28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Bidi » Mo 8. Apr 2019, 16:31

Ata Brasil hat geschrieben:ich verstehe immer weniger, was in Sachen Handelfer bei Schiris, Videoschiris, Kommentatoren, Journaille und selbst bei einigen wenigen Schalker Fans abgeht, wenn sie diesen Elfer bewerten.
Nochmal: DC wird klar gestoßen, hatte die Arme noch vorher in Kontakt zum Gegenspieler. Da sind die Arme dann halt noch von der eigenen Stossbewegung
ausgestreckt. Dann geht der Ball von der linken Schulter an den rechten Arm.
Muss man nicht als Foul werten, wohl aber in die Bewertung der gesamten Situation mit einbeziehen. Klar kein Elfer! Beide anderen Zweikämpfe hätte ich allerdings als Elfer gewertet.

Ein Baustein mehr, mich vom Fussball emotional zu entfernen!

Sehe das ähnlich wie du mit dem Unterschied den Stoß von Abraham mit beiden Armen schon doch als Foul zu werten. Im Mittelfeld wird eine solche Szene immer abgepfiffen da die Arme und Hände nichts am Gegner zu suchen haben.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon s04ever » Mo 8. Apr 2019, 16:56

Wenn Du geschubst wirst, verlierst du für einen kurzen Moment die Kontrolle über Deine Bewegungen. Darum ist Blödsinn Absicht zu unterstellen. Der Mensch hat nun einmal Arme und jeder rudert damit wenn er geschubst wurde. Klar geht er weg, dieses werte ich aber keinesfalls als Schuldeingeständnis. Vorher wurde jeder Mannschaft ein lächerlicher Elfmeter nicht gegeben also wovon reden wir? Von einem gestohlenen Punkt aber vor allem der psychologisch Knick. Sie haben sie aufgebäumt und sind wieder dafür bestraft worden. Nicht gut. Nun müssen wir gegen Nürnberg gewinnen um die Relegation zu vermeiden. Wahrscheinlich wird auch da der Schiedsrichter Anweisungen haben um die Relegation mit Schalke zum Kassenschlager zu machen auf Kosten unserer Vorbereitung für die neue Saison. Ich glaube nicht an Ufos und Aluhüte aber in der Bundesliga ist was faul.

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Rapor04 » Di 9. Apr 2019, 07:35

Einige Frankfurtanhängerdurften sich das Spiel nicht ansehen. Etliche davon hatten sowieso Stadionverbot. Warum die wohl kamen...
Andere tobten sich schon in der Bahn aus.
https://www.waz.de/staedte/essen/bundes ... ity-anchor

Und noch was zum Asi-Banner
https://www.waz.de/sport/fussball/s04/s ... 58093.html

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon yyyves » Di 9. Apr 2019, 13:29

Ich habe mir gerade den link angesehen, das erste mal...wenn ein Schiri den direkt pfeift, kann man das eventuell noch verstehen, da nur kurze Reaktionszeit, aber wenn den ein VAR pfeift, dann stimmt hier was nicht, und man muss wirklich überlegen wie man sich da wehrt...
Grüße
yyyves

"....2 lost souls swimming in a fishbowl.."

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon Rapor04 » Mi 10. Apr 2019, 09:06

https://www.waz.de/sport/fussball/s04/n ... 81919.html

Offener Brief der Fan-Ini:
Bei letzten Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt kam es in der Arena erneut zu einem diskriminierenden und brutalen Ausfall. Wie ein Video im Internet zeigt, hat ein Zuschauer in der Nordkurve mehrere Minuten lang menschenverachtend, sexistisch und aufs übelste antisemitisch auf den Schiedsrichter und das Gästeteam eingepöbelt. Leider hat auch niemand der Umstehenden interveniert – obwohl u.a. „Ihr Juden, ihr werdet alle vergast“ gebrüllt wurde....
http://www.fan-ini.de/es-reicht-jetzt/

Unverständlich, dass es niemanden gestört hat, naja, da regen sich manche halt lieber über filmende Fans auf oder über ehemalige Schalker.

Re: 28. Spieltag FC Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Beitragvon guzzi » Mi 10. Apr 2019, 10:18

Nur noch Horrornachrichten?
Sehr traurig rund um unseren Verein derzeit!