Scoutingabteilung


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Ballbesitz04 » So 14. Apr 2019, 17:33

Mendyl fehlt meines Erachtens jegliches taktische Verständnis bzw. Spielintelligenz. Das erfasst auch keine Datenbank. Da muss man einen Spieler über längere Zeit beobachten und sich in der Liga (auch in der Jugendarbeit) auskennen.
Ist das noch Fußball?

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Neunzehnnullvier » So 14. Apr 2019, 18:52

Bestätigt das, was ich geschrieben habe.

Aber das was in dem Artikel steht kann nicht alles sein. Als Eichkorn Co-Trainer wurde, hieß es, er hätte vorher die Scoutingabteilung geleitet. Nach der Entlassung hieß es, er würde wieder in die Scoutingabteilung zurückkehren.

Wie und mit welchem Personal sind wir denn generell dort aufgestellt ?
In dem Artikel steht noch etwas von Chef-Scout Fabio Casanueva während beim Transfermarkt Seppo Eichkorn steht. Das scheint aber (Scheiße, Augsburg führt :evil: )
schon alt zu sein.

Aber wer ist Fabio Casanueva? Wenn man den googelt, kommt nix gescheites dabei raus... (wie bei unseren Tranfers :roll: )
"Schalke ist so ein Verein, der geht unter die Haut und das geht nie wieder weg" (Klaas-Jan Huntelaar)

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon 21 » Mo 15. Apr 2019, 07:51

Neunzehnnullvier hat geschrieben:Wie und mit welchem Personal sind wir denn generell dort aufgestellt ?
In dem Artikel steht noch etwas von Chef-Scout Fabio Casanueva während beim Transfermarkt Seppo Eichkorn steht. Das scheint aber (Scheiße, Augsburg führt :evil: )
schon alt zu sein.

Aber wer ist Fabio Casanueva? Wenn man den googelt, kommt nix gescheites dabei raus... (wie bei unseren Tranfers :roll: )

Fabio Casanueva ist der Name zu dem Scouting was Heidel eingeführt hat. Ich meine er hätte vorher einer Fußballschule/Fußballberatungsfirma oder sowas Ähnlichem angehört und ist dann fest gewechselt und leitet nun das Team zur Datenbank. Seppo Eichkorn gehört dann wohl zu den direkten Beobachtern.
bwg
21

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Calimero » Mo 15. Apr 2019, 07:59

Etwas dünn die Informationslage zu Herrn Casanueva. Hoffentlich nicht nur der Inhaber von Heidels Lieblingsitaliener mit natürlich besten Kontakten in die große weite Fußballwelt.
Reitet weiter, lasst mich liegen!

Bild

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Ballbesitz04 » Mo 15. Apr 2019, 11:00

Calimero hat geschrieben:Etwas dünn die Informationslage zu Herrn Casanueva. Hoffentlich nicht nur der Inhaber von Heidels Lieblingsitaliener mit natürlich besten Kontakten in die große weite Fußballwelt.


Ahhh,Signore Heidel, habe heißen Tipp bekommen...Schwager von meinem Cousin habe Spieler gesehen in Urlaub in Frankreich...
Ist das noch Fußball?

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Blauer Engel 04 » Mo 15. Apr 2019, 11:05

Neunzehnnullvier hat geschrieben:
Wir geben Philipp Max ab, und verpflichten Mendyl. Da muss man erst mal drauf kommen.

Ergo: ihn zurück holen, ebenso Ayhan
Ein Leben lang

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Der Jörch B. » Mo 15. Apr 2019, 12:56

Genau das, was ich bei der Hajto Story bereits schrieb (Ex-Schalker in ihren Heimatländern scouten lassen) scheint man jetzt in ähnlicher Form durchzuführen:

https://fussball.news/artikel/mit-ex-pr ... ssion=true

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Der Steiger » Mo 15. Apr 2019, 15:19

Blauer Engel 04 hat geschrieben:
Neunzehnnullvier hat geschrieben:
Wir geben Philipp Max ab, und verpflichten Mendyl. Da muss man erst mal drauf kommen.

Ergo: ihn zurück holen, ebenso Ayhan


Stellt sich lediglich die Frage, ob er a) zurück will und b) wie wir ihn bezahlen würden... ;)
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Himmel04 » Mo 15. Apr 2019, 16:39

Lesen hilft übrigens: Da werden keine Datenbanken ausgewertet, sondern die Studenten schauen sich jedes einzelne Spiel an, welches ihnen über ein Datensystem zur Verfügung gestellt wird.

So ein System der Rasterfahndung ist sicherlich erstmal ein sehr guter Ansatz. Bei 27 Ligen hat man da auch einiges im Blick. Die Jugendligen werden dabei wohl fehlen oder gibt es von denen mittlerweile auch ganze Spielmitschnitte. (Könnte ja durch die Vereine oder Fifa oder wen auch immer organisiert sein.)

Die Frage ist dann natürlich, warum scheinbar so wenig dabei herauskommt. Mendyl wäre nach dem System dann die Nummer 1 auf der LV Position aus 27 Ligen gewesen. der eine von rund 600 Spielern auf der Position. Mendyl hat 16 Spiele für Lille gemacht, bevor er zu uns kam. Da kann sich ja dann der Leiter der Abteilung auch noch mal die letzten 10 Spiele ansehen, bevor sich dann Heidel und Tedesco nochmal einen Zusammenschnitt ansehen und auch ein zufällig ausgewähltes Spiel.

Ebenso ist Bruma bei 27 Ligen eine kleine Überraschung, oder?

Dazu diejenigen, die man nicht geholt hat, wie diesen Haito-Tip? Der Beobachter der polnischen Liga hatte den also nicht wahrgenommen und er war nicht der polnische Schattenstürmer für Embolo oder Burgstaller? Er fand also einen anderen besser. Oder einer aus den anderen 26 Ligen war besser. Den kennen wir aber nicht. Es wurde ja auch keiner verpflichtet.

Am Ende lautet eine Frage sicherlich, ob sich der Aufwand dieses Systems lohnt. Die Nationaltrainer und Jugendnationaltrainer casten zusätzlich ihre Ligen und Spieler. Da kann man fast eine Vorauswahl treffen durch Beschränken auf U19-21 Spieler weltweit. Dann schaut man auf die Assysts und Tore und hat schon eine erste Vorauswahl. Am Ende bleiben 5 über und die schaut man sich genauer an.

Die nächste Frage ist, ob die Zukunftsprojektion der Verantwortlichen aufgeht. Das Beispiel Harit aus dem Artikel zeigt es ja auf. Man hat ihn bekommen, weil er erst 1 Tor geschossen hatte bei aller Technik, so die Aussage. Aber weiss eben auch nicht, ob es jemals viel mehr werden. Und an der Stelle wird in jedem System die Schwachstelle liegen, nie 100% zu wissen, wie sich der Spieler entwickelt. Max hält man eben für nicht Schalke-tauglich, Mendyl glaubt man, wird abgehen wie ein Zäpfchen. Wobei ich mir seine letzten 5 Spiele für Lille leibend gern mal geben würde.

Was ich dagegen witzig finde, ist das Youtube Casting. Da gibt es Zusammenschnitte, die lauten z.B. "The 10 best 18 year old players 2016". Dann schaust Du dir das 3 Jahre später an und siehst mindestens 5 Spieler, die gerade gut dabei sind.
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: Scoutingabteilung

Beitragvon Ballbesitz04 » Mo 15. Apr 2019, 17:04

Himmel04 hat geschrieben:Lesen hilft übrigens: Da werden keine Datenbanken ausgewertet, sondern die Studenten schauen sich jedes einzelne Spiel an, welches ihnen über ein Datensystem zur Verfügung gestellt wird.


Wichtiger Hinweis. Danke. Ist mir durchgegangen.

Himmel04 hat geschrieben:Die Frage ist dann natürlich, warum scheinbar so wenig dabei herauskommt. Mendyl wäre nach dem System dann die Nummer 1 auf der LV Position aus 27 Ligen gewesen. der eine von rund 600 Spielern auf der Position. Mendyl hat 16 Spiele für Lille gemacht, bevor er zu uns kam. Da kann sich ja dann der Leiter der Abteilung auch noch mal die letzten 10 Spiele ansehen, bevor sich dann Heidel und Tedesco nochmal einen Zusammenschnitt ansehen und auch ein zufällig ausgewähltes Spiel.


Und Mendyl kam sehr spät. Vielleicht war er auch der einzige wechselbereite? Oder man dachte, er sei durch Harit und Bentaleb schneller integrierbar.

Himmel04 hat geschrieben:

Ebenso ist Bruma bei 27 Ligen eine kleine Überraschung, oder?


ich glaube, da hat man gar nicht mehr gescoutet, sondern musste schnell handeln.

Himmel04 hat geschrieben:Das Beispiel Harit aus dem Artikel zeigt es ja auf. Man hat ihn bekommen, weil er erst 1 Tor geschossen hatte bei aller Technik, so die Aussage. Aber weiss eben auch nicht, ob es jemals viel mehr werden. Und an der Stelle wird in jedem System die Schwachstelle liegen, nie 100% zu wissen, wie sich der Spieler entwickelt.

Harits Probleme liegen ja auch zum Teil außerhalb des Platzes. Dazu braucht man dann aber doch wieder einen Insider.


Himmel04 hat geschrieben:Wobei ich mir seine letzten 5 Spiele für Lille leibend gern mal geben würde.


Das einzig verfügbare Youtube-Video zeigt ja nur eins: Schnelligkeit und abenteuerliches Abwehrverhalten. Die Schnelligkeit wird vermutlich alles andere ausgestochen haben als Argument.
Ist das noch Fußball?