Sag zum Abschied leise Servus.


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Sag zum Abschied leise Servus.

Beitragvon youri » Mo 10. Jun 2019, 21:10

Kurz mal gecheckt, mein letzter Beitrag ist auch schon über drei Jahre alt.

Trotzdem, über viele Jahre war dieses Forum meine Schalker Heimat im Internet, meine Informationsquelle und auch mein Frustventil. Ich habe hier viele Leute kennengelernt, die ich bis heute schätze. Ich war Mitglied im Fanclub "Königsblau westline" und der sorgte für eine meiner Sternstunden im Stadion, als der damalige Vorsitzende (ElvisT?) sich darum kümmerte, dass die Geburt meines Sohnes im Stadion auch bekanntgegeben wurde.

Ich habe hier so manche Stunde verbracht, gelacht, geschimpft, gestritten. Dass das Forum schließt, ist wirtschaftlich nachzuvollziehen. Trotzdem ist es ein bisschen so, als würde die alte Stammkneipe schließen, wo man zwar seit Jahren nicht mehr war, aber beim Vorbeifahren immer noch grinsen muss.

Ich wünsche den hier hauptberuflich Tätigen eine gute Zukunft und den hier bis heute Schreibenden eine neue Heimat.

Macht´s gut. Man sieht sich im Stadion!
"Well the blue and the white of the flag shines bright and it's blowing
there for me. With my hand on my heart, the honest truth there's nowhere I'd rather be." Amy McDonald "Pride"

Re: Sag zum Abschied leise Servus.

Beitragvon Boston04 » Di 11. Jun 2019, 00:16

youri hat geschrieben: Trotzdem ist es ein bisschen so, als würde die alte Stammkneipe schließen ... .

Schön auf den Punkt gebracht. Echt traurig!
- bo

Re: Sag zum Abschied leise Servus.

Beitragvon BuB » Di 11. Jun 2019, 12:23

Ja, prima formuliert.

Der olle Sack kann das echt gut, wenn er will :P
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Sag zum Abschied leise Servus.

Beitragvon Ralle04 » Di 11. Jun 2019, 19:57

Youri, klasse, Du sprichst mir aus der Seele.
Ach ja, den Westlinemitarbeitern wünsche ich für die Zukunft alles Gute und für die Vergangenheit ein herzliches Dankeschön insbesondere an Carsten C/S).