04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbiest


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon BuB » Mo 12. Mär 2018, 19:03

Na, das ist ja was ganz Neues. Eine Jugendkultur, die bestehende Regeln in Feage stellt und dagegen aufbegehrt, das gab‘s ja noch nie. Bööööse Ultras...
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon Samir04 » Mo 12. Mär 2018, 20:48

BuB hat geschrieben:Na, das ist ja was ganz Neues. Eine Jugendkultur, die bestehende Regeln in Feage stellt und dagegen aufbegehrt, das gab‘s ja noch nie. Bööööse Ultras...


Sind die Ultras nun also eine Jugendkultur? Interessant... :lol:

Sei*s drum, vor mir aus, nenn es "Jugendkultur"- Fakt ist dass es eine Gefährdung von Unbeteiligten bedeutet, und das ist keinesfalls zu tolerieren!
"Böse" sind diese Kids vielleicht nicht, allerdings im Höchsten Maße rücksichtslos. Warum muß man darüber diskutieren?
"KLAUS, DIE HACKEN MIR HIER DIE EIER AB!!!"

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon BuB » Mo 12. Mär 2018, 21:15

Als was würdest Du Ultras denn bezeichnen, wenn nicht sls Jugendkultur?
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon Ralle04 » Mo 12. Mär 2018, 22:22

BuB hat geschrieben:Als was würdest Du Ultras denn bezeichnen, wenn nicht sls Jugendkultur?

Das würde hier nicht unzensiert stehenbleiben ;)

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon Samir04 » Di 13. Mär 2018, 07:43

BuB hat geschrieben:Als was würdest Du Ultras denn bezeichnen, wenn nicht sls Jugendkultur?


Subkultur- wenn überhaupt.
"KLAUS, DIE HACKEN MIR HIER DIE EIER AB!!!"

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon Der Jörch B. » Di 13. Mär 2018, 13:02

Hier übrigens noch ein Artikel zu dem Thema Pyrotechnik, wie man versucht in Dänemark bei Bröndby einen Kompromiss herzuleiten. Der Autor räumt dem Ganzen leider nicht viel Chancen in Deutschland ein. Über die genannten Personen aus Bröndby gab es letztens die von mir bereits angesprochene Reportage. Sehr interessant, wie ich finde.

http://www.zeit.de/sport/2017-07/pyrote ... rk-loesung
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon BuB » Di 13. Mär 2018, 21:37

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon Der Jörch B. » Di 13. Mär 2018, 21:50



Sehr guter Beitrag wie ich finde. Mal ohne große Hysterie.

Meine Meinung bleibt, dass es dennoch unnötig ist, die Hausordnung der Stadionbetreiber und der DFL zu verletzen.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon kaba » Di 13. Mär 2018, 22:35

Mit Fußball hat das nichts mehr zu tun , eine Minderheit beansprucht rechtsfreien Raum , uns doch egal , vermummt !! , sieht doch geil aus ( Gänsehaut ?) . Als zahlender Fan fühle ich mich von den Idioten, nichts anderes sind für mich feige Vermummte , bedroht .
Möchte gar nicht die Erfahrung machen denen zu sagen „ lasst es bitte sein „ im Sinne der restlichen 98 % Stadionbesucher . Mich nervt schon die Unterbrechung , gefühlt schätze ich auch hier ,dass 98% darauf verzichten möchten. Egal eine Minderheit zwingt dem Rest eine überflüssige Dikussion auf , in diesem Fall eine , die viele gefährdet , in der Regel auch noch mit erhöhtem Alkoholkonsum! Bwg kaba .

Re: 04. Sieg für Schalke in Folge: Pyro satt und ein Feierbi

Beitragvon BuB » Di 13. Mär 2018, 22:45

Die UGE hat übrigens vor und während der Spiele strikten Alkoholverzicht...

Und 98 % sollen definitiv NICHT drauf verzichten. Gerade auswärts ist die Zustimmung für Pyroaktionen deutlich höher als die Ablehnung.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild