CL-Achtelfinale Hinspiel: FC Schalke 04 - Manchester City


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: CL-Achtelfinale Hinspiel: FC Schalke 04 - Manchester Cit

Beitragvon Langewilli » Sa 8. Jun 2019, 15:45

Wegen behördlicher Abordnung, Versetzung und Schwangerschaft,
immer wieder Prozessaufschub, insgesamt 5 Richter!
Das wurde dem Angeklagten am Ende noch zugute gehalten, da eine zu verhängende Strafe immer im zeitlichen Zusammenhang stehen muss.
12 Verhandlungstage
Davon ist der Beschuldigte 9 x nicht erschienen.
2 x zwangsvorgeführt.

Bei der letzten Verhandlung wieder nicht erschienen, dafür von der jungen Richterin zu einer Freiheitsstrafe von 1 Jahr, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt.
Per Strafbefehl!
Zusätzlich wurden ihm 200 Stunden im gemeinnützigen und sozialen Bereich auferlegt



Das Urteil ist eine Katastrophe und die Justiz lutschte dem Straftäter den Schwanz derart, dass er aus dem Abspritzen wohl nie mehr herauskommt.
Bild
+ 2.374

Re: CL-Achtelfinale Hinspiel: FC Schalke 04 - Manchester Cit

Beitragvon ichsachma » Sa 8. Jun 2019, 16:08

Langewilli hat geschrieben:Wegen behördlicher Abordnung, Versetzung und Schwangerschaft,
immer wieder Prozessaufschub, insgesamt 5 Richter!
Das wurde dem Angeklagten am Ende noch zugute gehalten, da eine zu verhängende Strafe immer im zeitlichen Zusammenhang stehen muss.
12 Verhandlungstage
Davon ist der Beschuldigte 9 x nicht erschienen.
2 x zwangsvorgeführt.

Bei der letzten Verhandlung wieder nicht erschienen, dafür von der jungen Richterin zu einer Freiheitsstrafe von 1 Jahr, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt.
Per Strafbefehl!
Zusätzlich wurden ihm 200 Stunden im gemeinnützigen und sozialen Bereich auferlegt



Das Urteil ist eine Katastrophe und die Justiz lutschte dem Straftäter den Schwanz derart, dass er aus dem Abspritzen wohl nie mehr herauskommt.


Langewilli!!! :shock: :shock:

So kryptisch Du oftmals unterwegs bist, so eindeutig bist Du in diesem Fall. Ich bin konsterniert ob Deiner Wortwahl, so kennt man Dich ja gar nicht. Scheinst ein wenig angefressen zu sein.

Aber in der Kernaussage gebe ich Dir komplett Recht.

Re: CL-Achtelfinale Hinspiel: FC Schalke 04 - Manchester Cit

Beitragvon Langewilli » Sa 8. Jun 2019, 16:13

ichsachma hat geschrieben:
Langewilli hat geschrieben:Wegen behördlicher Abordnung, Versetzung und Schwangerschaft,
immer wieder Prozessaufschub, insgesamt 5 Richter!
Das wurde dem Angeklagten am Ende noch zugute gehalten, da eine zu verhängende Strafe immer im zeitlichen Zusammenhang stehen muss.
12 Verhandlungstage
Davon ist der Beschuldigte 9 x nicht erschienen.
2 x zwangsvorgeführt.

Bei der letzten Verhandlung wieder nicht erschienen, dafür von der jungen Richterin zu einer Freiheitsstrafe von 1 Jahr, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt.
Per Strafbefehl!
Zusätzlich wurden ihm 200 Stunden im gemeinnützigen und sozialen Bereich auferlegt



Das Urteil ist eine Katastrophe und die Justiz lutschte dem Straftäter den Schwanz derart, dass er aus dem Abspritzen wohl nie mehr herauskommt.


Langewilli!!! :shock: :shock:

So kryptisch Du oftmals unterwegs bist, so eindeutig bist Du in diesem Fall. Ich bin konsterniert ob Deiner Wortwahl, so kennt man Dich ja gar nicht. Scheinst ein wenig angefressen zu sein.

Aber in der Kernaussage gebe ich Dir komplett Recht.



Das Urteil kann mir nicht als tatangemessen "verkauft" werden.
Die ständigen Richterwechsel und die zum Schluß eingesetzte junge Richterin, die das wiederholte Nichterscheinen des Angeklagten vor Gericht nicht passend würdigte, machen die Strafe zu einer Lachnummer.
Bild
+ 2.374

Re: CL-Achtelfinale Hinspiel: FC Schalke 04 - Manchester Cit

Beitragvon Der Steiger » Sa 8. Jun 2019, 21:42

Langewilli hat geschrieben:Wegen behördlicher Abordnung, Versetzung und Schwangerschaft,
immer wieder Prozessaufschub, insgesamt 5 Richter!
Das wurde dem Angeklagten am Ende noch zugute gehalten, da eine zu verhängende Strafe immer im zeitlichen Zusammenhang stehen muss.
12 Verhandlungstage
Davon ist der Beschuldigte 9 x nicht erschienen.
2 x zwangsvorgeführt.

Bei der letzten Verhandlung wieder nicht erschienen, dafür von der jungen Richterin zu einer Freiheitsstrafe von 1 Jahr, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt.
Per Strafbefehl!
Zusätzlich wurden ihm 200 Stunden im gemeinnützigen und sozialen Bereich auferlegt



Das Urteil ist eine Katastrophe und die Justiz lutschte dem Straftäter den Schwanz derart, dass er aus dem Abspritzen wohl nie mehr herauskommt.


Watt soll man sagen, wo de recht hass, hasse recht.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"