Was macht eigentlich..?


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon SCP-Kick » So 15. Jul 2018, 16:34

Und das ist schlichtweg Unsinn...aber egal.
"Preußen Münsters größter Gegner ist die eigene Stadt."

welt.de vom 10.04.2017

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon sw2105 » So 15. Jul 2018, 21:22

SCP-Kick hat geschrieben:Und das ist schlichtweg Unsinn...aber egal.


Sorry, was ist Unsinn?
Dass in Gievenbeck hervorragende Jugendarbeit geleistet wird?
Dass in Hiltrup deutlich mehr als in Gievenbeck gezahlt wird?
Dass sich Hiltrup immer gerne mal Leistungsträger vom FCG angelt?
Die genannten Fromme, Maddente und jetzt Lauretta stehen übrigens für noch mehr Spieler des FCG, die regelmäßig abgeworben wurden. Hat aber nicht viel gebracht :lol: :lol: :lol:
Und die Art und Weise, wie Hiltrup da vorgeht, ist einfach nur armselig.
https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon Nico 4400 Rensing » Mo 16. Jul 2018, 06:36

Vereine wie TuS Hiltrup, FC Gievenbeck aber auch Münster 08 tun sich da alle nichts. Alle Vereine wildern ab der D- Jugend in ganz Münster und Umgebung, Altenberge, Ascheberg, Dülmen. Da tun die sich alle nix. Das machen all diese Vereine gleichermaßen.

Die Jugendarbeit vom TuS kann ich nicht wirklich beurteilen. Die Jugendarbeit beim FCG finde ich allerdings top.

Was allerdings Fakt ist, dass die Gievenbecker erste Mannschaft keine zusammengekaufte Westfalenligatruppe ist. Glaube 8 der Jungs spielen seit der D bzw. C Jugend unter genau dem Trainer beim FCG, weitere 4-5 Jungs kamen später dazu, spielen aber auch schon mehrere Jahre beim FCG. Fakt ist, dass der Oberliga Aufstieg mit der Truppe nicht zusammengekauft wurde, sondern durch Fleiß, Kampf und Teamspirit erreicht wurde. Ganz sicher hat Gievenbeck nicht die finanziellen Mittel wie der TUS dank BASF. Fakt ist auch das David Lauretta eine zentrale Figur im Kader war und großen Anteil am FCG Aufstieg hatte. Sportlich nicht zu ersetzen und sehr bitter das der Wechsel von Ihm so spät kommuniziert wurde. Menschlich passte er wohl super in den Kader was man so hört. Ein fader Beigeschmack bleibt. Gut, er wohnt in HI und kriegt wahrscheinlich ein paar Scheine mehr, dennnoch schade, dass er nicht lieber noch ein Jahr 5.Liga zocken will und schade der Weg der Kommunikation.

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon SCP-Kick » Mo 16. Jul 2018, 11:23

sw2105 hat geschrieben:
SCP-Kick hat geschrieben:Und das ist schlichtweg Unsinn...aber egal.


Sorry, was ist Unsinn?

Dass in Hiltrup deutlich mehr als in Gievenbeck gezahlt wird?



Sorry...dachte das wäre klar...das ist Unsinn...will dir dein Feindbild aber nicht nehmen... :roll:
"Preußen Münsters größter Gegner ist die eigene Stadt."

welt.de vom 10.04.2017

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon sw2105 » Mo 16. Jul 2018, 21:43

SCP-Kick hat geschrieben:
sw2105 hat geschrieben:
SCP-Kick hat geschrieben:Und das ist schlichtweg Unsinn...aber egal.


Sorry, was ist Unsinn?

Dass in Hiltrup deutlich mehr als in Gievenbeck gezahlt wird?



Sorry...dachte das wäre klar...das ist Unsinn...will dir dein Feindbild aber nicht nehmen... :roll:


Feindbild TuS Hiltrup? Niemals!
Bin einfach nur ein interessierter Fußballverrückter mit Hang zum Münsterschen Amateurfußball. Neben meiner BVB-Affinität.

Ich glaube, Wilken Harf ist auch dir ein Begriff. Den hatte ich noch gar nicht erwähnt.
Wilken war auch einer derjenigen, den der TuS dem FCG abwarb.

Bestimmt nur, weil das Hiltruper Stadion so toll ist :lol: :lol: :lol:
https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon sw2105 » Mo 16. Jul 2018, 21:45

Nico 4400 Rensing hat geschrieben:Die Jugendarbeit vom TuS kann ich nicht wirklich beurteilen. Die Jugendarbeit beim FCG finde ich allerdings top.

Was allerdings Fakt ist, dass die Gievenbecker erste Mannschaft keine zusammengekaufte Westfalenligatruppe ist. Glaube 8 der Jungs spielen seit der D bzw. C Jugend unter genau dem Trainer beim FCG, weitere 4-5 Jungs kamen später dazu, spielen aber auch schon mehrere Jahre beim FCG. Fakt ist, dass der Oberliga Aufstieg mit der Truppe nicht zusammengekauft wurde, sondern durch Fleiß, Kampf und Teamspirit erreicht wurde. Ganz sicher hat Gievenbeck nicht die finanziellen Mittel wie der TUS dank BASF. Fakt ist auch das David Lauretta eine zentrale Figur im Kader war und großen Anteil am FCG Aufstieg hatte. Sportlich nicht zu ersetzen und sehr bitter das der Wechsel von Ihm so spät kommuniziert wurde. Menschlich passte er wohl super in den Kader was man so hört. Ein fader Beigeschmack bleibt. Gut, er wohnt in HI und kriegt wahrscheinlich ein paar Scheine mehr, dennnoch schade, dass er nicht lieber noch ein Jahr 5.Liga zocken will und schade der Weg der Kommunikation.


Bestens zusammengefasst :!:
https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon dike77 » Mo 16. Jul 2018, 21:55

Fakt ist auch selbst in den Amateurligen geht es fast nur noch um die Kröten, aber die bösen Ausgliederungen und die Vermarktung im Profifußball sollen alleinig das Ende vom Fußball sein...komische Sicht von vielen.

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon sw2105 » Mo 16. Jul 2018, 22:27

dike77 hat geschrieben:Fakt ist auch selbst in den Amateurligen geht es fast nur noch um die Kröten, aber die bösen Ausgliederungen und die Vermarktung im Profifußball sollen alleinig das Ende vom Fußball sein...komische Sicht von vielen.


Die Vermarktung im (Profi-) Fußball fängt doch ganz unten an. Hier schmeißt ein Verein (in diesem Fall der TuS Hiltrup) mit Geld um sich, das ihm ein Unternehmen aus der Nachbarschaft zur Verfügung stellt.
Mit dem Ergebnis, dass der Verein sportlich seit Jahren maximal stagniert.
Welches Interesse der Geldgeber an dieser Nummer hat, weiß ich nicht. Vielleicht zockt da einer ganz gerne. Aber einen return on invest bekommt das Unternehmen durch diese "Marketingausgaben" sicher nicht.
Sollte der Geldgeber eines Tages mal keinen Bock mehr haben, wird der TuS ganz schnell in der Kreisliga verschwinden, denn dann wird er keine Frommes, Harfs, Laurettas usw. mehr vom Rivalen abwerben können.
Denn eigene höherklassige Jugendspieler hat er ja nicht...
https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon Westfale » Di 17. Jul 2018, 07:14

Ich hab eher den Eindruck das es besser geworden ist in den unteren Ligen mit dem Geld.

Re: Was macht eigentlich..?

Beitragvon Nico 4400 Rensing » Di 17. Jul 2018, 07:42

dike77 hat geschrieben:Fakt ist auch selbst in den Amateurligen geht es fast nur noch um die Kröten, aber die bösen Ausgliederungen und die Vermarktung im Profifußball sollen alleinig das Ende vom Fußball sein...komische Sicht von vielen.


Nimm Dir bitte mal die Zeit und lese das Buch, auf das ich in meiner Signatur hinweise. Dort findest du unzählige Antworten auf deine Frage. Und sorry wenn ich hier wieder mal so monothematisch mit diesem Buch nerve.