Schalke 04 im Check: Trainer, Manager, Umfeld


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Schalke 04 im Check: Trainer, Manager, Umfeld

Beitragvon westline/redaktion » Di 7. Aug 2018, 08:35

Neu bei uns:

Schalke 04 im Check: Torwart und Abwehr meisterlich?

In der vergangenen Saison hat der FC Schalke 04 alle Erwartungen übertroffen und ist auf einer wahren Euphoriewelle in die Championsleague eingezogen. Doch was ist in der neuen Saison von der durch Zu- und Abgänge veränderten Mannschaft des Vizemeisters zu erwarten? Susanne Hein-Reipen guckt genauer hin…

https://www.westline.de/fussball/schalk ... ich?ref=fo

Schalke 04 im Check: Wer sorgt für die Kreativität im Mittelfeld?

Der größte personelle Umbruch zwischen der zurückliegenden Erfolgssaison und der kommenden Spielzeit fand im Mittelfeld statt, auch im Sturm besitzt Tedesco künftig die Qual der Wahl. Wer ist künftig der Lenker im Mittelfeld, von wem kann man spielerische Ideen erwarten? Susanne Hein-Reipen nimmt die Spieler unter die Lupe…

https://www.westline.de/fussball/schalk ... eld?ref=fo

Schalke 04 im Check: Trainer, Manager, Umfeld – passend wie lange nicht?

Für sportliche Erfolge müssen nicht nur die Zusammensetzung der Mannschaft auf dem Platz, sondern auch die Rahmenbedingungen stimmen. Susanne Hein-Reipen ist zuversichtlich, dass der FC Schalke 04 auch hinsichtlich der Akteure neben dem Platz gut aufgestellt ist…

https://www.westline.de/fussball/schalk ... cht?ref=fo

Re: Schalke 04 im Check: Torwart und Abwehr meisterlich?

Beitragvon Aladyn » Di 7. Aug 2018, 16:19

Liest sich sehr gut, und, wie ich finde, auch sehr zutreffend.
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Schalke 04 im Check: Torwart und Abwehr meisterlich?

Beitragvon westline/redaktion » Mi 8. Aug 2018, 09:58

Teil 2
Schalke 04 im Check: Wer sorgt für die Kreativität im Mittelfeld?

Der größte personelle Umbruch zwischen der zurückliegenden Erfolgssaison und der kommenden Spielzeit fand im Mittelfeld statt, auch im Sturm besitzt Tedesco künftig die Qual der Wahl. Wer ist künftig der Lenker im Mittelfeld, von wem kann man spielerische Ideen erwarten? Susanne Hein-Reipen nimmt die Spieler unter die Lupe…

https://www.westline.de/fussball/schalk ... eld?ref=fo

Re: Schalke 04 im Check: Wer sorgt für die Kreativität?

Beitragvon Frahe04 » Mi 8. Aug 2018, 10:27

treffend analysiert und geschrieben!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Schalke 04 im Check: Wer sorgt für die Kreativität?

Beitragvon $stan » Mi 8. Aug 2018, 19:28

Woe gewohnt recht optimistisch.
Bei Mascarell ist aber wohl der Wunsch Vater der Gedankens, bzw. der Eindrücke der Vorbereitung.
Mascarell konnte bisher überhaupt nicht andeuten, dass er der Taktgeber im defensiven MF werden kann, unsicher bei der Ballannahme, Abspielfehler und etwas schwerfällig.
Aber man weiß ja, dass er es besser kann.
Ich glaube aber nicht, dass er in den ersten Spielen Stammspieler ist.

Re: Schalke 04 im Check: Wer sorgt für die Kreativität?

Beitragvon BuB » Do 9. Aug 2018, 06:53

Aller guten Dinge sind bekanntlich 3, also dürfen die Verantwortlichen nicht fehlen :D . Und ja, lieber Stan, ich blicke optimistisch in die neue Saison, denn ich glaube, dass wir derzeit ein sehr stimmiges Gesamtpaket haben.

https://www.westline.de/fussball/schalk ... ange-nicht
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Schalke 04 im Check: Trainer, Manager, Umfeld

Beitragvon Heidelwizka » Do 9. Aug 2018, 16:15

Und das, obwohl Heidel als Kind nicht in Schalke-Bettwäsche geschlafen hat.

Re: Schalke 04 im Check: Trainer, Manager, Umfeld

Beitragvon blauerklaus » Fr 10. Aug 2018, 11:30

sehe auch noch keinen Goretzka-Ersatz.
Der hatte in der letzten Saison eine gute Hinrunde gespielt, und war in der Rückrunde immerhin unumstrittener Stammspieler.

Sollten alle Hoffnungen aufs "kreative Moment" an Harit festgemacht werden?
Verbessert sehe ich uns dagegen bei Standarts, durch die 1,95m(?) von Sane.

BWG

Re: Schalke 04 im Check: Trainer, Manager, Umfeld

Beitragvon Spirit_of_1904 » Fr 10. Aug 2018, 14:07

blauerklaus hat geschrieben:sehe auch noch keinen Goretzka-Ersatz.
Der hatte in der letzten Saison eine gute Hinrunde gespielt, und war in der Rückrunde immerhin unumstrittener Stammspieler.

Sollten alle Hoffnungen aufs "kreative Moment" an Harit festgemacht werden?
Verbessert sehe ich uns dagegen bei Standarts, durch die 1,95m(?) von Sane.

BWG


Meinst Du das ernst? Leistung hat Goretzka nur bis zur Unterschrift bei den Bayern gebracht, danach nur noch biederer Durchschnitt.

Re: Schalke 04 im Check: Trainer, Manager, Umfeld

Beitragvon blauerklaus » Fr 10. Aug 2018, 15:41

eben, gut nur in in der Hinrunde.
Und den biederen Durchschnitt der Rückrunde muss Mascarell auch erstmal nachweisen, sprich konstant Stammspieler sein, ohne wirklich auffällig schlechte Spiele.

BWG