Nübel oder Fährmann


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon BuB » Mi 6. Feb 2019, 07:50

Hier stehe ich, ich kann nicht anders - wir können gerne sportlich über alles diskutieren, aber wie Ralle teilweise abqualifiziert wird, finde ich komplett unverschämt!

https://www.westline.de/fussball/schalk ... chweinerei
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon Spirit_of_1904 » Mi 6. Feb 2019, 08:38

BuB hat geschrieben:Hier stehe ich, ich kann nicht anders - wir können gerne sportlich über alles diskutieren, aber wie Ralle teilweise abqualifiziert wird, finde ich komplett unverschämt!

https://www.westline.de/fussball/schalk ... chweinerei


+1

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon Badener » Mi 6. Feb 2019, 09:01

1904% Zustinmmung!!!!!!! Der Umgang in den Medien, ok, was will man von der Bild anders erwarten, ist eine Sauerei. Aber dass selbst Fans in diese Horn blasen....

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon Langewilli » Mi 6. Feb 2019, 09:33

BuB hat geschrieben:Hier stehe ich, ich kann nicht anders - wir können gerne sportlich über alles diskutieren, aber wie Ralle teilweise abqualifiziert wird, finde ich komplett unverschämt!

https://www.westline.de/fussball/schalk ... chweinerei


+ 1
Bild
+ 2.374

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon Frahe04 » Mi 6. Feb 2019, 09:37

Wir können uns doch glücklich schätzen, dass wir zwei Top-Goalies haben!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon Ralle04 » Mi 6. Feb 2019, 09:43

Für die Sperre von Nübel bin ich froh einen TW wie Fährmann zu haben, nein konkret bin ich froh Fährmann in der Hinterhand zu haben. Trotzdem wäre ich froh, wenn Nübel nach seiner Sperre wieder spielt. Ralle darf gerne Pokalsieger werden ;)

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon Konrad » Mi 6. Feb 2019, 10:28

In den sogenannten Sozialen Netzwerken gibt es immer Spinner. Ob man auf die reagieren soll, ist erst noch die Frage. Ansonsten kann ich nicht erkennen, dass der Umgang mit Fährmann unfair oder gar eine "Schweinerei" wäre. Weder die überwiegende Mehrheit der Fans, die ihn, als er gegen Gladbach eingewechselt wurde, mit Sprechchören empfangen hat, noch der Verein behandeln Fährmann schlecht.

Allerdings: Vereinstreue ist schön und gut. Ausschlaggebend für die Aufstellung müssen aber sportliche Gründe sein. Nichts anderes. Und Nübel hat im übrigen nicht mit einem Vereinswechsel "kokettiert" (was ja deutlich abwertend formuliert ist), sondern vielmehr seit nicht weniger als 3 Jahren seine Rolle hinter Fährmann klaglos und sehr solidarisch akzeptiert, was alles andere als selbstverständlich ist, wenn man bedenkt, dass er seit über einem Jahr Stammtorhüter der U21-Nationalmannschaft und nun auch schon 22 Jahre alt ist. Er hat lediglich nach seinen erfolgreichen Einsätzen in der Liga darüber nachgedacht, dass er Spielpraxis braucht und sich die allenfalls anderswo holen könne - was ja nicht einmal bedeutet hätte, dass er uns dauerhaft verlassen müsste. Und damit hatte er völlig recht.

Ich hätte auch gut damit leben können, wenn man die Torwartfrage erst im Sommer entschieden hätte, denn Fährmann ist ja beileibe kein schlechter Torhüter, und natürlich ist er ein sehr sympathischer Typ. Aber diese Frage wurde sportlich entschieden, und dagegen ist meiner Meinung nach nichts einzuwenden. In meinen Augen besteht keinerlei Grund für Aufregung.

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon s04ever » Mi 6. Feb 2019, 10:35

Badener hat geschrieben:1904% Zustinmmung!!!!!!! Der Umgang in den Medien, ok, was will man von der Bild anders erwarten, ist eine Sauerei. Aber dass selbst Fans in diese Horn blasen....



Echt? Fans auch? Habe ich gar nicht mitbekommen.
Ich finde beide Torhüter sehr gut und fände es klasse wenn wir einen Weg finden, Beide zu halten.

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon IM Friseur » Mi 6. Feb 2019, 16:34

Folklore und Sport, Sport und Folklore. Äpfel und Birnen.

Im übrigen stimme ich Konrad völlig zu.

Re: Nübel oder Fährmann

Beitragvon terfi » Fr 8. Feb 2019, 16:18

Konrad hat geschrieben:In den sogenannten Sozialen Netzwerken gibt es immer Spinner. Ob man auf die reagieren soll, ist erst noch die Frage. Ansonsten kann ich nicht erkennen, dass der Umgang mit Fährmann unfair oder gar eine "Schweinerei" wäre. Weder die überwiegende Mehrheit der Fans, die ihn, als er gegen Gladbach eingewechselt wurde, mit Sprechchören empfangen hat, noch der Verein behandeln Fährmann schlecht.

Allerdings: Vereinstreue ist schön und gut. Ausschlaggebend für die Aufstellung müssen aber sportliche Gründe sein. Nichts anderes. Und Nübel hat im übrigen nicht mit einem Vereinswechsel "kokettiert" (was ja deutlich abwertend formuliert ist), sondern vielmehr seit nicht weniger als 3 Jahren seine Rolle hinter Fährmann klaglos und sehr solidarisch akzeptiert, was alles andere als selbstverständlich ist, wenn man bedenkt, dass er seit über einem Jahr Stammtorhüter der U21-Nationalmannschaft und nun auch schon 22 Jahre alt ist. Er hat lediglich nach seinen erfolgreichen Einsätzen in der Liga darüber nachgedacht, dass er Spielpraxis braucht und sich die allenfalls anderswo holen könne - was ja nicht einmal bedeutet hätte, dass er uns dauerhaft verlassen müsste. Und damit hatte er völlig recht.

Ich hätte auch gut damit leben können, wenn man die Torwartfrage erst im Sommer entschieden hätte, denn Fährmann ist ja beileibe kein schlechter Torhüter, und natürlich ist er ein sehr sympathischer Typ. Aber diese Frage wurde sportlich entschieden, und dagegen ist meiner Meinung nach nichts einzuwenden. In meinen Augen besteht keinerlei Grund für Aufregung.


@Konrad
Fehlende Vereinstreue Nübel im Wettbewerb gg. RF anzulasten ginge auch nicht. RM ist ja einst zur Eintracht gewechselt, wg. der Aussichtslosigeit den Wettbewerb gg.MN zu gewinnen. Auch wenn die "Schalke-Klause" in seinem Vertrag mit der Eintracht ehrbar war.

Trotz der wieder gezeigten Unsicherheit von RF halte ich beide im reinen Torwartspiel für ebenbürtig. Aufgrund der besseren fussballerischen Anlagen und der noch zu erwartenden Entwicklung sehe ich AN klar im Vorteil.
Bis die Tage!

--------------------------------------------------------
Die Null muss nicht stehen! - Ich will Fussball sehen!