Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Topspin04 » Do 4. Okt 2018, 07:57

Insbesondere der Bericht mit den schönsten Toren von Lauth gegen den S04 war dann bei einem Spiel, wo die meisten Zuschauer Schalke Fans sind nicht gerade passend...Die Streaming Qualität war außerordentlich gut, da konnten wir nicht meckern.

Ansonsten zum Spiel die alten Probleme mit dem Offensivspiel. Wir werden in Zukunft auch mal wieder ein Tor kassieren, das hätte in Halbzeit 1 durchaus passieren können. Da haben wir doch einiges an Dusel gehabt. In der zweiten Halbzeit war der Sieg verdient, weil wir um einiges frischer waren als Moskau. Die Kritik vom Spiel gegen Freiburg, als zum Schluss einige platt wirkten, konnte weitgehend entkräftet werden.Trotzdem muß natürlich dringend an der Torquote und dem Erarbeiten von Torchancen gearbeitet werden. Ein noch sehr weiter Weg.

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon 21 » Do 4. Okt 2018, 07:59

8.5.15 hat geschrieben:Jetzt mal ganz ehrlich, glaubst du das was du schreibst? Mendyl wie Rafinha? :lol: :lol: :lol: Der Junge ist erst 20 und hat nach oben eine ganze Menge Luft. Heute hat er kaum einen Ball an den Mann gebracht. Der soll erst einmal das Passspiel trainieren und Kono kann ihm dabei assistieren. Was die beiden sich heute zusammengespielt haben geht ja nun überhaupt nicht.

Mendyl würde ich schon als Aktivposten sehen. Er bewegt sich gut und versucht den Offensivpass. Wenn er mal an der Grundlinie war kam leider nicht mehr viel. Seine beste Szene hatte er im 1:1 Tackling in der zweiten Hz. Der Ballgewinn schien mir nötig und zeigt ihn als guten Zweikämpfer (erinnerte mich da an Kehrer ungestüm aber erfolgreich ;) ).
bwg
21

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Frahe04 » Do 4. Okt 2018, 08:29

Bidi hat geschrieben:Nach wie vor bin ich der Meinung, dass Sané und Naldo nicht zusammen passen.


Das sage ich schon seit Saisonbeginn!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Badener » Do 4. Okt 2018, 10:59

@8.5.15, erst lesen, wenn es geht, genau, dann tippen. Ich schrieb: ..."sie könnten.."und "es sit noch viel Luft nach oben" und dass die Flanken noch trainiert werden müssen. Ich schrieb nicht, er spielt bereits wie Rafinha in seiner besten Zeit hier. Unterschied zwischen Konjunktiv und Indikativ ist bekannt?

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Langewilli » Do 4. Okt 2018, 11:17

BuB hat geschrieben:Was ist der Neymar für ein geiler Kicker - ich werde nie verstehen, warum er seinen Ruf mit diesen Schauspieleinlagen versaut.


Weiß ich auch nicht.
er erklärt das mit den großen Schmerzen auf dem Platz, die ihm die Gegner zufügen.
Der einzige Größtgegner ist er selbst, weil er sich zur laufenden Permanentlitfassäule hat tätowieren lassen.
Und wechseln kann man die Bilderchen auch nicht so einfach, oder "um hängen".
Bild
+ 2.374

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Farfan04 » Do 4. Okt 2018, 11:34

In der CL sind Wir jetzt in der Spur und mit einem Remis gegen die Türken werden Wir Europäisch über wintern.
Auf grund der 2 halbzeit war der Sieg sogar verdient und mit den richtigen Wechseln wurde es Fussballerisch auch ein bisschen besser.
Mascarel war in meinen Augen schwach hatte eine miserable Zweikampfquote und Rudy ist einfach komplett neben der Spur.
Bin auch der Meinung das Wir in dieser Saison keinen besseren Fussball mehr sehen werden .
Alle Spiele werden wie letztes Jahr Spitz auf Knopf sein ob der Gegner Idar Oberstein heisst oder Moskau , mit Ausschlägen nach beiden Seiten.
Irgendwie hab ich auch das Gefühl das Tedesco keinen anderen Fussball vermitteln kann und die Spieler viel zuviel damit beschäftigt sind ihre Defensive Stabilität zu halten und dabei das Fussball spielen vergessen oder verlernt haben.
Ob Wir damit erfolgreich werden kann ich mir nicht vorstellen , gerade in der Liga ist so ein Fussball meistens im 2 Jahr gescheitert.

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Der Steiger » Do 4. Okt 2018, 11:39

Farfan04 hat geschrieben:In der CL sind Wir jetzt in der Spur und mit einem Remis gegen die Türken werden Wir Europäisch über wintern.
Auf grund der 2 halbzeit war der Sieg sogar verdient und mit den richtigen Wechseln wurde es Fussballerisch auch ein bisschen besser.
Mascarel war in meinen Augen schwach hatte eine miserable Zweikampfquote und Rudy ist einfach komplett neben der Spur.
Bin auch der Meinung das Wir in dieser Saison keinen besseren Fussball mehr sehen werden .
Alle Spiele werden wie letztes Jahr Spitz auf Knopf sein ob der Gegner Idar Oberstein heisst oder Moskau , mit Ausschlägen nach beiden Seiten.
Irgendwie hab ich auch das Gefühl das Tedesco keinen anderen Fussball vermitteln kann und die Spieler viel zuviel damit beschäftigt sind ihre Defensive Stabilität zu halten und dabei das Fussball spielen vergessen oder verlernt haben.
Ob Wir damit erfolgreich werden kann ich mir nicht vorstellen , gerade in der Liga ist so ein Fussball meistens im 2 Jahr gescheitert.


Wenn wir in den kommenden beiden Partien den direkten Vergleich gegen Gala gewinnen, dürfte sogar das Achtelfinale safe sein.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Langewilli » Do 4. Okt 2018, 11:44

Wenn wir in den kommenden beiden Partien den direkten Vergleich gegen Gala gewinnen, dürfte sogar das Achtelfinale safe sein.

Gegen Gala gewinnen, das müssen wir noch üben....................... ;)
Bild
+ 2.374

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon Farfan04 » Do 4. Okt 2018, 11:46

Ja Lok scheint ein Glücksfall zu sein
Gala hat gestern eigendlich 1 Punkt in Porto verdient gehabt , waren ein gleich wertiger Gegner
Gegen Gala wird es aber eine weitaus schwerere Aufgabe und da darf auf jedenfall nicht so eine 1 HZ passieren.
Aufgrund der spielerischen Armut wollte ich aber erstmal kleine Brötchen backen und wenn Wir dann Europäisch überwintern wäre ich schon vom Finanziellen Aspekt für den Verein zufrieden.
Übrigens fande ich gestern Benny richtig stark hat Embolo komplett aus dem Spiel genommen und Offensiv auch seine Chancen gehabt.
Bei Uns scheint Mendyl ein Top einkauf zu sein, gefällt mir richtig gut der Junge , weil er wie Uchida jeden Angriff mit läuft und ständig für Unruhe sorgt.

Re: Spielthread 2. Spieltag CL: Lok Moskau-Schalke 04

Beitragvon IM Friseur » Do 4. Okt 2018, 11:53

Langewilli hat geschrieben:Wenn wir in den kommenden beiden Partien den direkten Vergleich gegen Gala gewinnen, dürfte sogar das Achtelfinale safe sein.

Gegen Gala gewinnen, das müssen wir noch üben....................... ;)


Jetzt ist ja Keller nicht mehr da, der das sonst sicher überragend lösen würde ;-)