Bleibt Grindel DFB Präsident?


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon Knappenelfer » Mo 23. Jul 2018, 13:00

Was meint ihr?
Mesuts volle Breitseite, die Kritik von Rummenigge und die vernichtende Einschätzung von Ex DFB Pressesprecher sind schon extrem straff. Rassist, Amateur und der schlechteste DFB Präsident aller Zeiten - so zusammengefasst die Botschaften. Ich kann mir schon vorstellen, dass seitens der Politik und Sponsoren auf einen Rücktritt gedrängt wird.

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon Frahe04 » Di 24. Jul 2018, 09:12

Grindel ist ein typischer Sportfunktionär, Politiker durch und durch.

Wer ist denn die Alternative zu Grindel?
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon tottitom » Di 24. Jul 2018, 09:33

Frahe04 hat geschrieben:Grindel ist ein typischer Sportfunktionär, Politiker durch und durch.

Wer ist denn die Alternative zu Grindel?


Es wären die, die man - als Dank für das Sommermärchen 2006 - zum Teufel gejagt hat!
Übrigens mit dem hocherhobenen Finger der moralischen Verfehlung!
Kein Kölsch für Nazis! Der nächste Tanz ist wieder mit Musik!
some people get by with a little understanding
some people get by with a whole lot more .......
(the sisters of mercy)

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon Blaubär » Di 24. Jul 2018, 09:36

Ich habe mich mal mit Leuten aus seinem ehemaligen Bundestagswahlkreis unterhalten - Grindel muss ein unglaublich arroganter Vogel sein. Wollte wohl auch unbedingt immer mit "Herr Bundestagsabgeordneter" angesprochen werden. Passt irgendwie zu seinem unsympathischen Gesamtauftreten.

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon Frahe04 » Di 24. Jul 2018, 15:05

Mehrheit der Deutschen für Rücktritt von DFB-Chef Grindel

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... indel.html
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon cocktail blau weiss » Di 24. Jul 2018, 18:02

Hola Schalkeros,

Grindel muss nach dem Özil Super GAU definitiv gehen.
Bierhoff ist m.E. auch nicht haltbar.
Bei Löw ist es ohne die beiden Erstgenannten kaum denkbar, dass er bleibt.


Ein kompletter Neuanfang nach einem kompletten Versagen der gesamten Führungsspitze!

KBG,

cbw

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon SettBlapper » Di 24. Jul 2018, 18:24

War es das je? 8-)

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon BuB » Di 2. Apr 2019, 15:48

Over und aus...

https://m.bild.de/sport/fussball/nation ... obile.html

Unrechtsbewusstsein nullkommanull :roll:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon Rogerg » Di 2. Apr 2019, 16:17

BuB hat geschrieben:Over und aus...

https://m.bild.de/sport/fussball/nation ... obile.html

Unrechtsbewusstsein nullkommanull :roll:



Verdient ne Halbe Million im Jahr. Und lässt sich dann mit einer Uhr von ca. 6000 € bestechen. Was ein gieriger August.

Re: Bleibt Grindel DFB Präsident?

Beitragvon RoyalBlue » Di 2. Apr 2019, 18:43

Nach dem Gesindel ist vor dem Gesindel. In alter Tradition.