Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbessern?


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbessern?

Beitragvon westline/cs » Fr 29. Jun 2018, 10:22

LOKALKONFERENZ AUF SCHALKE
Was gibt es auf Schalke zu verbessern?

Kein Verein ist so gut, als dass er nicht noch besser werden könnte. Der FC Schalke arbeitet daran, seinen Slogan "Wir leben dich" tatsächlich mit Leben zu füllen. Eine "Lokalkonferenz" soll Abteilungen des Klubs, Fans, Fanorganisationen, aber auch Behörden zusammenbringen. Das Ziel: Für alle ein besseres Stadion- und Klubgefühl zu erreichen. Susanne Hein-Reipen berichtet...

https://www.westline.de/fussball/schalk ... ern?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbesse

Beitragvon BuB » Fr 29. Jun 2018, 13:36

... die Frage habe übrigens nicht ich, sondern die Abteilung Fanbelange gestellt. ;)
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbesse

Beitragvon Ösischalker » So 1. Jul 2018, 19:33

Ich fände es schön, wenn es in der Arena Nichtraucher-Blöcke gäbe. Als Asthmatiker hat es mir schon manches Spiel nachhaltig verdorben, wenn die Umsitzenden Kette geraucht haben.

Re: Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbesse

Beitragvon BuB » So 1. Jul 2018, 20:33

Das wäre geil, ist aber leider illusorisch.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbesse

Beitragvon 8.5.15 » So 1. Jul 2018, 20:39

Es wäre schön wenn die Arena Akoholfrei wäre dann komme ich auch mal nüchtern nach Hause.
Als Schalker muss du Kerngesund sein sonst hältst du das nicht aus.

Bild Bild Bild

Re: Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbesse

Beitragvon GuterAlterSchalker » So 1. Jul 2018, 20:54

Vor allem immer dieses Gejohle wenn das runde im richtigen Eck landet ;-)

Grundsätzlich begrüße ich die Bemühungen, den Verein vollumfänglich nach vorne zu bringen und da gehört dieses Thema sicherlich auch dazu!

Re: Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbesse

Beitragvon Calimero » Mi 4. Jul 2018, 18:16

Ich finde, wir sollten

- Schalkes Carbon Footprint erfassen, reduzieren und den verbleibenden Rest kompensieren,
- in der Arena durchweg auf Bio-Wurst (noch besser auf veganen Fleischersatz, hallo Herr Tönnies!) umstellen und mehr leckere Salate anbieten,
- den quälend langsamen Online-Ticketvorverkauf kräftig beschleunigen,
- Blockstürme durch die Polizei wesentlich zurückhaltender handhaben oder besser ganz unterlassen,
- die Entwicklung farbenfroherer, aber weniger heißer und deutlich rauchärmerer (vielleicht aromatisierter?) Bürotechnik zusammen mit den Ultras vorantreiben,
- durch ein chinesisches (!) Konsortium eine neue Express-U-Bahn sternförmig zur Arena bauen lassen sowie
- An- und Abfahrt zu/von den Parkplätzen rund um die Arena entweder drastisch verbessern oder die Parkplätze konsequenterweise schließen und naturnah umgestalten.

So!!!

Fast vergessen: Eine königsblaue Meisterschaft wäre auch mal wieder ganz nett...
Reitet weiter, lasst mich liegen!

Bild

Re: Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbesse

Beitragvon zetmann » Mi 11. Jul 2018, 07:39

Ändern müssten sich:
- Name
- Farben
- Logo
- Hauptsponsor
- Standort
und eine paar Personen.

Dann könnte es ein netter Verein werden.

Re: Susanne Hein-Reipen: Was gibt es auf Schalke zu verbesse

Beitragvon hannover1958 » Mi 11. Jul 2018, 08:57

zetmann hat geschrieben:Ändern müssten sich:
- Name
- Farben
- Logo
- Hauptsponsor
- Standort
und eine paar Personen.

Dann könnte es ein netter Verein werden.


Genau. Ist doch was schönes ein VEREIN zu sein.