Verfassung des Kaders !


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon blauerklaus » Mo 1. Okt 2018, 19:43

ok, es ist noch viel Frust dabei.
Trotz des Durchatmens am Samstag.

Aber speziell von Uth hatte ich mir tatsächlich schon mehr erwartet.
Und die Nachbarn schaffen es halt immer wieder, vorne Leute zu holen, die den Unteschied ausmachen. Bei uns war das zuletzt der Hunter.

BWG

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon Der Steiger » Mo 1. Okt 2018, 20:14

blauerklaus hat geschrieben:ok, es ist noch viel Frust dabei.
Trotz des Durchatmens am Samstag.

Aber speziell von Uth hatte ich mir tatsächlich schon mehr erwartet.
Und die Nachbarn schaffen es halt immer wieder, vorne Leute zu holen, die den Unteschied ausmachen. Bei uns war das zuletzt der Hunter.

BWG


Naja, die Nachbarn haben aber auch andere finanzielle Möglichkeiten. Und unser Hunter damals war auch ziemlich teuer. Da wäre ich ja fast geneigt zu sagen, dass Burgi da vom Preis-Leistungsverhältnis der bessere Stürmer ist.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon Frahe04 » Di 2. Okt 2018, 08:19

Ich fand es schon erschreckend, dass der Mannschaft gegen Mainz zum Spielende die Kraft ausging.
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon Der Jörch B. » Di 2. Okt 2018, 10:41

blauerklaus hat geschrieben:ok, es ist noch viel Frust dabei.
Trotz des Durchatmens am Samstag.

Aber speziell von Uth hatte ich mir tatsächlich schon mehr erwartet.
Und die Nachbarn schaffen es halt immer wieder, vorne Leute zu holen, die den Unteschied ausmachen. Bei uns war das zuletzt der Hunter.

BWG


Ich tippe mal, wenn Uth zu den Nachbarn gegangen wäre, hätte er in dieser Mannschaft ,so wie sie derzeit agiert, bereits geknipst.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon altinthon » Di 2. Okt 2018, 11:17

8.5.15 hat geschrieben:Möchte euch mal sehen wie stramm ihr noch steht nach 12 km rennen, spurten und joggen. :roll:

Kein Problem.

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon blauerklaus » Di 2. Okt 2018, 12:56

Zum Thema Verfassung:
Es waren ja einige Spieler in/bzw nach der Vorbereitung angeschlagen. Das die dann besonders an den englischen Wochen knabbern, ist normal. Leider kann ja auch nicht auf jeder Position getauscht werden.
Zu Uth: gehe davon aus, dass die Nachbarn gar nicht interessiert waren.

BWG

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon Der Jörch B. » Di 2. Okt 2018, 16:33

blauerklaus hat geschrieben:Zu Uth: gehe davon aus, dass die Nachbarn gar nicht interessiert waren.

BWG


Es war eine große Planstelle bei denen, mit Sicherheit haben sie ihren Hut in den Ring geworfen.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon 21 » Di 2. Okt 2018, 17:14

BuB hat geschrieben:
blauerklaus hat geschrieben:hätte auch lieber Pepe als Rudy. Weil ja wohl auch Mascarell sich langsam rankämpft. Und Bentaleb scheint, entgegen meiner Befürchtungen, auch Verantwortung zu übernehmen.
Aber das Leben ist kein Wunschkonzert, hätte auch lieber einen Barcaleihmittelstürmer wie die Nachbarn, statt Uth, Burgstaller, Embolo und di Santo.
Das sind Stürmer, die auch bei Mainz oder dem HSV auflaufen könnten.

BWG


Ich hätte auch lieber Schalker User als Borussenleihunkenschreiber (BLUS)...

das ist nah am Blueshttps://www.youtube.com/watch?v=tUgavzoYKZI
bwg
21

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon Farfan04 » Do 4. Okt 2018, 10:55

Gerade auf das Mainz Spiel bezogen waren die Beine natürlich schwer , das hatte aber für mich eher Psychische Gründe als Konditionelle.
Wenn es nicht läuft und man den ersten Sieg vor Augen hat , werden jedem Sportler die Beine schwer.
Selbst die Bazen haben gegen Ajax auch ausgesehen in den letzten 20 Min.al wenn sie Konditionsschwächen hätten.
Erfolg kann sowas heilen und Sicherheit bringen.
Was bei Uns eher das Problem ist , ist der schlechte Fussball und die Haarsträubenden Fehlpässe und schlechte Umsetzung des Offensivspiels

Re: Verfassung des Kaders !

Beitragvon slig » Do 4. Okt 2018, 11:19

Der Jörch B. hat geschrieben:
blauerklaus hat geschrieben:Zu Uth: gehe davon aus, dass die Nachbarn gar nicht interessiert waren.

BWG


Es war eine große Planstelle bei denen, mit Sicherheit haben sie ihren Hut in den Ring geworfen.

mit sicherheit nicht.
wir haben viele technisch starke und schnelle spieler im OM mit reus,sancho,pulisic,philip.
wir brauchten einen kombinationsstarken stürmer der 1a am ball ist. bei aller parteilichkeit: aber auch dir muss auffallen dass uth bei weitem nicht unser gefordertes niveau hat.
denkste wir hätten so lange für die suche gebraucht, wenn wir ebenfalls uth im visier gehabt hätten? da wäre das schnell erledigt gewesen.
--------------- Bürki ---------------
- Hakimi - Akanji - Diallo - Rapha -
---------- Witsel - Delaney ---------
--- Sancho --- Gomez --- Reus ---
---------------- Paco -----------------

Leipzig raus aus Sachsen!