28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon guzzi » Mo 8. Apr 2019, 12:54

Wie kommt ihr auf Horst Heldt?
Was hat das mit FFM zu tun?

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Viererkette » Mo 8. Apr 2019, 13:00

Ich konnte das Spiel leider nicht sehen. Gibt es irgendwo eine Zeitlupe zu dem Handspiel?

Zu Metzelder: Ob der mal T-Shirts gedruckt hat oder nicht, ist mir ziemlich Schnuppe und das Plakat in der Nordkurve ist mehr als peinlich. Jedoch hat Metzelder auch noch nicht bewiesen, dass er einen solchen Job ausüben kann - allerdings haben viele Sportdirektoren und Manager das vor ihm auch noch nicht.
„Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.“ ―Charles Bukowski

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon ErwinK » Mo 8. Apr 2019, 13:10

Viererkette hat geschrieben:Ich konnte das Spiel leider nicht sehen. Gibt es irgendwo eine Zeitlupe zu dem Handspiel?

Zu Metzelder: Ob der mal T-Shirts gedruckt hat oder nicht, ist mir ziemlich Schnuppe und das Plakat in der Nordkurve ist mehr als peinlich. Jedoch hat Metzelder auch noch nicht bewiesen, dass er einen solchen Job ausüben kann - allerdings haben viele Sportdirektoren und Manager das vor ihm auch noch nicht.

https://imgur.com/a/lIlfmBK
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Viererkette » Mo 8. Apr 2019, 13:17

ErwinK hat geschrieben:
Viererkette hat geschrieben:Ich konnte das Spiel leider nicht sehen. Gibt es irgendwo eine Zeitlupe zu dem Handspiel?

Zu Metzelder: Ob der mal T-Shirts gedruckt hat oder nicht, ist mir ziemlich Schnuppe und das Plakat in der Nordkurve ist mehr als peinlich. Jedoch hat Metzelder auch noch nicht bewiesen, dass er einen solchen Job ausüben kann - allerdings haben viele Sportdirektoren und Manager das vor ihm auch noch nicht.

https://imgur.com/a/lIlfmBK


Vielen Dank! Gibt es auch irgendwo eine Zeitlupe bzw. Vergrößerung?
„Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind.“ ―Charles Bukowski

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Blauer Engel 04 » Mo 8. Apr 2019, 13:32

ErwinK hat geschrieben:
Viererkette hat geschrieben:Ich konnte das Spiel leider nicht sehen. Gibt es irgendwo eine Zeitlupe zu dem Handspiel?

Zu Metzelder: Ob der mal T-Shirts gedruckt hat oder nicht, ist mir ziemlich Schnuppe und das Plakat in der Nordkurve ist mehr als peinlich. Jedoch hat Metzelder auch noch nicht bewiesen, dass er einen solchen Job ausüben kann - allerdings haben viele Sportdirektoren und Manager das vor ihm auch noch nicht.

https://imgur.com/a/lIlfmBK

klar zu erkennen, dass DC vorher in die Flugbahn des Balles geschubst wurde.
Ein Leben lang

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon IM Friseur » Mo 8. Apr 2019, 13:43

Klar zu sehen aber auch, dass er anschließend nur weggeht, weil er genau weiß, was ihm blüht. Der Schubser war kaum der Rede wert, er hatte die Hände im Weg. Ich fand den Elfer unstrittig. Den in der ersten hätten wir auch gegen uns kriegen müssen. Ich fand aber auch den Rempler gegen Embolo Elfer-würdig.

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Rogerg » Mo 8. Apr 2019, 13:52

IM Friseur hat geschrieben:Klar zu sehen aber auch, dass er anschließend nur weggeht, weil er genau weiß, was ihm blüht. Der Schubser war kaum der Rede wert, er hatte die Hände im Weg. Ich fand den Elfer unstrittig. Den in der ersten hätten wir auch gegen uns kriegen müssen. Ich fand aber auch den Rempler gegen Embolo Elfer-würdig.



Da war Thomas Bertholt am Sonntag bei Th. Hellmer aber ganz anderer Meinung. Es waren beide keine Elfer. Und da bin ich ganz bei ihm. Fußball ist ein Kampfsport.

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Frahe04 » Mo 8. Apr 2019, 14:12

Abraham mit seiner Schubserei schon einmal, nämlich in der Rückrunde 2016/2017, ein Tor erschlichen: :evil:


"...Hasebe legte einen Freistoß von der rechten Seite flach in die Mitte, wo sich Meier gut von Naldo löste und humorlos ins rechte untere Eck einschob. Clever - doch auch im Rahmen des Erlaubten? Abraham hatte den verfolgenden Naldo noch kurz mit dem Arm behindert. Ob der Innenverteidiger den Torschützen aber noch erreicht hätte, erschien äußert fraglich (33.)...."


http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... rt-32.html
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Frahe04 » Mo 8. Apr 2019, 14:12

Abraham hat mit seiner Schubserei schon einmal, nämlich in der Rückrunde 2016/2017, ein Tor gegen uns erschlichen: :evil:


"...Hasebe legte einen Freistoß von der rechten Seite flach in die Mitte, wo sich Meier gut von Naldo löste und humorlos ins rechte untere Eck einschob. Clever - doch auch im Rahmen des Erlaubten? Abraham hatte den verfolgenden Naldo noch kurz mit dem Arm behindert. Ob der Innenverteidiger den Torschützen aber noch erreicht hätte, erschien äußert fraglich (33.)...."


http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... rt-32.html
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Ata Brasil » Mo 8. Apr 2019, 16:25

ich verstehe immer weniger, was in Sachen Handelfer bei Schiris, Videoschiris, Kommentatoren, Journaille und selbst bei einigen wenigen Schalker Fans abgeht, wenn sie diesen Elfer bewerten.
Nochmal: DC wird klar gestoßen, hatte die Arme noch vorher in Kontakt zum Gegenspieler. Da sind die Arme dann halt noch von der eigenen Stossbewegung
ausgestreckt. Dann geht der Ball von der linken Schulter an den rechten Arm.
Muss man nicht als Foul werten, wohl aber in die Bewertung der gesamten Situation mit einbeziehen. Klar kein Elfer! Beide anderen Zweikämpfe hätte ich allerdings als Elfer gewertet.

Ein Baustein mehr, mich vom Fussball emotional zu entfernen!