Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon BuB » Di 26. Feb 2019, 17:02

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon BuB » Di 26. Feb 2019, 17:02

Dabei war sich doch ein gewisses Blatt so sicher, dass es Reschke wäre... :lol:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon Der Jörch B. » Di 26. Feb 2019, 17:07

Da hat der Clemens den Heidel gemacht, man ist halt lernfähig. ;)

Auch von mir ein herzliches Willkommen auf Schalke und ein gutes Händchen bei der täglichen Arbeit.
Vielleicht bringt uns ein auf den ersten Blick eher nichts sagender Name wieder in die Spur!?

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon s04ever » Di 26. Feb 2019, 17:10

Endlich mal einer der sich in Stuttgart schon beweisen konnte. ;-)
Ich hoffe meine Erwartungen werden dieses Mal übertroffen. Herzlich willkommen Herr Jochen Schneider.

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon ErwinK » Di 26. Feb 2019, 17:22

BuB hat geschrieben:Dabei war sich doch ein gewisses Blatt so sicher, dass es Reschke wäre... :lol:

... und einige hier waren auch sicher, dass die BLÖD die Info Reschke von CT haben musste. Stattdessen wird Vollzug gemeldet und dieser Namen tauchte nicht vorher in den Medien auf. Das spricht eindeutig für einen funktionierenden AR ohne heißen Draht zur BLÖD.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon s04ever » Di 26. Feb 2019, 17:53

Au weia - Da hat aber einer richtig Aua

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon Franz_Ohse » Di 26. Feb 2019, 17:53

Das ging aber sehr fix, dass wir an dieser Stelle einen neuen haben.

Man könnte meinen, es ist schon eine Weile im Gange ist.

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon BuB » Di 26. Feb 2019, 17:54

Angeblich kam der Anstoß von Huub, der Schneider in Stuttgart schätzengelernt hatte.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon naseblauweiß » Di 26. Feb 2019, 18:05

Hier mal meine gesammelten Fundstücke zu Jochen Schneider aus dem Netz. Viel ist es nicht:

"Ralf Rangnicks rechte Hand bei RB" (Sportbuzzer; RB Leipzig Live! Blog)

"Fachmann für Vertragsdetails" (Stuttgarter Zeitung)

Interview I aus seiner Stuttgarter Zeit zum Thema Nachwuchsförderung (Stuttgarter Zeitung):
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 12a34.html

Interview II: Ebenfalls aus dem Jahr 2010 stammt das Bild-Interview, in dem er seine Arbeitsteilung mit Hotte so beschreibt: „Wenn es sein musste, hat Horst den Part vom ,Good Guy‘ gehabt, ich war der ,Bad Guy‘, der Böse. Zwischen uns passte nie ein Blatt.“
https://www.bild.de/sport/fussball/im-b ... .bild.html

Kevin Kuranyi über Schneider:
Dass Ralf Rangnick von dort (gemeint ist Stuttgart) einiges an Personal, wie Frieder Schrof und Jochen Schneider, nachholen konnte, sieht der Ex-Nationalspieler (Kevin Kuranyi) als großes Plus. „Ich bin überzeugt, dass das genau die richtigen Personen sind, um einen Klub wie RB Leipzig aufzubauen und weiterzuentwickeln. Schon beim VfB Stuttgart haben sie zahlreiche Nationalspieler herausgebracht, jetzt in Leipzig knüpfen sie nahtlos daran an. Das zeugt von großer Qualität und Erfahrung.“ (RB Leipzig Live! Blog)
bwg
nbw

Re: Willkommen auf Schalke, Jochen Schneider!

Beitragvon altinthon » Di 26. Feb 2019, 18:05

Das ging schnell, ist überraschend und hört sich nach einer guten Idee an. Reschke & Co. bleiben uns gottseidank erspart.