Sky Talk mit Wasserzier


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon Rogerg » Mo 11. Mär 2019, 09:10

Gestern bei der Sendung mit Wasserzier war auch u.a. Stefan Effenberg zu Gast. Es wurde mächtig von allen über Schalke hergezogen. Jeder durfte seinen Senf abgeben.
Eine Neuigkeit kam dann von Stefan Effenberg. Er hätte vor längerer Zeit mit Clemens Tönnies einen Handschlagvertrag als Trainer gemacht. Nur hätte Cl. Tönnies ihn nicht wieder angerufen. Nur soviel zu Cl. Tönnies . Originalton Stefan Effenberg.

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon BuB » Mo 11. Mär 2019, 09:13

Und das glaubst Du unbesehen?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon Rogerg » Mo 11. Mär 2019, 09:27

BuB hat geschrieben:Und das glaubst Du unbesehen?



Nein, ich nicht. Deshalb habe ich auch geschrieben. So eine Behauptung kan Tönnies ,bezw. Schalke doch unkommentiert nicht auf sich sitzen lassen !

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon BuB » Mo 11. Mär 2019, 09:30

Ah, dann sind wir d‘accord. Ich glaube aber, dass Tönnies derzeit Wichtigeres zu tun hat...
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon Frahe04 » Mo 11. Mär 2019, 09:34

Mit den Begriffen Schalke und Krise kann man derzeit halte gute Auflagen, hohe Einschaltquoten und hohe Click-zahlen erzielen!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon hannover1958 » Mo 11. Mär 2019, 09:47

Effenberg und BLÖD in einer Sendung.

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon ErwinK » Mo 11. Mär 2019, 09:56

Was soll das für ein "Vertrag" gewesen sein? Kann CT ohne Zustimmung der Gremien per Handschlag einen Trainer verpflichten? In Zeiten, wo diverse Berater und Anwälte am Tisch sitzen, wenn Verträge gemacht werden, ist es wohl extrem unwahrscheinlich, was Effenberg da behauptet. Selten habe ich einen solchen Blödsinn gelesen. Irgendwie passt es aber zu Figuren wie Effenberg.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon Ballbesitz04 » Mo 11. Mär 2019, 10:08

Dummerweise hat Effenberg direkt danach der Putzfrau die Tür vor der Nase zugeschlagen....da war es vorbei.
Ist das noch Fußball?

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon Rogerg » Mo 11. Mär 2019, 10:28

ErwinK hat geschrieben:Was soll das für ein "Vertrag" gewesen sein? Kann CT ohne Zustimmung der Gremien per Handschlag einen Trainer verpflichten? In Zeiten, wo diverse Berater und Anwälte am Tisch sitzen, wenn Verträge gemacht werden, ist es wohl extrem unwahrscheinlich, was Effenberg da behauptet. Selten habe ich einen solchen Blödsinn gelesen. Irgendwie passt es aber zu Figuren wie Effenberg.



Woher soll Effenberg das wissen ? Soviel Trainerverträge hat S.Effenberg ja noch nicht unterschrieben ???

Re: Sky Talk mit Wasserzier

Beitragvon Ballbesitz04 » Mo 11. Mär 2019, 10:29

Aus dem Reviersport

Oft, so Effenberg, hätte er sich mit Tönnies getroffen und mit ihm verhandelt. "Am Ende", erzählt der 50-Jährige, "hat er mir die Hand gegeben und gesagt: ,Wir werden bald zusammenarbeiten'. Und ein Handschlag ist für mich wie ein Vertrag."


Daraus lernt man. Effenberg niemals die Hand geben.
Ist das noch Fußball?