Löw bleibt wohl


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon 21 » Mi 4. Jul 2018, 15:23

Naldo stand auf Tites Zettel.
Bwg
21

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon hannover1958 » Mi 4. Jul 2018, 15:27

altinthon hat geschrieben:Der DFB hätte einem Rücktritt seitens Löw sicherlich zugestimmt. Wenn die kolportierten Summen stimmen, stünden Löw für 4 Jahre 14 Mio.Euro zu. Ich vermute, dass man ihn auch deswegen nicht rausgeschmissen hat.

Ich sehe es auch so, dass ein Neuanfang mit altem Personal irgendwie nur schwer zu realisieren ist. Aber irgendwer beim DFB hat es verpennt, einen Plan B für den Fall des Scheiterns aufzustellen. Übrigens war auch unser Peters bei den Gesprächen mit Löw dabei. Ich glaube auch nicht, dass es Löw allein ist sondern dass Bierhoff seinen erklecklichen Anteil hat.

Btw: welchen Schalker neben Goretzka hättet ihr denn für die WM nominiert? Mit Abstrichen fällt mir Fährmann ein (aber eher eine Nominierung mit Symbolcharakter), evtl. noch Naldo (wobei ich nicht weiß, ob er für uns spielberechtigt ist). MaW: unsere Leistungsträger sind jetzt wenig deutsch.


Caligiuri. Egal ob auf der rechten oder linken Seite. Kehrer.Egal ob auf rechts oder in der Mitte.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon altinthon » Mi 4. Jul 2018, 15:52

hannover1958 hat geschrieben:
altinthon hat geschrieben:Der DFB hätte einem Rücktritt seitens Löw sicherlich zugestimmt. Wenn die kolportierten Summen stimmen, stünden Löw für 4 Jahre 14 Mio.Euro zu. Ich vermute, dass man ihn auch deswegen nicht rausgeschmissen hat.

Ich sehe es auch so, dass ein Neuanfang mit altem Personal irgendwie nur schwer zu realisieren ist. Aber irgendwer beim DFB hat es verpennt, einen Plan B für den Fall des Scheiterns aufzustellen. Übrigens war auch unser Peters bei den Gesprächen mit Löw dabei. Ich glaube auch nicht, dass es Löw allein ist sondern dass Bierhoff seinen erklecklichen Anteil hat.

Btw: welchen Schalker neben Goretzka hättet ihr denn für die WM nominiert? Mit Abstrichen fällt mir Fährmann ein (aber eher eine Nominierung mit Symbolcharakter), evtl. noch Naldo (wobei ich nicht weiß, ob er für uns spielberechtigt ist). MaW: unsere Leistungsträger sind jetzt wenig deutsch.


Caligiuri. Egal ob auf der rechten oder linken Seite. Kehrer.Egal ob auf rechts oder in der Mitte.

Genau. Die beiden hätten den Unterschied gemacht. Also, ich glaube nicht, dass die Qualität des Kaders gelitten hat, weil die beiden nicht dabei waren.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon hannover1958 » Mi 4. Jul 2018, 16:44

Was nützt Klasse wenn die Einstellung nicht stimmt?

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon Farfan04 » Mi 4. Jul 2018, 21:17

Wer gibt denn die Einstellung vor ?
Das ganze Turnier und die Vorbereitung waren eine reine Werbeveranstaltung
Bierhoff seine Firma hatte Zutritt zu allen Dfb Veranstaltungen .
Es war einfach eine peinliche und erbärmliche Vorstellung des ganzen DFB Trosses , der praktisch angefing mit diesem peinlichen T-Shirt Best never Rest und sich da durch schon ins Abseits gestellt hat.
Löw hat doch schon seit über 2 Jahren keine Ideen oder Inspirationen mehr
Die Fussballerische schlechte Entwicklung unter Ihm ist doch ein schleichender Prozess.
Er selbst hat doch nach dem Chancenlosen Halbfinale gegen Frankreich gesagt das er Spieler brauch die im Sturm was besonderes machen , um dann Sane Pedersen Uth Gnabry (leider verletzt ) oder Brandt dann immer nur zu bringen wenn ´nix mehr ging.
Löw war schon immer ein biederer Taktiker , was er immer geschafft hat war das die N11 bei den Turnieren immer Top fit war , aber wenn man wie in Russland eine Mannschaft stellt die völlig Unfit und im Gefüge zerbrochen ist , gehört er in die Rente geschickt.
Er selbst konnte nicht auf hören , erst der Super Vertrag und dann noch die ganzen Werbeverträge die Ihm auch noch mal mehrere Millionen in die Tasche bringen ausserdem liebt er die Aufmerksamkeit und das Rampenlicht auf jeden Roten Teppich eingeladen zu werden
Ich war nie ein Löw Hasser , nur hat er nach der WM 2014 eindeutig den Zeitpunkt verpasst selber zu gehen , jetzt und davon bin ich überzeugt werden die Fans und danach die Medien Ihn zerlegen und das dann auch Zurecht

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon altinthon » Do 5. Jul 2018, 11:05

Farfan04 hat geschrieben:Wer gibt denn die Einstellung vor ?
Das ganze Turnier und die Vorbereitung waren eine reine Werbeveranstaltung
Bierhoff seine Firma hatte Zutritt zu allen Dfb Veranstaltungen .
Es war einfach eine peinliche und erbärmliche Vorstellung des ganzen DFB Trosses , der praktisch angefing mit diesem peinlichen T-Shirt Best never Rest und sich da durch schon ins Abseits gestellt hat.
Löw hat doch schon seit über 2 Jahren keine Ideen oder Inspirationen mehr
Die Fussballerische schlechte Entwicklung unter Ihm ist doch ein schleichender Prozess.
Er selbst hat doch nach dem Chancenlosen Halbfinale gegen Frankreich gesagt das er Spieler brauch die im Sturm was besonderes machen , um dann Sane Pedersen Uth Gnabry (leider verletzt ) oder Brandt dann immer nur zu bringen wenn ´nix mehr ging.
Löw war schon immer ein biederer Taktiker , was er immer geschafft hat war das die N11 bei den Turnieren immer Top fit war , aber wenn man wie in Russland eine Mannschaft stellt die völlig Unfit und im Gefüge zerbrochen ist , gehört er in die Rente geschickt.
Er selbst konnte nicht auf hören , erst der Super Vertrag und dann noch die ganzen Werbeverträge die Ihm auch noch mal mehrere Millionen in die Tasche bringen ausserdem liebt er die Aufmerksamkeit und das Rampenlicht auf jeden Roten Teppich eingeladen zu werden
Ich war nie ein Löw Hasser , nur hat er nach der WM 2014 eindeutig den Zeitpunkt verpasst selber zu gehen , jetzt und davon bin ich überzeugt werden die Fans und danach die Medien Ihn zerlegen und das dann auch Zurecht

Abwarten. In zwei Jahren wissen wir mehr.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon hannover1958 » Do 5. Jul 2018, 11:33

altinthon hat geschrieben:
Farfan04 hat geschrieben:Wer gibt denn die Einstellung vor ?
Das ganze Turnier und die Vorbereitung waren eine reine Werbeveranstaltung
Bierhoff seine Firma hatte Zutritt zu allen Dfb Veranstaltungen .
Es war einfach eine peinliche und erbärmliche Vorstellung des ganzen DFB Trosses , der praktisch angefing mit diesem peinlichen T-Shirt Best never Rest und sich da durch schon ins Abseits gestellt hat.
Löw hat doch schon seit über 2 Jahren keine Ideen oder Inspirationen mehr
Die Fussballerische schlechte Entwicklung unter Ihm ist doch ein schleichender Prozess.
Er selbst hat doch nach dem Chancenlosen Halbfinale gegen Frankreich gesagt das er Spieler brauch die im Sturm was besonderes machen , um dann Sane Pedersen Uth Gnabry (leider verletzt ) oder Brandt dann immer nur zu bringen wenn ´nix mehr ging.
Löw war schon immer ein biederer Taktiker , was er immer geschafft hat war das die N11 bei den Turnieren immer Top fit war , aber wenn man wie in Russland eine Mannschaft stellt die völlig Unfit und im Gefüge zerbrochen ist , gehört er in die Rente geschickt.
Er selbst konnte nicht auf hören , erst der Super Vertrag und dann noch die ganzen Werbeverträge die Ihm auch noch mal mehrere Millionen in die Tasche bringen ausserdem liebt er die Aufmerksamkeit und das Rampenlicht auf jeden Roten Teppich eingeladen zu werden
Ich war nie ein Löw Hasser , nur hat er nach der WM 2014 eindeutig den Zeitpunkt verpasst selber zu gehen , jetzt und davon bin ich überzeugt werden die Fans und danach die Medien Ihn zerlegen und das dann auch Zurecht

Abwarten. In zwei Jahren wissen wir mehr.


Vielleicht auch schon in zwei Monaten und ein paar Tagen.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon altinthon » Do 5. Jul 2018, 12:49

hannover1958 hat geschrieben:
altinthon hat geschrieben:
Farfan04 hat geschrieben:Wer gibt denn die Einstellung vor ?
Das ganze Turnier und die Vorbereitung waren eine reine Werbeveranstaltung
Bierhoff seine Firma hatte Zutritt zu allen Dfb Veranstaltungen .
Es war einfach eine peinliche und erbärmliche Vorstellung des ganzen DFB Trosses , der praktisch angefing mit diesem peinlichen T-Shirt Best never Rest und sich da durch schon ins Abseits gestellt hat.
Löw hat doch schon seit über 2 Jahren keine Ideen oder Inspirationen mehr
Die Fussballerische schlechte Entwicklung unter Ihm ist doch ein schleichender Prozess.
Er selbst hat doch nach dem Chancenlosen Halbfinale gegen Frankreich gesagt das er Spieler brauch die im Sturm was besonderes machen , um dann Sane Pedersen Uth Gnabry (leider verletzt ) oder Brandt dann immer nur zu bringen wenn ´nix mehr ging.
Löw war schon immer ein biederer Taktiker , was er immer geschafft hat war das die N11 bei den Turnieren immer Top fit war , aber wenn man wie in Russland eine Mannschaft stellt die völlig Unfit und im Gefüge zerbrochen ist , gehört er in die Rente geschickt.
Er selbst konnte nicht auf hören , erst der Super Vertrag und dann noch die ganzen Werbeverträge die Ihm auch noch mal mehrere Millionen in die Tasche bringen ausserdem liebt er die Aufmerksamkeit und das Rampenlicht auf jeden Roten Teppich eingeladen zu werden
Ich war nie ein Löw Hasser , nur hat er nach der WM 2014 eindeutig den Zeitpunkt verpasst selber zu gehen , jetzt und davon bin ich überzeugt werden die Fans und danach die Medien Ihn zerlegen und das dann auch Zurecht

Abwarten. In zwei Jahren wissen wir mehr.


Vielleicht auch schon in zwei Monaten und ein paar Tagen.

Meinst du den Nations-Cup gegen Frankreich? Nee, so schnell wird's nicht gehen...

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon hannover1958 » Do 5. Jul 2018, 13:54

Bördy hat 98 auch weitergemacht. Bis Anfang September 98.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon Langewilli » Do 5. Jul 2018, 23:44

hannover1958 hat geschrieben:Bördy hat 98 auch weitergemacht. Bis Anfang September 98.


Am schlimmsten waren damals die Verschwörungstheorien, die da die Runde machten - von wegen zu erfolgreicher deutscher Fußball und so ein Stuss.
Neeeeeeeeeee, war das ein Blödsinn!
Kroatien spielte 98 diszipliniert und holte das 96 Versäumte nach!
Bild
+ 2.374