Neues aus der (Print-) Sportpresse


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon Bidi » Do 11. Apr 2019, 10:26

Um es mal mit CT zu sagen:

"Schalke ist ein geiler Club, da wollen alle hin!" :lol: :roll:
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon naseblauweiß » Do 11. Apr 2019, 10:32

Der Jörch B. hat geschrieben:Gestern Rose, jetzt Mislintat. :cry:


Das mit Rose finde ich schade. Bei Mislintat hält sich meine Trauer in Grenzen. Als Kaderplaner im Hintergrund hätte ich mir Mislintat zwar gut bei uns vorstellen können, als Sportdirektor in vorderster Front wäre ich eher skeptisch gewesen. Der Stress mit Tuchel beim Nachbarn, das kurze Gastspiel bei Arsenal - ihm eilt jetzt nicht gerade der Ruf voraus, ein verlässlicher Teamplayer zu sein. Vielleicht kann ihn ja Hitzlsperger "domestizieren".
bwg
nbw

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon IM Friseur » Do 11. Apr 2019, 10:41

21 hat geschrieben:Mislintat war nicht lange in Arsenal. Gehen die vier "Westfalenfussballer" Sokrates, Miki, Kolasinac und Auba dort auf ihn zurück?


Yes. Große Entdeckungen hat er bei Arsenal nicht getätigt, wenn man mal von Guendouzi absieht, der es aus Frankreichs 2. Liga direkt zum Stammspieler geschafft hat. Der ist wirklich eine Entdeckung und wird noch viel besser. Ansonsten ist mir Mislintat in London nur durch seine alten Connections aufgefallen, das war wenig innovativ.

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon Himmel04 » Do 11. Apr 2019, 11:44

IM Friseur hat geschrieben:
21 hat geschrieben:Mislintat war nicht lange in Arsenal. Gehen die vier "Westfalenfussballer" Sokrates, Miki, Kolasinac und Auba dort auf ihn zurück?


Yes. Große Entdeckungen hat er bei Arsenal nicht getätigt, wenn man mal von Guendouzi absieht, der es aus Frankreichs 2. Liga direkt zum Stammspieler geschafft hat. Der ist wirklich eine Entdeckung und wird noch viel besser. Ansonsten ist mir Mislintat in London nur durch seine alten Connections aufgefallen, das war wenig innovativ.

Am Ende weiss man es ja nie, wie die ihm zugeschriebenen Spieler Kagawa etc. wirklich entdeckt wurden. Nichts wird ja so gern vereinnahmt wie eine erfolgreiche Idee.
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon Konrad » Fr 12. Apr 2019, 11:52


Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon matze04 » Mi 17. Apr 2019, 06:31

Sport Bild heute mit der Story "Stevens verzweifelt an Schalke".

Huub setzt auf Zusammenhalt und tut alles für die Mannschaft. Nach dem Auslaufen am Samstag durften die Spieler erst um 14:30 Uhr nach Hause, da er ein gemeinsames Mittagessen mit den Reservisten (deren Einheit deutlich länger dauerte) wollte. Gedankt würde es ihm von den Spielern aber nicht.

SB nennt folgende Beispiele:

- Huub wollte letzten Mittwoch den verbannten Mendyl beim U23-Testspiel gegen Osnabrück beobachten und sehen, ob er aus der Lektion gelernt hat. Vor Ort stellte er fest, dass Mendyl nicht spielen konnte.

- Der begnadigte Bentaleb nutzte seine Chance im Training nicht und saß gegen Nürnberg daher zunächst auf der Bank.

- Vor dem Nürnberg-Spiel wurden gerade in den geheimen Einheiten taktische Spielformen geübt, einer der Schwerpunkte war das Überzahlspiel. Es folgte der spielerische Offenbarungseid von Freitag.

- In der Abschlussbesprechung im Hotel in Nürnberg wiesen Huub und Buyo darauf hin, dass Abstiegskampf auch eine Frage der Willensstärke und des Einsatzes sei. Über weite Strecken ließ man dies auf dem Platz vermissen.

Schneider ist dennoch vom Klassenerhalt überzeugt, da HS grundsätzlich eine Stabilität ins Spiel bekommen hätte. Vier Gegentore in vier Spielen - in den letzten vier DT-Spielen waren es elf.

------------------------------------

Im Artikel "Fortunas Wunder-Team zerbricht" wird von einem angeblichen Interesse an Lukebakio berichtet, an dem auch RB Leipzig interessiert sei. Mit Schalke wurden schon Gespräche geführt und Zahlen ausgetauscht.

------------------------------------

Nastasic soll eine Ausstiegsklausel im zweistelligen Millionenbereich besitzen (genauso steht das da auch, SB ist sich also wohl selbst nicht ganz sicher). Vor der Verlängerung 2018 hätte er für 10 Mio. gehen können, entschied sich aber wegen der CL-Quali für Schalke. Platz 15 entspräche jedoch nicht seinem Anspruch, daher sei er bei einem Top-Angebot, vor allem aus England, gesprächsbereit. So würde es jedenfalls in seinem Umfeld verlauten.

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon Frahe04 » Mi 17. Apr 2019, 08:46

matze04 hat geschrieben:Im Artikel "Fortunas Wunder-Team zerbricht" wird von einem angeblichen Interesse an Lukebakio berichtet, an dem auch RB Leipzig interessiert sei. Mit Schalke wurden schon Gespräche geführt und Zahlen ausgetauscht.



25 Mio. € Ablöse stehen für Lukebakio im Raum;

Embolo zu verkaufen und Lukebakio zu holen wäre m.E. eine geeignete Möglichkeit.
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon Der Steiger » Mi 17. Apr 2019, 08:58

Frahe04 hat geschrieben:
matze04 hat geschrieben:Im Artikel "Fortunas Wunder-Team zerbricht" wird von einem angeblichen Interesse an Lukebakio berichtet, an dem auch RB Leipzig interessiert sei. Mit Schalke wurden schon Gespräche geführt und Zahlen ausgetauscht.



25 Mio. € Ablöse stehen für Lukebakio im Raum;

Embolo zu verkaufen und Lukebakio zu holen wäre m.E. eine geeignete Möglichkeit.


Wer soll uns denn wie viel für Embolo geben? Wobei ich ungeachtet dieser Überlegungen der Meinung bin, dass es für den Spieler und den Verein besser wäre, nach der Saison getrennte Wege zu gehen. Was im Übrigen für den Großteil des Kaders gilt. Halten wollen würde ich lediglich Nübel, Nastasic, Stambouli, Caligiuri, McKennie, Boujellab und Kutucu, eventuell noch Mascarell.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon Der Jörch B. » Mi 17. Apr 2019, 10:23

Könnte mir eher vorstellen, dass man die Ablöse von Nastasic in Lukebakio investiert und die IV mit George Timotheou ergänzt.

Re: Neues aus der (Print-) Sportpresse

Beitragvon naseblauweiß » Mi 17. Apr 2019, 10:32

Der Steiger hat geschrieben:Halten wollen würde ich lediglich Nübel, Nastasic, Stambouli, Caligiuri, McKennie, Boujellab und Kutucu, eventuell noch Mascarell.


Serdar würde ich auch gerne weiter bei uns sehen.
bwg
nbw