Die Spiele der Anderen....


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Rogerg » Di 17. Apr 2018, 08:06

Noch vier Spiele dann sollte der Vidiobeweis zu den Akten gelegt werden. Einfach nur Schwachsinn. Immer wenn ein Tor fällt ist man nicht sicher ob es auch zählt.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon borodjuk » Di 17. Apr 2018, 09:16

Das wird nicht passieren.
Aber für das Erlebnis im Stadion ist der Videobeweis einfach kacke, denn es stimmt: Man kann sich über ein Tor im Moment des Geschehens gar nicht mehr richtig freuen.
borodjuk
--------------------------------

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Bidi » Di 17. Apr 2018, 09:49

Rogerg hat geschrieben:Immer wenn ein Tor fällt ist man nicht sicher ob es auch zählt.

Dieses Argument ist aber für die Entscheidung am gestrigen Abend nicht gültig ;)

Ich denke, dass die Mainzer Anhänger, welche das Handspiel wahrgenommen hatten, zufrieden mit dem Videobeweis waren und wenn Streich so reagiert wie gestern gesehen, hatte er wohl auch vernommen, dass es Handspiel war.
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Di 17. Apr 2018, 10:23

Merke: Wenn man extra auf den Pausenpfiff wartet um was Dringendes in Ruhe erledigen zu können kann man sich nicht mehr sicher sein, ob man doch was verpasst.
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Der Jörch B. » Di 17. Apr 2018, 10:49

Ich habe das ganze Thema jetzt nur am Rande mitbekommen. Ich frage mich halt, wie es seien kann, dass man sieben Minuten verstreichen lässt. Wenn bereits zur Pause gepfiffen wurde muss der Schiedsrichter das Signal geben, dass in Köln noch der VAR läuft und die Mannschaften noch nicht in die Kabine können. Dann wäre die Ganze Geschichte nicht so medial ausgeartet. In der Sache war die Entscheidung ja wohl korrekt auf Elfmeter zu entscheiden.

Da müssen grundsätzliche Änderungen her. Im American Football sind auch riesig gefüllte Stadien (teils größer) und der Schiedsrichter macht die Ansage fürs Publikum, was durch die Technik entschieden wurde.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Der Steiger » Di 17. Apr 2018, 13:33

Der Jörch B. hat geschrieben:Ich habe das ganze Thema jetzt nur am Rande mitbekommen. Ich frage mich halt, wie es seien kann, dass man sieben Minuten verstreichen lässt. Wenn bereits zur Pause gepfiffen wurde muss der Schiedsrichter das Signal geben, dass in Köln noch der VAR läuft und die Mannschaften noch nicht in die Kabine können. Dann wäre die Ganze Geschichte nicht so medial ausgeartet. In der Sache war die Entscheidung ja wohl korrekt auf Elfmeter zu entscheiden.

Da müssen grundsätzliche Änderungen her. Im American Football sind auch riesig gefüllte Stadien (teils größer) und der Schiedsrichter macht die Ansage fürs Publikum, was durch die Technik entschieden wurde.


Ich denke, das ist das Entscheidende. Nach der Situation wurde zur Pause gepfiffen und die komplette Freiburger Mannschaft inklusive Torwart war in den Katakomben verschwunden. Normalerweise sollte man erwarten können, dass eine ausgebildete Schiedsrichterin die strittige Szene schneller bewerten und dem Schiri das Signal geben kann. Und wenn das aus welchen Gründen auch immer nicht möglich ist, soll sie halt mit dem Abpfiff ein Zeichen geben, dass da eventuell noch was nachkommen kann und die Spieler noch nicht in die Kabine sollen. Zur Not hätte sie halt gesagt: "Nee, war doch nix" und die Spieler gehen zwei Minuten später in die Kabine.
Aber das Prozedere gestern war Slapstick pur und für den SC Freiburg sicherlich fatal. Die sind in der zweiten Hälfte ja überhaupt nicht mehr in die Puschen gekommen (ob´s nun daran lag, sei dahingestellt, als Begründung kann es auf jeden Fall herhalten).
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon IM Friseur » Di 17. Apr 2018, 13:36

Der VAR darf erst bei der nächsten Unterbrechung eingreifen und dem Schiri etwas signalisieren. Das war dann kurioserweise der Halbzeitpfiff. Alles irgendwie richtig, in diesem Fall aber auch sehr unglücklich.

So lange gedauert hat es ja in erster Linie, weil sich der Schiri die Szene (richtigerweise) selbst nochmal angeschaut hat und ebenfalls richtigerweise auf Handspiel entschieden hat.

Erschwerend hinzu kommt, dass für diese Zeit niemand weiß, um welche Szene es eigentlich geht und alle sich fragen, was passiert. Die Szene müsste eigentlich sofort auf den Videowürfel, damit für alle ersichtlich ist, was gerade nochmal zur Debatte steht.

Alles in allem ist der VAR dringend reformbedürftig. Ideen und Vorschläge gibt es genug.
Ich würde noch nicht komplett den Stab über das System brechen, aber in der jetzigen Form fehlt ihm die nötige Akzeptanz.

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BuB » Di 17. Apr 2018, 15:22

Markus Anfang wird neuer Köln-Trainer.

Auch hier: suboptimaler Bekanntgabezeitpunkt. Köln kann zumindest rechnerisch noch den Klassenerhalt schaffen, Kiel den Aufstieg. Sogar eine Relegation Köln - Kiel ist denkbar. :shock:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon BuB » Di 17. Apr 2018, 15:23

Und Weinzierl idt als Hecking-Nachfolger in Gladbach im Gespräch, sehr zur Freude meiner Arbeitskollegen. :mrgreen:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Die Spiele der Anderen....

Beitragvon Der Steiger » Di 17. Apr 2018, 15:24

BuB hat geschrieben:Markus Anfang wird neuer Köln-Trainer.

Auch hier: suboptimaler Bekanntgabezeitpunkt. Köln kann zumindest rechnerisch noch den Klassenerhalt schaffen, Kiel den Aufstieg. Sogar eine Relegation Köln - Kiel ist denkbar. :shock:


Das klingt fast nach selffullfilling prophecy. :? Wäre sehr blöd, weil das bedeuten würde, dass wir am Sonntag bei denen verlieren. :(
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"