Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Rogerg » Do 4. Okt 2018, 11:00

Habe mir das Spiel auf Schalke TV gerade in voller Länge angesehen. Schalke hat ein ordentliches Spiel abgeliefert. Wenn auch mit Luft nach oben. Auch hätte es einen Elfer für Schalke geben müssen. Embolo wird klar gefoult. Eine Klasse für sich, auch ohne Tor, war heute Mc Kennie. Mit dieser Leistung müßte in Düsseldorf was zu holen sein.
Zuletzt geändert von Rogerg am Do 4. Okt 2018, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Konrad » Do 4. Okt 2018, 11:13

Meiner Meinung nach hat Uth sein bisher bestes Spiel bei uns gemacht. Sehr viel gearbeitet, war sehr zielstrebig. Mendyl ist ein echter Gewinn, der hat viel Dynamik, die uns gut tut. Mit den Einwechslungen von Serdar und besonders von Bentaleb wurde unser Spiel griffiger und dominanter.
Insgesamt schien mir (und man sollte schon auch die schlechten Bedingungen gestern berücksichtigen), dass wir gerade offensiv vieles versuchen, was neu ist. Da wird immer wieder versucht, sich durchzukombinieren, den schnellen Pass durch die Mitte zu spielen statt querzulegen. Leider fehlt dann oft der letzte Schritt dem Ball entgegen oder die Pässe geraten zu kurz. Wenn wir diese technischen Dinge in den Griff bekommen, sehe ich uns eigentlich auf einem guten Weg - nicht nur zu besseren Ergebnissen, sondern auch zu attraktiverem Fußball.

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Bidi » Do 4. Okt 2018, 12:06

Stimmt, Embolo muss klar den Elfer bekommen! Wundert mich, dass das so wenig thematisiert wird, wobei es ja auch nix ändern würde.

Auch ich sah, wie @Konrad, Uth sehr fleißig und auch effektiv. Schade, dass keiner seiner zwei sehr guten Abschlüsse das Ziel fand, das war jeweils sehr knapp.

Insgesamt muss man sagen, dass mit zunehmender Spieldauer immer mehr Struktur ins Spiel kam. Ob es jetzt an Serdar, Bentaleb oder wem auch immer lag. Am Ende fanden sie mehr und mehr zusammen, wobei die angesprochenen technischen Unzulänglichkeiten wohl eher nicht in den Griff zu bekommen sind, das liegt schon auch an der Qualität der Spieler. Pässe auch unter Druck punktgenau zu spielen ist eine Eigenschaft die man hat oder eben nicht. Und da sehe ich uns eben nicht so gut aufgestellt wie beispielsweise die Bazen oder auch die Nachbarn. Das muss man ohne Umschweife feststellen.

Nach wie vor fehlt der Mannschaft irgendwie die Harmonie, d.h. dass die Mitspieler immer darauf gefasst sind, was die anderen so machen. Man hat gestern wieder mal gesehen wie sich das auswirkt. Da gehen 3 Mann auf den ballführenden Gegner drauf und am Ende kommt der Ball irgendwie aus der Situation raus, aber keiner unserer Spieler hat mehr die Möglichkeit den Ball zu bekommen, sondern der Gegner setzt nach und hat ihn dann wieder. Das war letzte Saison einfach anders. Da ging nicht jeder nur drauf, sondern 2 attackierten und der dritte lauerte auf den Ball und bekam ihn meist auch. Dieses Pressingverhalten fehlt mir am meisten gegenüber der letzten Saison. Irgendwie ist das abhanden gekommen.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon NightShift » Do 4. Okt 2018, 13:43

Glückwusnch zu den eingefahrenen 3 Punkten. Hat mich vom Verlauf und Ergebnis an unser Spiel in Brügge erinnert. War zwar nicht verdient, aber wen interessiert das morgen noch. 2 mal 1:0 - so kommt man aus der Krise. Gut für Euch.

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Der Steiger » Do 4. Okt 2018, 13:49

Nicht verdient? Also angesichts der total einseitigen zweiten Hälfte fand ich den Sieg schon verdient. Wir haben zwar nicht allzu gut gespielt, aber Lok war doch noch ein gehöriges Stück schwächer.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon NightShift » Do 4. Okt 2018, 13:54

Der Steiger hat geschrieben:Nicht verdient? Also angesichts der total einseitigen zweiten Hälfte fand ich den Sieg schon verdient. Wir haben zwar nicht allzu gut gespielt, aber Lok war doch noch ein gehöriges Stück schwächer.


Tut mir Leid, habe nur eine Zusammenfassung gesehen. Viele Möglichkeiten habe die da nicht gezeigt. Sei es drum, Sieg bleibt Sieg.

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Vikin » Do 4. Okt 2018, 13:55

Scheinbar habe ich ein anderes Spiel gesehen. Uth fand ich wie gesagt bemüht, aber auch erschreckend ineffektiv. Von einem Schuß abgesehen, ging von ihm keine Torgefahr aus.
Bei Mendyl bin ich bei euch, der hat wirklich für Betrieb gesorgt, verliert aber den Ball zu oft. Gleiches gilt für Konoplyanka, dennoch waren die beiden die besten auf dem Platz für mich.
Von Serdar sieht man einfach nichts, mir kommt es immer so vor, als wäre der gar nicht auf dem Platz.
Und McKennie bester Mann? Nö. Matchwinner ja, aber der spielt mir auch viel zu unauffällig und verliert zuviele Bälle. Ich finde für einen Mittelfeldmotor ist er zu zweikampfschwach und für einen Regisseur nicht kreativ genug. Aber vielleicht bringt ja hier jemand eine Statistik, die beweist, daß ich mich irre? Meine Meinung basiert schließlich auch nur auf persönlicher Wahrnehmung.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon 8.5.15 » Do 4. Okt 2018, 14:30

Badener hat geschrieben:@8.5.15, erst lesen, wenn es geht, genau, dann tippen. Ich schrieb: ..."sie könnten.."und "es sit noch viel Luft nach oben" und dass die Flanken noch trainiert werden müssen. Ich schrieb nicht, er spielt bereits wie Rafinha in seiner besten Zeit hier. Unterschied zwischen Konjunktiv und Indikativ ist bekannt?



Das ist doch blabla "sie könnten". Sie könnten auch den Mond mit einem Lasso einfangen. Die Spitzen lasse ich mal unkommentiert, Herr Lehrer.

Fest steht beide haben, sagen wir mal nicht so gut gespielt und sind Lichtjahre von Rafinha und Farfan entfernt. Es ist schon abenteuerlich da überhaupt einen Vergleich zu ziehen.
Als Schalker muss du Kerngesund sein sonst hältst du das nicht aus.
Bild

Erst wenn der Schnee geschmolzen ist siehst du wo die Kacke liegt.
(Rudi Assauer)

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon 8.5.15 » Do 4. Okt 2018, 14:33

Der Steiger hat geschrieben:Nicht verdient? Also angesichts der total einseitigen zweiten Hälfte fand ich den Sieg schon verdient. Wir haben zwar nicht allzu gut gespielt, aber Lok war doch noch ein gehöriges Stück schwächer.



Ohne Ralle hätten wir das Spiel verloren. Tolle Parade in der ersten Hälfte. Wäre der rein gegangen läuft das Spiel ganz anders. Wir hatten bis auf Westons Kopfball keine einzige zwingende Chance.
Als Schalker muss du Kerngesund sein sonst hältst du das nicht aus.
Bild

Erst wenn der Schnee geschmolzen ist siehst du wo die Kacke liegt.
(Rudi Assauer)

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon BuB » Do 4. Okt 2018, 15:10

Der Steiger hat geschrieben:Nicht verdient? Also angesichts der total einseitigen zweiten Hälfte fand ich den Sieg schon verdient. Wir haben zwar nicht allzu gut gespielt, aber Lok war doch noch ein gehöriges Stück schwächer.


:!: Schön spielen kommt später. Für‘s Weiterkommen und Selbstbewusstsein ist der Sieg Gold wert.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild