Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den Ref


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den Ref

Beitragvon westline/redaktion » Do 19. Apr 2018, 10:15

Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Riesenwut auf den Schiri

Schalke 04 verpasst durch eine 0:1-Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt den Einzug ins Pokalfinale. Die besondere Wut der Schalker zieht sich dabei Schiedsrichter Hartmann zu, der mit mehreren fragwürdigen bis falschen Entscheidungen das ansonsten ausgeglichene und zähe Spiel entscheidet. Nach dem Abpfiff kommt es noch zu heftigen Schlägereien der beiden Fangruppen, zehntausende Schalker müssen bis weit nach Mitternacht auf dem Berger Feld ausharren. Susanne Hein-Reipen berichtet hautnah.

http://www.westline.de/fussball/schalke ... iri?ref=fo

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon SCP-FaFF » Do 19. Apr 2018, 10:18

:lol: :lol:

Selten einen Spielbericht gelesen, der mehr Vereinsbrille beinhaltet! Als wenn Nobbi Dickel mit blau-weißen Herzen wiedergeboren worden wäre :D :D :D

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon Der Jörch B. » Do 19. Apr 2018, 10:34

SCP-FaFF hat geschrieben::lol: :lol:

Selten einen Spielbericht gelesen, der mehr Vereinsbrille beinhaltet! Als wenn Nobbi Dickel mit blau-weißen Herzen wiedergeboren worden wäre :D :D :D


:roll:
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon westline/cs » Do 19. Apr 2018, 14:01

SCP-FaFF hat geschrieben::lol: :lol:

Selten einen Spielbericht gelesen, der mehr Vereinsbrille beinhaltet! Als wenn Nobbi Dickel mit blau-weißen Herzen wiedergeboren worden wäre :D :D :D


Gelesen? Gut!

Dann sei gesagt: Das muss so, aber das verstehst du halt nicht ;)
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon Preuße in Block L » Do 19. Apr 2018, 14:57

Endlich wurde die Schiedsrichterleistung angemessen gewürdigt, danke Susanne! Der Mann war offensichtlich nicht stressresistent.

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon BuB » Do 19. Apr 2018, 15:52

SCP-FaFF hat geschrieben::lol: :lol:

Selten einen Spielbericht gelesen, der mehr Vereinsbrille beinhaltet! Als wenn Nobbi Dickel mit blau-weißen Herzen wiedergeboren worden wäre :D :D :D


Blau-weißes Herz unstreitig ja, aber im Gegensatz zu Dickel kann ich einen fehlerfreien Satz mit mehr als 5 Wörtern bilden. ;)

Ganz ehrlich? Pseudo-objektive Sportberichte gibt es schon satt und genug, ich beschreibe lieber die Erlebnisse, Freuden oder wie in diesem Fall Leiden eines Fans.

westline/cs hat geschrieben:Dann sei gesagt: Das muss so, aber das verstehst du halt nicht ;)
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon ErwinK » Do 19. Apr 2018, 17:37

Klasse Bericht eines traurigen Abends. Geärgert habe ich mich dreifach; einmal wegen der insgesamt schwachen Mannschaftsleistung, dann wegen der miserablen Schiedsrichterleistung und am Schluss wegen der wilden Prügeleien, die an dunkelste Zeiten erinnerten.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon BuB » Do 19. Apr 2018, 17:39

ErwinK hat geschrieben:Klasse Bericht eines traurigen Abends. Geärgert habe ich mich dreifach; einmal wegen der insgesamt schwachen Mannschaftsleistung, dann wegen der miserablen Schiedsrichterleistung und am Schluss wegen der wilden Prügeleien, die an dunkelste Zeiten erinnerten.


Jo, trifft es.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon Rapor04 » Do 19. Apr 2018, 18:24

Danke für diesen, wie immer authentischen Bericht direkt aus einer Schalker Seele.
Neutral?! Ich würde mir Gedanken machen, was mit Dir nicht stimmt!
Kuzorra und aller anderen blau-weissen Götter sei Dank, ist es nicht so.

Vielleicht verwirrt das mit den mehr als 5 Worten ja manche Leser?

Ich hoffe diese Schirri bleibt uns demnächst erspart. Aber Tore hätten unsere auch gegen ihn noch schießen müssen.

Re: Frust statt Finale, Prügel statt Party - und Wut auf den

Beitragvon BuB » Do 19. Apr 2018, 18:37

Rapor04 hat geschrieben:Neutral?! Ich würde mir Gedanken machen, was mit Dir nicht stimmt!
Kuzorra und aller anderen blau-weissen Götter sei Dank, ist es nicht so.


Wenn ich irgendwann 100%ig neutral über Schalke schreibe, muss dringend jemand meinen Puls fühlen. ;)
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild