Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon guzzi » Sa 16. Mär 2019, 09:37

Ich glaube, die handelnden Personen auf Schalke haben grade andere Sorgen ...

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon Frahe04 » Sa 16. Mär 2019, 10:47

Ich denke, dass Schneider bisher alles richtig gemacht hat.

Die Situation ist ernst, im Abstiegskampf braucht man Ruhe im Verein und einen erfahrenen Trainer. Mit der Installation von Hub und Buyo als Interimstrainer hat er die Volksseele beruhigt und Erfahrung in den Ring geworfen. Hinzu kommt noch Asa als Teammanager, alle drei unbestritten Schalker Identifikationsfiguren.
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon Raulissimo » Sa 16. Mär 2019, 10:49

guzzi hat geschrieben:Ich glaube, die handelnden Personen auf Schalke haben grade andere Sorgen ...

Eben. Deswegen hätte man sich mit dem Thema Teammanager auch noch Zeit lassen können und es später richtig machen. Ich hoffe aber, dass jetzt zumindest Asa weiß, was er tun soll.

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon BuB » Sa 16. Mär 2019, 10:51

Ich gehe getrost davon aus, dass zwischen Huub, Buyo und Asa kein Blatt passt.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon Frahe04 » Sa 16. Mär 2019, 11:55

Raulissimo hat geschrieben:
guzzi hat geschrieben:Ich glaube, die handelnden Personen auf Schalke haben grade andere Sorgen ...

Eben. Deswegen hätte man sich mit dem Thema Teammanager auch noch Zeit lassen können und es später richtig machen. Ich hoffe aber, dass jetzt zumindest Asa weiß, was er tun soll.


Blondie ist ja erst einmal nur bis Saisonende Teammanger; was darüber hinaus erfolgt wird man sehen
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!