Löw bleibt wohl


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon Frahe04 » Mi 4. Jul 2018, 08:36

Löw und die ganze DFB-Mafia wird grandios scheitern!
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon Rogerg » Mi 4. Jul 2018, 09:02

Frahe04 hat geschrieben:Löw und die ganze DFB-Mafia wird grandios scheitern!



Wenn man den Löw in Russland beobachtet hat, wie er sich werbewirksam in Sotschi mit irgendwelchen Damen ablichten lies, kommt mir immer schnell unser ehemaliger Schaumschläger und Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg in den Sinn. Dieser lies sich s.Zt. in New York nachts groß ablichten. Ergebnis bekannt.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon Rapor04 » Mi 4. Jul 2018, 09:12

Löw hat sein neues Konzept zur Erneuerung vorgestellt.
Die Spieler bekommen jetzt langärmelige Trikots und dann werden die Ärmel aufgekrempelt und es geht so richtig los! Bis jetzt war das ja nicht möglich, jetzt wird alles gut.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon Blaubär » Mi 4. Jul 2018, 09:16

Es ist doch insgesamt nur noch eine einzige Selbstdarstellung aller Protagonisten.

Wenn ich schon an die Bilder vom joggenden Löw denke - einfach nur furchtbar! Dann tut er auch noch so als würde es ihn unglaublich stören, beobachtet zu werden. Wenn dem tatsächlich so wäre, wäre ich am zweiten Morgen im Hotel auf's Laufband gegangen. Ein eitler Pfau vom Scheitel bis zur Sohle, dazu dann noch der smarte Bierhoff - ich kann diese selbstverliebte Mischpoke einfach nicht mehr sehen.

Was bin ich froh, dass wir nicht auch noch Angela Honecker auf der Tribüne ertragen mussten.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon SettBlapper » Mi 4. Jul 2018, 09:28

Blaubär hat geschrieben:Es ist doch insgesamt nur noch eine einzige Selbstdarstellung aller Protagonisten.

Wenn ich schon an die Bilder vom joggenden Löw denke - einfach nur furchtbar! .


Wie ich an anderer Stelle schon mal schrieb: "Wo ist die BILD wenn man sie mal braucht?" :? :?

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon Rogerg » Mi 4. Jul 2018, 10:07

Blaubär hat geschrieben:Es ist doch insgesamt nur noch eine einzige Selbstdarstellung aller Protagonisten.

Wenn ich schon an die Bilder vom joggenden Löw denke - einfach nur furchtbar! Dann tut er auch noch so als würde es ihn unglaublich stören, beobachtet zu werden. Wenn dem tatsächlich so wäre, wäre ich am zweiten Morgen im Hotel auf's Laufband gegangen. Ein eitler Pfau vom Scheitel bis zur Sohle, dazu dann noch der smarte Bierhoff - ich kann diese selbstverliebte Mischpoke einfach nicht mehr sehen.

Was bin ich froh, dass wir nicht auch noch Angela Honecker auf der Tribüne ertragen mussten.



Sehe ich genau so. Und bestimmt Tausende deutsche Fußballfans.

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon Langewilli » Mi 4. Jul 2018, 10:14

Blaubär hat geschrieben:Es ist doch insgesamt nur noch eine einzige Selbstdarstellung aller Protagonisten.

Wenn ich schon an die Bilder vom joggenden Löw denke - einfach nur furchtbar! Dann tut er auch noch so als würde es ihn unglaublich stören, beobachtet zu werden. Wenn dem tatsächlich so wäre, wäre ich am zweiten Morgen im Hotel auf's Laufband gegangen. Ein eitler Pfau vom Scheitel bis zur Sohle, dazu dann noch der smarte Bierhoff - ich kann diese selbstverliebte Mischpoke einfach nicht mehr sehen.

Was bin ich froh, dass wir nicht auch noch Angela Honecker auf der Tribüne ertragen mussten.


Welchen DFB-Job hätte Bierhoff ohne das "Golden Goal"?
Bild
+ 2.374

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon SettBlapper » Mi 4. Jul 2018, 11:43

Langewilli hat geschrieben:
Welchen DFB-Job hätte Bierhoff ohne das "Golden Goal"?


Wer hat denn den Ball gegen Karius geschossen, der vorentscheidend doch das Tor fand?
Dann haben wir den neuen Macher. War das nicht ein Waliser? Egal, alles Insel. :mrgreen:

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon BuB » Mi 4. Jul 2018, 12:23

Blaubär hat geschrieben:Es ist doch insgesamt nur noch eine einzige Selbstdarstellung aller Protagonisten.

Wenn ich schon an die Bilder vom joggenden Löw denke - einfach nur furchtbar! Dann tut er auch noch so als würde es ihn unglaublich stören, beobachtet zu werden. Wenn dem tatsächlich so wäre, wäre ich am zweiten Morgen im Hotel auf's Laufband gegangen. Ein eitler Pfau vom Scheitel bis zur Sohle, dazu dann noch der smarte Bierhoff - ich kann diese selbstverliebte Mischpoke einfach nicht mehr sehen.


Mein Reden...

Gleich werden sich pewpewdings und Co auf Dich stürzen, wie unsachlich Du bist.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Löw bleibt wohl

Beitragvon altinthon » Mi 4. Jul 2018, 12:57

Der DFB hätte einem Rücktritt seitens Löw sicherlich zugestimmt. Wenn die kolportierten Summen stimmen, stünden Löw für 4 Jahre 14 Mio.Euro zu. Ich vermute, dass man ihn auch deswegen nicht rausgeschmissen hat.

Ich sehe es auch so, dass ein Neuanfang mit altem Personal irgendwie nur schwer zu realisieren ist. Aber irgendwer beim DFB hat es verpennt, einen Plan B für den Fall des Scheiterns aufzustellen. Übrigens war auch unser Peters bei den Gesprächen mit Löw dabei. Ich glaube auch nicht, dass es Löw allein ist sondern dass Bierhoff seinen erklecklichen Anteil hat.

Btw: welchen Schalker neben Goretzka hättet ihr denn für die WM nominiert? Mit Abstrichen fällt mir Fährmann ein (aber eher eine Nominierung mit Symbolcharakter), evtl. noch Naldo (wobei ich nicht weiß, ob er für uns spielberechtigt ist). MaW: unsere Leistungsträger sind jetzt wenig deutsch.