OT: Prominenz gestorben


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon BlaueElise » Fr 1. Mär 2019, 00:56

Mark Hollis, wer hat nicht nach seinen unvergänglichen Hits wie „It's My Life“ oder „Life's What You Make It“ und „Such a Shame“ in der Disco getanzt?

Die wenigsten!

BwG
BlaueElise

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon Ballbesitz04 » So 3. Mär 2019, 14:52

Kabarettist und Box-Kommentator Werner Schneyder geht ebenfalls von uns. Mit 82.
Ist das noch Fußball?

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon ErwinK » So 3. Mär 2019, 15:07

Ballbesitz04 hat geschrieben:Kabarettist und Box-Kommentator Werner Schneyder geht ebenfalls von uns. Mit 82.

Er war eine Zeit lang Moderator des Aktuellen Sportstudio und auch als Kampfrichter im Ring ist er mir noch in Erinnerung. Der Kabarettist Werner Schneyder war für mich seine beste Rolle. Mit Dieter Hildebrandt war er ein geniales Duo.
Irgendwie reißen die traurigen Meldungen nicht ab und es fühlt sich für mich so an, als wenn es mehr als sonst ist.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen. Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon Monsieur Vollspann » Mo 4. Mär 2019, 12:58

Aus den 90ern kennt der eine oder andere ihn bestimmt.
Keith Flint, Frontmann von The Prodigy, ist tot. 49 Lenze.
Vor der Schüppe ist duster...

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon Der Steiger » Mo 4. Mär 2019, 14:24

Monsieur Vollspann hat geschrieben:Aus den 90ern kennt der eine oder andere ihn bestimmt.
Keith Flint, Frontmann von The Prodigy, ist tot. 49 Lenze.


Oh Mann, schon wieder ein Held meiner Jugend. :(
Prodigy gehören zu den wenigen Acts aus meiner Techno-Zeit, die ich auch heute noch gerne höre. R.I.P.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon Monsieur Vollspann » Mo 4. Mär 2019, 15:27

Der Steiger hat geschrieben:
Monsieur Vollspann hat geschrieben:Aus den 90ern kennt der eine oder andere ihn bestimmt.
Keith Flint, Frontmann von The Prodigy, ist tot. 49 Lenze.


Oh Mann, schon wieder ein Held meiner Jugend. :(
Prodigy gehören zu den wenigen Acts aus meiner Techno-Zeit, die ich auch heute noch gerne höre. R.I.P.


Out of space. Großartig.
Vor der Schüppe ist duster...

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon 8.5.15 » Mo 4. Mär 2019, 17:14

Laut Band ist er freiwillig aus dem Leben geschieden. Traurig.

Firestarter
Als Schalker muss du Kerngesund sein sonst hältst du das nicht aus.
Bild

Erst wenn der Schnee geschmolzen ist siehst du wo die Kacke liegt.
(Rudi Assauer)

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon jack bauer » Mo 4. Mär 2019, 17:48

Sehr traurig! Legendäres Video von ihnen: https://vimeo.com/31482159

Bwg, jack
"Wir wollten einen deutlichen Sieg!" (Raúl - Recht hatter gehabt: Inter-S04 2-5, 05.04.11)

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon Killerhase04 » Mo 4. Mär 2019, 18:23

Where are my fucking people? Der beste Live- und Festivalact der Welt. So eine sch...

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon Der Steiger » Mo 4. Mär 2019, 20:00

Luke Perry (Beverly Hills 90210) ist ebenfalls tot. Schlaganfall mit 52 Jahren. Bitter.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"