Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Heidelwizka » Do 4. Okt 2018, 20:15

Trotz der wichtigen Siege gegen Mainz und Moskau wird man mit dem Fußball, den wir in den beiden Spielen gezeigt haben, Probleme haben, auf 40 Punkte in der Liga zu kommen.
Es ist defensiv anfällig und die Gegner kommen viel zu leicht zu recht großen Chancen.
Offensiv ist es nach wie vor ziemlich stümperhaft, denn was nutzt es, wenn man den Plan in Ansätzen erkennen kann, gleichzeitig aber nicht mal der einfachste Pass über 5 Meter ankommt und nahezu jede Flanke von erbärmlicher Qualität ist?
Ich finde unsere Leistungen erschreckend und den Fußball unter Tedesco überwiegend totlangweilig. Unabhängig davon, ob er wie im letzten Jahr erfolgreich war, oder wie in dieser Saison bisher recht erfolglos ist.
Umso schlimmer, dass man lieber 16,5 Millionen in Rudy investiert hat, anstatt dieses Geld mit in eine Pepe Verpflichtung zu investieren, der für unser Spiel weitaus wichtiger gewesen wäre, da er offensiv ein Unterschiedsspieler ist, wovon wir keinen einzigen haben

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Aladyn » Do 4. Okt 2018, 21:30

Heidelwizka hat geschrieben:Umso schlimmer, dass man lieber 16,5 Millionen in Rudy investiert hat, anstatt dieses Geld mit in eine Pepe Verpflichtung zu investieren, der für unser Spiel weitaus wichtiger gewesen wäre, da er offensiv ein Unterschiedsspieler ist, wovon wir keinen einzigen haben


Ach komm schon, HINTERHER ist man immer schlauer, zumal du auch nicht weißt, ob Pepe eingeschlagen hätte. Anpassungsprobleme, andere Liga... da kann viel schiefgehen. Bei Rudy wussten wir im Wesentlichen, worauf wir uns einlassen. Außerdem glaube ich nicht, dass er schon am Ende der Fahnenstange angekommen ist.
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon BuB » Do 4. Okt 2018, 22:13

Heidelwizka hat geschrieben:Trotz der wichtigen Siege gegen Mainz und Moskau wird man mit dem Fußball, den wir in den beiden Spielen gezeigt haben, Probleme haben, auf 40 Punkte in der Liga zu kommen.


Wer hat Dir die Perle ausgespannt, Heidel oder Tedesco?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon 21 » Do 4. Okt 2018, 22:41

wenns nicht läuft weiss einjeder, wer besser geholfen hätte. Rudy wird sich noch einbringen. Er war in Moskau schon anders bei der Sache als am Anfang. Außerdem treibt er Bentaleb an, der deutlich konzentrierter und mannschaftsdienlicher agiert. Das Pflänzchen Mittelfeldstruktur muss jetzt emsig gepflegt werden.
bwg
21

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon slig » Do 4. Okt 2018, 23:51

BuB hat geschrieben:
Heidelwizka hat geschrieben:Trotz der wichtigen Siege gegen Mainz und Moskau wird man mit dem Fußball, den wir in den beiden Spielen gezeigt haben, Probleme haben, auf 40 Punkte in der Liga zu kommen.


Wer hat Dir die Perle ausgespannt, Heidel oder Tedesco?

vielleicht guckt seine freundin/sein freund einfach weniger mit ihm/ihr fussball weils eben grausig anzusehen ist?
--------------- Bürki ---------------
- Hakimi - Akanji - Diallo - Rapha -
---------- Witsel - Delaney ---------
--- Sancho --- Gomez --- Reus ---
---------------- Paco -----------------

Leipzig raus aus Sachsen!

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Himmel04 » Do 4. Okt 2018, 23:53

Konrad hat geschrieben:Meiner Meinung nach hat Uth sein bisher bestes Spiel bei uns gemacht. Sehr viel gearbeitet, war sehr zielstrebig. Mendyl ist ein echter Gewinn, der hat viel Dynamik, die uns gut tut. Mit den Einwechslungen von Serdar und besonders von Bentaleb wurde unser Spiel griffiger und dominanter.
Insgesamt schien mir (und man sollte schon auch die schlechten Bedingungen gestern berücksichtigen), dass wir gerade offensiv vieles versuchen, was neu ist. Da wird immer wieder versucht, sich durchzukombinieren, den schnellen Pass durch die Mitte zu spielen statt querzulegen. Leider fehlt dann oft der letzte Schritt dem Ball entgegen oder die Pässe geraten zu kurz. Wenn wir diese technischen Dinge in den Griff bekommen, sehe ich uns eigentlich auf einem guten Weg - nicht nur zu besseren Ergebnissen, sondern auch zu attraktiverem Fußball.


Danke! Sehe auch ganz viel Potential bei Mendyl. Das ist ein typischer Heidel. Auch McKennie macht da weiter, wo er letztes Jahr sein Können aufblitzen liess. Einige hier vergessen bei ihm Alter und Erfahrung. Beide könnten Unterschiedsspieler werden ebenso wie Harit.

Wenn wir gewinnen, legen einige hier mal wieder die Platte vom schwachen Gegner auf. Dabei ist das nie genau einzuschätzen wie die grossen Turniere oft genug gezeigt haben.

Ich fand unser Spiel nicht schlecht, dem der letzten Saison sehr ähnlich. Vor allem in der Zweikampfführung und Defensivstärke der gesamten Mannschaft. Bei den Standards könnten wir noch mehr variieren und ein paar Überraschungen einbauen.

Was ich vermisse ist das Gespür bei Flanken und Pässen, den Ball in den Raum oder Lauf zu spielen. Die Flanken werden mE meistens einfach blind gespielt oder auf Mann, was es dem Gegner auch leicht macht. Einmal war unsere Staffelung bei einer flachen Flanke von aussen sehr schlecht als 2 Mann lang direkt hintereinander waren. Eigentlich müssten wir in solchen Situationen Einfluss nehmen können, welche Räume frei bleiben und wohin der Ball kommen kann dadurch wie sich unsere Stürmer stellen. Damit kann man das eigentlich absprechen und üben.

Und ich wünsche mir noch mehr Tempowechsel in unserem Spiel. Da müssen auch alle mal 2-3 Minuten höchstes Tempo gehen. Nach Ballgewinn wird die Dynamik oft wieder abgebremst und ganz ruhig gespielt. Offensive gegen eine gut sortierte Abwehr ist aber extrem schwierig.
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon 8.5.15 » Fr 5. Okt 2018, 00:24

Himmel04 hat geschrieben:Und ich wünsche mir noch mehr Tempowechsel in unserem Spiel. Da müssen auch alle mal 2-3 Minuten höchstes Tempo gehen. Nach Ballgewinn wird die Dynamik oft wieder abgebremst und ganz ruhig gespielt. Offensive gegen eine gut sortierte Abwehr ist aber extrem schwierig.



Das wird daran liegen das der Trainer wohl den Ballbesitz favorisiert.
Mehr Tempo wünsche ich mir auch. Vor allem sollten die Außen mal mit hohem Tempo in die Box gehen. Da gibt es entweder eine Chance oder vielleicht sogar einen Elfer.
Als Schalker muss du Kerngesund sein sonst hältst du das nicht aus.

Bild Bild Bild

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon BuB » Fr 5. Okt 2018, 07:43

slig hat geschrieben:
BuB hat geschrieben:
Heidelwizka hat geschrieben:Trotz der wichtigen Siege gegen Mainz und Moskau wird man mit dem Fußball, den wir in den beiden Spielen gezeigt haben, Probleme haben, auf 40 Punkte in der Liga zu kommen.


Wer hat Dir die Perle ausgespannt, Heidel oder Tedesco?

vielleicht guckt seine freundin/sein freund einfach weniger mit ihm/ihr fussball weils eben grausig anzusehen ist?


Was glaubst Du, was bei Euch drüben los gewesen wäre, wenn ich mich letzte Saison hingestellt und euch penetrant unter die Nase gerieben hätte, wie grausig Euer Spiel ist...?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Frahe04 » Fr 5. Okt 2018, 09:16

zweite HZ war richtig gut, nachdem Rudy und Mascarell ausgewechselt worden sind; Bentaleb und Serdar haben es dann richtig gut gemacht. Burgstaller hat nach seiner Einwechselung dann ebenfalls mehr Dampf gemacht als Embolo zuvor.
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Der Steiger » Fr 5. Okt 2018, 10:03

BuB hat geschrieben:
slig hat geschrieben:vielleicht guckt seine freundin/sein freund einfach weniger mit ihm/ihr fussball weils eben grausig anzusehen ist?


Was glaubst Du, was bei Euch drüben los gewesen wäre, wenn ich mich letzte Saison hingestellt und euch penetrant unter die Nase gerieben hätte, wie grausig Euer Spiel ist...?


Ist schon auffällig, wie oft die Nachbarn seit Beginn der Saison zum Pesten hier vorbei kommen. Letzte Saison hat man so gar nichts von denen gehört.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"