Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leicht an


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon Klein Peppi » Di 22. Mai 2018, 20:36

L-Block Ernie hat geschrieben:Auch wenn das Argument der schlechten Sanitäranlagen auf der Tribüne nicht gelten mag, ...

Doch, doch. Die Türklinke am Lokus-Container hinter Block A/B hängt seit Ewigkeiten daneben :roll:

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon dike77 » Di 22. Mai 2018, 20:43

L-Block Ernie hat geschrieben:Nein, ich halte eine Erhöhung der Dauerkarten, egal ob nun Sitz- oder Stehplatz, für nicht gerechtfertigt. Auch wenn das Argument der schlechten Sanitäranlagen auf der Tribüne nicht gelten mag, das ist nun die dritte Preiserhöhung im sechsten Jahr, bei weitestgehend tristen Fußball. Ich halte es aber auch allgemein für bedenklich, dass die Eintrittspreise immer weiter steigen. Wundert mich das das hier von den meisten einfach so abgenickt wird.


Die Sitzplatzpreise wurde im Sommer 2017 nicht verändert, d.h. die aktuelle Erhöhung liegt nur marginal über der Inflationsrate der letzten zwei Jahre. Was man daran dann als nicht gerechtfertigt bezeichnet verstehe ich auch nicht. Gerade bei einem solchen knappen "Produkt".

Die Stehplatzpreise werden dann am Saisonende 18/19 drei Jahre lang stabil geblieben sein, was natürlich berechtigterweise auch am Zustand des Stadions liegt.

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon Standfußballer » Mi 23. Mai 2018, 16:17

L-Block Ernie hat geschrieben:...Ich halte es aber auch allgemein für bedenklich, dass die Eintrittspreise immer weiter steigen. Wundert mich das das hier von den meisten einfach so abgenickt wird.


Ich bin Raucher, da schreckt einen eine Preiserhöhung nicht mehr. :lol:

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon Schreihals (Eishockey-Frank) » Mi 23. Mai 2018, 16:40

Sitzplätze erhöhen, weil attraktive Gegner kommen und die Tribüne in den Spielen ausverkauft ist! Stehplätze bleiben, weil da meist nicht ausverkauft ist!

Tja, Angebot und Nachfrage!

Wenn das neue Stadion steht, wird‘s für alle teurer! :)
!!!!!!Echte Preußenfans bleiben an der Hammer Straße!!!!!!

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon Heizungsfuzzy » Mi 23. Mai 2018, 17:03

Schreihals (Eishockey-Frank) hat geschrieben:
Wenn das neue Stadion steht, wird‘s für alle teurer! :)

Hoffentlich....
SC Preußen 06 e.V. Münster
Sektion Ernies Münster

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon FernetBranca » Mi 23. Mai 2018, 17:26

Schreihals (Eishockey-Frank) hat geschrieben:Sitzplätze erhöhen, weil attraktive Gegner kommen und die Tribüne in den Spielen ausverkauft ist! Stehplätze bleiben, weil da meist nicht ausverkauft ist!

Tja, Angebot und Nachfrage!

Wenn das neue Stadion steht, wird‘s für alle teurer! :)

....und kostenlos Busshuttle gibts dann sicher auch keinen mehr. Fussball wird doch generell immer teurer, besonders 2.+1. Liga.

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon Klein Peppi » Mi 23. Mai 2018, 17:47

Und die Bratwürste, Fernet? Werden die auch teurer? Dann geh ich nie wieder hin in der 2.+1. Liga.

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon Sport Club Preußen » Mi 23. Mai 2018, 19:31

Klein Peppi hat geschrieben:Und die Bratwürste, Fernet? Werden die auch teurer? Dann geh ich nie wieder hin in der 2.+1. Liga.



Bratwürste ? Machste Witze?
1. Und 2. Liga gibbet dann schöne lachshäppchen und solch feine Dinge...

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon Verwurster » Mo 9. Jul 2018, 09:55

meine, irgendwo hätte mal ne Deadline für die Abholung/Bezahlung reservierter Dauerkarten gestanden. Falls dem so war, finde ich diese Deadline aber nicht mehr.
Weiß jemand was darüber? Oder hab ich das geträumt? ;-)

Re: Dauerkarten-Preise steigen beim SC Preußen Münster leich

Beitragvon der_dude » Mo 9. Jul 2018, 10:01

Aus der Email:

"Die Abholung muss bis spätestens zum 20.07.2018 erfolgen."