Der aktuelle Erfolg ist zum größten Teil das Werk von Daniel Thioune. Das ist ein Klassetrainer, der nahezu jeden Spieler verbessert und fast immer die richtigen personellen und taktischen Maßnahmen trifft. Könnte man noch vieles weitere zu sagen, würde aber den Rahmen sprengen. Sollte er bleiben (und es spricht aktuell nichts dagegen), prognostiziere ich, dass wir in der 2. Liga jedenfalls kein Fallobst sein werden. Was am Ende dabei rauskommt, werden wir dann sehen. Dass wir finanziell und Infrastrukturell mit Abstand das kleinste Licht in der 2. Liga sein werden, ist klar. Daher muss schon vieles passen.

Letztlich ist es nun mal so, dass im Profifußball nahezu alles mit der Qualität des Trainerteams steht und fällt. Und da haben wir halt aktuell das große Los gezogen...

Wünsche Euch einen guten Saisonabschluss und bin gespannt, was Euer neuer
Trainer kann.

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Mattes75 » Mo 15. Apr 2019, 19:50

Schon witzig, dass man den gleichen Trainer in der letzten Saison am liebsten von Hof gejagt hätte ;) nach der erschreckenden Runde. So schnell geht’s im Fußball!
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Lilaweiss » Mo 15. Apr 2019, 20:15

Jein. Er hatte einen sehr guten Start und sich damit einen Vertrauensvorschuss erarbeitet. Richtig ist, dass die Rückrunde völlig verkorkst war und dann natürlich durchaus Zweifel an ihm aufkamen, so dass es schon einige Stimmen gab, die seine Vertragsverlängerung kritisierten. Dennoch war das nicht einhellige Meinung. Schmedes war jedenfalls zum Glück von ihm überzeugt und hat recht behalten.

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Mattes75 » Mo 15. Apr 2019, 20:28

Naja, es lag wohl auch daran, dass man bei seinem langfristigen Vertrag entweder ne fette Abfindung hätte zahlen müssen oder eben lange weiter gezahlt hätte. Beides kann/konnte der VFL sich nicht leisten. Jetzt stellt es sich natürlich als Glücksfall heraus.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Lilaweiss » Mo 15. Apr 2019, 22:09

Das ist so nicht richtig. Er hatte nur einen Vertrag bis zum Saisonende. Der wurde erst ein paar Spieltage vor Saisonende verlängert, als es überhaupt nicht lief. Eben drum gab es ja die oben genannten kritischen Stimmen.

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Mattes75 » Mo 15. Apr 2019, 22:22

So genau hab ich das nicht mehr im Kopf gehabt. Weiß nur noch wieviel unverständlich vorallem der langfristige Vertrag hervorgerufen hat und wieviele Diskussionen es darum gab. Wie gesagt, aktuell alles richtig gemacht.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon scp_fan_69 » Di 16. Apr 2019, 09:56

Hier kuscheln se mit Osanbrückern, auf anderen Kanälen schwadronieren Kenner von Fanfreundschaften mit 1860, die jetzt nix mehr werden, weil pöse Preußen ein paar Schals gezogen haben. Man sollte doch einen SoM-Führerschein verpflichtend vor Nutzung etablieren.

Scheiß Osnabrück! Scheiß 1860!

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Macke99 » Di 16. Apr 2019, 10:02

Ja, haste recht. Könnte alles so schön sein, wenn die Welt noch eine Scheibe wäre.

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon Vizemeister » Di 16. Apr 2019, 12:56

Ich finde die Informationen von der Fehlfarbe schon interessant.
Körber hat aber Anfang der Saison schon auch einige Böcke gemacht und Glück gehabt, dass da nie ein Tor draus wurde. Da hatte Osna in einigen Spielen durchaus Matchglück. Danach lief es irgendwann und jetzt gehts hoch in die zweite Liga.

Letztendlich entscheiden in der dritten Liga Nuancen. Hätte z.b. Koby eine ähnlich gute Saison wie der olle Alvarez gespielt, wären wir auch ganz oben mit dabei.
Andersrum, wäre Klinge nicht so eingeschlagen, hätten wir ggf. deutlich eher nach unten schauen müssen.

Re: Unsere Konkurrenz

Beitragvon SCP seit 1976 » Di 16. Apr 2019, 13:47

Fakt ist das Osna dann wohl zu den wenigen Clubs ( Damrstadt, Kiel ) gehört die trotz mittelprächtigem Etat den Aufstieg geschafft haben.

Leider ist es so das ein hoher Etat zwar noch lange keinen Aufstieg garantiert, es aber mit nicht so hohem Etat verdammt schwer ist aufzusteigen.

Deshalb bei aller Rivalität Hut ab vor unseren hässlichen Nachbarn, werde die Derbies vermissen.