OT: Prominenz gestorben


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon Monsieur Vollspann » Sa 3. Feb 2018, 23:57

Rolf Zacher ist tot.Gerade gelesen...
Vor der Schüppe ist duster...

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon meg1904 » So 4. Feb 2018, 00:29

Monsieur Vollspann hat geschrieben:Rolf Zacher ist tot.Gerade gelesen...


https://www.welt.de/kultur/article17317 ... orben.html
Wer will, sucht Wege.
Wer nicht will, sucht Gründe.

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon BuB » So 4. Mär 2018, 17:33

Der gerade einmal 31 Jahre alte Kapitän vom AC Florenz, Davide Astori, wurde tot in seinem Hotelzimmer gefunden, mutmaßlich Herzinfarkt. :?

https://www.google.de/amp/s/amp.focus.d ... 57892.html
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon BuB » So 4. Mär 2018, 22:06

Das sagt bzw schreibt Buffon über seinen Tod:

„Hallo lieber Asto. Ich habe fast noch nie öffentlich über einen Menschen gesprochen. Denn ich habe immer gefunden, dass die Schönheit und Einzigartigkeit einer Beziehung mit gegenseitiger Wertschätzung und Zuneigung nicht ausgenutzt werden sollte. Damit diejenigen, die nicht die Zartheit haben, bestimmte Bindungen zu respektieren, meine Worte nicht ausnutzen. In Deinem Fall fühle ich aber, dass ich eine Ausnahme von meiner Regel machen muss. Weil Du junge Familienmitglieder hast, die leiden. Und vor allem Dein kleines Mädchen verdient es, zu wissen, dass ihr Vater in jeder Hinsicht eine PERFEKTE PERSON war ... EINE GROSSARTIGE PERFEKTE PERSON ... Du warst der beste Ausdruck einer alten, überholten Welt, in der Werte wie Selbstlosigkeit, Eleganz, Bildung und Respekt die Leitlinien waren. Herzlichen Glückwunsch, Du warst einer der besten Sportsmänner, auf die ich gestoßen bin. R.I.P. Dein verrückter Gigi.“


:cry:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon altinthon » Di 6. Mär 2018, 13:36

BuB hat geschrieben:Das sagt bzw schreibt Buffon über seinen Tod:

„Hallo lieber Asto. Ich habe fast noch nie öffentlich über einen Menschen gesprochen. Denn ich habe immer gefunden, dass die Schönheit und Einzigartigkeit einer Beziehung mit gegenseitiger Wertschätzung und Zuneigung nicht ausgenutzt werden sollte. Damit diejenigen, die nicht die Zartheit haben, bestimmte Bindungen zu respektieren, meine Worte nicht ausnutzen. In Deinem Fall fühle ich aber, dass ich eine Ausnahme von meiner Regel machen muss. Weil Du junge Familienmitglieder hast, die leiden. Und vor allem Dein kleines Mädchen verdient es, zu wissen, dass ihr Vater in jeder Hinsicht eine PERFEKTE PERSON war ... EINE GROSSARTIGE PERFEKTE PERSON ... Du warst der beste Ausdruck einer alten, überholten Welt, in der Werte wie Selbstlosigkeit, Eleganz, Bildung und Respekt die Leitlinien waren. Herzlichen Glückwunsch, Du warst einer der besten Sportsmänner, auf die ich gestoßen bin. R.I.P. Dein verrückter Gigi.“


:cry:

Wow. :cry:

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon BuB » Do 8. Mär 2018, 18:33

Großer Bahnhof heute In Florenz, aber das macht es nicht weniger tragisch

https://www.bild.de/sport/fussball/ac-f ... .bild.html
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon BuB » So 11. Mär 2018, 17:58

Der frühere Motorradrennfahrer Ralf Waldmann ist tot

https://www.welt.de/sport/article174433 ... unden.html
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon guzzi » Mo 12. Mär 2018, 01:09

Ralf Waldmann.
Aus meiner Heimat.
Hab ich mich gern mit gefreut früher auf der Rennstrecke.
Leider nie Weltmeister geworden.

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon altinthon » Mo 12. Mär 2018, 14:19

Siegfried Rauch ist verstorben. Wohl die Treppe runtergestürzt. Viele bringen ihn vor allem mit dem Traumschiff in Verbindung, ich sehe in ihm eher den Thomas Lieven aus Es muss nicht immer Kaviar sein. Das war nett und in jeder Folge wurde was leckeres gekocht.

Mach's gut, SR!

Re: OT: Prominenz gestorben

Beitragvon JoAtmon » Mo 12. Mär 2018, 16:10

Seine Liebe galt der Musik. Hat seiner Karin gern mit der Gitarre ein Ständchen gesungen. Und sich selbst vor zwei Jahren einen Traum erfüllt und ein Swing-Album veröffentlicht.
This town ain't big enough for both of us.