Heribert Bruchhagen im DoPa


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Heribert Bruchhagen im DoPa

Beitragvon BuB » So 3. Feb 2019, 23:14

*seufz*

Wann hat Thon eigentlich das letzte Mal Verantwortung übernommen?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Heribert Bruchhagen im DoPa

Beitragvon Ballbesitz04 » So 3. Feb 2019, 23:15

2010, VFB Hüls
Ist das noch Fußball?

Re: Heribert Bruchhagen im DoPa

Beitragvon BuB » So 3. Feb 2019, 23:18

Finde nur ich es lustig, wenn er dann alles besser wissen will?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Heribert Bruchhagen im DoPa

Beitragvon Ballbesitz04 » So 3. Feb 2019, 23:20

Lothar Matthäus, Mario Basler, Didi Hamann - das ist halt das Prinzip Experte. Hätte er einen Job, hätte er ja Besseres zu tun.
Ist das noch Fußball?

Re: Heribert Bruchhagen im DoPa

Beitragvon BuB » So 3. Feb 2019, 23:24

Das, was die von sich geben, könnte jeder nicht gänzlich auf die Rübe gefallene Fußballfan auch.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Heribert Bruchhagen im DoPa

Beitragvon Spirit_of_1904 » So 3. Feb 2019, 23:53

Warum erkennt dann unser Trainer es nicht? Zu hoch für jemanden mit 1,0 Schnitt?

Re: Heribert Bruchhagen im DoPa

Beitragvon 21 » Mo 4. Feb 2019, 09:20

BuB hat geschrieben:Finde nur ich es lustig, wenn er dann alles besser wissen will?

Naja so ganz allein steht Thon damit ja nicht. Die Besetzung des Mittelfeldes ist dieses Jahr unser Experimentierfeld. Interessant ist dabei, dass Mascarell so gar keine Chance hat.
bwg
21

Re: Heribert Bruchhagen im DoPa

Beitragvon Rogerg » Mo 4. Feb 2019, 09:51

BuB hat geschrieben:*seufz*

Wann hat Thon eigentlich das letzte Mal Verantwortung übernommen?


So kann das nicht sagen. Da liegen wohl andere Gründe vor. Thon würde wohl gerne Verantwortung übernehmen.