Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon ErwinK » So 10. Mär 2019, 21:22

raiPower04 hat geschrieben:
@Erwin: Alles wird immer als Durchhalteparolen abgetan. Lies mal genau, ich bin auch unsicher.
Aber hier sind einige ZU sicher, dass es ohne DT sofort viel besser würde. Ich glaub da gar nicht dran...
Und dass DT ein richtig guter Trainer ist und noch viel besser wird, das haben schon viele festgestellt, die erheblich mehr Ahnung von Fussball haben als ich.Und näher dran sind a Geschäft.

Da stellt sich für mich die grundsätzliche Frage, was denn einen guten Trainer ausmacht. Wenn das Ergebnis eines guten Trainers das ist, was wir in dieser Saison erleben, dann würde mich mal interessieren, was die sogenannten Experten, die DT so hoch halten, dazu sagen.
Bei Deiner Frage nach anderen Trainernamen muss ich leider passen. Ich kenne mich auf dem aktuellen Markt zu wenig aus. Das aber ist nun wirklich kein Kriterium, um an DT festzuhalten. Ich bin sicher, die Leute, die damit betraut sind und weitaus mehr Informationen haben, werden einen geeigneten Trainer finden. Ich würde mir einen Trainer mittleren Alters mit einigen Jahren Profierfahrung wünschen, der modern und kommunikativ ist, der mit jungen Spielern und Stars klar kommt und der innerhalb von zwei Jahren eine deutliche Handschrift erkennen lässt, die Erfolg und Attraktivität in Einklang bringt. Damit meine ich, um CL-Plätze mitzuspielen und als Fan Spaß am Spiel zu haben. Ich bin sicher, solche Trainer gibt es. Es muss nicht gleich ein Klopp sein aber einer, der so in etwa in die Richtung geht.
Kurzfristig für diese Saison muss das aber keine große Lösung sein. Bei einem Trainerwechsel in den nächsten Wochen geht es eher um einen Impuls, um den GAU zu verhindern.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon Bidi » So 10. Mär 2019, 21:32

ErwinK hat geschrieben:Ich bin sicher, die Leute, die damit betraut sind und weitaus mehr Informationen haben, werden einen geeigneten Trainer finden.

Ich vermute mal, CT´s Adressbuch gibt in dieser Sache auch nicht mehr viel her. Alle, die er kannte haben wir schon durch und DT (den ihm Heidel gesteckt hat) ist offensichtlich der letzte Name, der noch verfügbar war. Sonst würde er nicht so krampfhaft an ihm festhalten.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon milhousinho » So 10. Mär 2019, 22:44

Olof Sommervogel hat geschrieben:Wir haben eine handvoll hochkarätiger Spieler geholt, nach denen sich andere Vereine die Finger lecken würden


Das sehe ich komplett anders. Welche Spieler sollen das sein? Wir haben nur Mittelmaß für viel zu viel Geld gekauft. Der Kader ist komplett unhomogen, völlig ohne Tempo, technisch limitiert und ohne jegliche Spielintelligenz.
---------------------Neuer--------------------
Kehrer-----Matip----Höwedes----Kolasinac
-----------Gündogan-------Meyer-----------
Sané---------------Özil---------------Draxler
-------------------Lasogga--------------------

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon Matthias04 » Di 12. Mär 2019, 12:46

milhousinho hat geschrieben:
Olof Sommervogel hat geschrieben:Wir haben eine handvoll hochkarätiger Spieler geholt, nach denen sich andere Vereine die Finger lecken würden


Das sehe ich komplett anders. Welche Spieler sollen das sein? Wir haben nur Mittelmaß für viel zu viel Geld gekauft. Der Kader ist komplett unhomogen, völlig ohne Tempo, technisch limitiert und ohne jegliche Spielintelligenz.


Das sehe ich ähnlich und frage mich wieviel Schuld daran Tedesco trägt und wie viel Heidel bzw. Scoutingabteilung. Ich habe immer das Gefühl das es von den Spielern nicht gut zusammen passt und traue Tedesco mit einer guten Mannschaft einiges zu. An Trainern haben wir doch in den letzten Jahren fast alles gehabt.

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon 21 » Di 12. Mär 2019, 15:53

Matthias04 hat geschrieben:
milhousinho hat geschrieben:
Olof Sommervogel hat geschrieben:Wir haben eine handvoll hochkarätiger Spieler geholt, nach denen sich andere Vereine die Finger lecken würden


Das sehe ich komplett anders. Welche Spieler sollen das sein? Wir haben nur Mittelmaß für viel zu viel Geld gekauft. Der Kader ist komplett unhomogen, völlig ohne Tempo, technisch limitiert und ohne jegliche Spielintelligenz.


Das sehe ich ähnlich und frage mich wieviel Schuld daran Tedesco trägt und wie viel Heidel bzw. Scoutingabteilung. Ich habe immer das Gefühl das es von den Spielern nicht gut zusammen passt und traue Tedesco mit einer guten Mannschaft einiges zu. An Trainern haben wir doch in den letzten Jahren fast alles gehabt.

könnte es auch sein, dass dem Tedesco etwas der Langmut mit seinen vielleicht nicht immer artigen Profies fehlt, er dadurch mittlerweile den halben Kader schon mal ins Abseits gestellt hat. Für mich ist die fehlende Mittelfeldachse das gravierenste Manko - neben Schiedsrichtern und Verletzungen - in dieser Saison. Tedesco bekommt in dieser Saison keine stabile Formation gestellt. Das nur an Heidels Einkäufen festzumachen ist mir zu einfach.
bwg
21

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon Der Jörch B. » Di 12. Mär 2019, 16:05

21 hat geschrieben:Tedesco bekommt in dieser Saison keine stabile Formation gestellt. Das nur an Heidels Einkäufen festzumachen ist mir zu einfach.
bwg
21


Mir ist das auch zu einfach. Ich verstehe auch nicht, warum Tedesco so kritiklos seitens des Vereins durch die Saison kommt.
Ich hoffe ja, dass Schneider da schon seine Sicht der Dinge formuliert hat und spätestens im Sommer gehandelt wird und die erste Priorität auf den Klassenerhalt legt.

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon Der Steiger » Di 12. Mär 2019, 16:19

Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso wir in der (jüngeren) Vergangenheit alle möglichen Trainertypen gehabt haben sollen. Sehe ich überhaupt nicht so, im Gegenteil: seit Huub II. hatten wir immer recht unerfahrene, mehr oder weniger begabte Trainertalente auf der Bank sitzen, von denen abgesehen von Weinzierl keiner mehr als eine Saison Erstligafußball als Trainer auf dem Buckel hatte. Ich frage mich, wie man als Verantwortlicher auf die Idee kommt, dass ausgerechnet solche unerfahrenen Typen geeignet sind, unseren emotionalen Verein mit seinem relativ jungen, unerfahrenen Kader dauerhaft auf Kurs zu halten.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon Siegerländer » Di 12. Mär 2019, 16:28

Is ja nich so als ob Jupp Heynckes es nicht auch schon probieren durfte.

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon Aladyn » Di 12. Mär 2019, 18:25

Siegerländer hat geschrieben:Is ja nich so als ob Jupp Heynckes es nicht auch schon probieren durfte.


Und Quälix...
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Spielthread 25. Spieltag Werder Bremen - Schalke

Beitragvon Der Steiger » Di 12. Mär 2019, 20:01

Aladyn hat geschrieben:
Siegerländer hat geschrieben:Is ja nich so als ob Jupp Heynckes es nicht auch schon probieren durfte.


Und Quälix...


Und das ist wie lange genau her?

Und wie viele junge Trainer durften es seitdem versuchen?
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"