DFB-Pokal 2017/2018


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitragvon jack bauer » So 11. Feb 2018, 21:49

DerFicher hat geschrieben:
Tuermer_46 hat geschrieben:Ähm, nicht dass wir den Weg nötig hätten, aber heißt das nicht auch, dass wir vielleicht nur noch einmal gewinnen müssen und sind schon für Europa qualifiziert?

Ne, das war mal. Der Finalverlierer ist definitiv nicht mehr automatisch für Europa qualifiziert.


ist nicht der cupsieger neuerdings für die CL qualifiziert (würde ja auch sinn machen, ist ja immerhin ein "champion")? frage ist dann nur was im falle der zusätzlichen quali des cupsiegers über die buli (platz 1-4) passiert, darf dann auch der Buli-5. CL spielen oder gibt es keinen zusätzlichen platz?

bwg, jack
"Wir wollten einen deutlichen Sieg!" (Raúl - Recht hatter gehabt: Inter-S04 2-5, 05.04.11)

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitragvon GuterAlterSchalker » So 11. Feb 2018, 23:11

Der Euroleague-Sieger ist für die CL qualifiziert.
Der DFB-POKAL-Sieger "nur" für die EL

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitragvon altinthon » Mo 12. Feb 2018, 08:43

Unsere Pokalauftritte waren nicht gerade das Gelbe vom Ei. Hinzu kommt, dass Frankfurt auswärts sehr stark ist. Vermutlich hätten wir mit Leverkusen mehr anfangen können. Nix für die leichte Schulter.

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitragvon Der Jörch B. » Di 13. Feb 2018, 09:17

altinthon hat geschrieben:Unsere Pokalauftritte waren nicht gerade das Gelbe vom Ei. Hinzu kommt, dass Frankfurt auswärts sehr stark ist. Vermutlich hätten wir mit Leverkusen mehr anfangen können. Nix für die leichte Schulter.


+1 :!:
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: DFB-Pokal 2017/2018

Beitragvon Rogerg » Di 13. Feb 2018, 09:34

altinthon hat geschrieben:Unsere Pokalauftritte waren nicht gerade das Gelbe vom Ei. Hinzu kommt, dass Frankfurt auswärts sehr stark ist. Vermutlich hätten wir mit Leverkusen mehr anfangen können. Nix für die leichte Schulter.



Frankfurt wird bestimmt gerne tauschen.