Fußballer des jahres


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon pewpewlazorgunz » Mo 6. Aug 2018, 13:23

Der wirkliche Witz ist für mich, dass Petersen auf den weiteren Plätzen auftaucht, weil er mal 15 Tore gemacht hat, von denen 5 Elfmeter waren..
Auch überrascht mich, dass Kimmich so abgeschlagen ist: (wettbewerbsübergreifend) 23 Torbeteiligungen ist ein absoluter Weltklasse-Wert als AV und da waren auch so einige wichtige dabei, zum Beispiel zwei Tore gegen Real und die Vorlage im Pokalfinale. Bei der WM erschien er mir auch als wichtiger Antreiber.
Naldo hat einerseits ne gute Saison gehabt andererseits aber keinen internationalen Wettbewerb gespielt und als IV hat man es eh am schwersten sich für solche Listen zu empfehlen.

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon Farfan04 » Di 7. Aug 2018, 01:14

So Ranglisten sind doch schon immer Blödsinn
Heynckes wird ausgezeichnet für sein Lebenswerk als Spieler und Trainer und nicht als Trainer der Saison .
Da waren Nagelsmann , Tedesco und sogar Breitenreiter die aus Ihren Kadern das best mögliche raus geholt haben besser.
Spieler des Jahres gab es für mich gar nicht
Kroos ist ok , man hätte auch Sane nehmen können der eine Weltklasse Saison in England hatte.
Bei Naldo muß man dem Nachbarn recht geben , ohne Internationale Spiele ist es für einen IV immer schwer.

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon Langewilli » Mi 8. Aug 2018, 12:23

Könnte man die bestehenden Threads nicht mal zu einem machen?
Bild
+ 2.374

Re: Fußballer des jahres

Beitragvon Sledge Hammer » Mi 8. Aug 2018, 13:18

pewpewlazorgunz hat geschrieben:... Bei der WM erschien er mir auch als wichtiger Antreiber.
..


Antreiber??? ... vor allem in den KO-Spielen :mrgreen:

Im Ernst: Hör besser auf, bei der Hitze morgens schon zu saufen :lol:
Oder meintest du die WM im Hallenhalma?

Also bei der Fußball-WM kann ich mich nicht an viele gelungene Aktionen von Kimmich erinnern. Genausowenig wie von Müller.
Vertrauen Sie mir - ich weiß, was ich mache ...