Fußballer des jahres


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon naseblauweiß » Fr 29. Jun 2018, 16:37

Da sich keiner so wirklich aufdrängt außer Naldo und der es ja eh nicht wird, weil er Schalker ist, sollte endlich der Weg frei sein für einen Spieler, der es schon seit Jahrzehnten verdient hat (und an dem wir schon mindestens 23,5 Mal dran waren):

2018 fällt die Wahl auf.... *tusch*.... *undnochntusch*.... ....*diespannungsteigt*.... ppel *jetztwirdesdemeinenoderanderenhierdämmern*.... *unddieerstenkaltschalengetränkewerdenkredenzt*.... *diejüngerenuserverstehenderweilnurbahnhof*.... mütz !
bwg
nbw

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon Rapor04 » Fr 29. Jun 2018, 18:34

Kann es sein das Du chabernack treipst?
Willst Du eventuell den chönen pernhard oder chuml chuwiak oder ....
Pontius und Schwanzius sollten die Wahl abhalten.

https://www.youtube.com/watch?v=2XgLr6ZZd4c

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon naseblauweiß » Sa 30. Jun 2018, 08:36

Rapor04 hat geschrieben:Kann es sein das Du chabernack treipst?
Willst Du eventuell den chönen pernhard oder chuml chuwiak oder ....
Pontius und Schwanzius sollten die Wahl abhalten.

https://www.youtube.com/watch?v=2XgLr6ZZd4c


:) Immer wieder chön zu sehen!
bwg
nbw

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon meg1904 » Mo 2. Jul 2018, 06:50

Wer will, sucht Wege.
Wer nicht will, sucht Gründe.

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon altinthon » Mo 2. Jul 2018, 07:58

Kroos ist durch die WM und sein Gelaber verbrannt.

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon Konrad » Mo 2. Jul 2018, 11:56

altinthon hat geschrieben:Kroos ist durch die WM und sein Gelaber verbrannt.

Warum? Was hat er denn Falsches gesagt?

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon altinthon » Mo 2. Jul 2018, 13:39

Konrad hat geschrieben:
altinthon hat geschrieben:Kroos ist durch die WM und sein Gelaber verbrannt.

Warum? Was hat er denn Falsches gesagt?

Das hier:

„Man hat das Gefühl, viele Leute in Deutschland hätte es gefreut, wenn wir rausgeflogen wären, aber so einfach machen wir es denen nicht.“

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon 21 » Mo 2. Jul 2018, 13:42

Kroos ist vermutlich der einzige echte Kandidat mit Chancen. Er hat nun schon viermal die Cl. gewonnen und ist nie Fußballer des Jahres geworden. Dieses Jahr ist er schlicht fällig. Da kommt Naldo "ergebnistechnisch" nicht mit, wobei Naldo auch meine Wahl gewesen wäre.
bwg
21

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon Konrad » Mo 2. Jul 2018, 14:29

altinthon hat geschrieben:
Konrad hat geschrieben:
altinthon hat geschrieben:Kroos ist durch die WM und sein Gelaber verbrannt.

Warum? Was hat er denn Falsches gesagt?

Das hier:

„Man hat das Gefühl, viele Leute in Deutschland hätte es gefreut, wenn wir rausgeflogen wären, aber so einfach machen wir es denen nicht.“

Da hatte er doch recht. (Abgesehen davon, dass sie es denen dann doch ziemlich einfach gemacht haben.)

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon Heidelwizka » Mo 2. Jul 2018, 14:42

Eigentlich ist genau die WM der Grund, warum man ihn eigentlich nicht wählen kann, da er in jedem Spiel schlecht war. Auch gegen Schweden trotz des Tores.
Zudem ist er ein Spieler, der nur bei Mannschaften mit viel Ballbesitz und größer Dominanz zur Geltung kommt, denn da kann er seine Stärken einbringen.
Bei Clubs wie Mainz, Freiburg etc. würde er kaum positiv auffallen, da er im defensiven Zweikampfverhalten, im Tempo und in der Robustheit große Schwächen hat.
Nach dieser Saison darf es eigentlich nur Naldo werden, da er im recht hohen Alter eine überragende Saison gespielt hat. Er war defensiv der Leuchtturm, offensiv eine Waffe und auf und außerhalb des Platzes sportlich und menschlich ein absolutes Vorbild.