Verletzten-Thread


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Aladyn » So 10. Mär 2019, 16:55

Frahe04 hat geschrieben:
Relegation können wir nicht, haben wir schon 1982/83 gegen Bayer Uerdingen verloren


Is' ja quasi gestern! :-D
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Der Jörch B. » Mo 11. Mär 2019, 12:01

Bidi hat geschrieben:Stimmt. Die Nachricht hat wenig Positives. Syndesmoseband ist immer schwierig, das kann auch bis zu nem Vierteljahr dauern. Ein Bruch ist in 6 Wochen geheilt, Wadenbein sowieso.


Und wieso wurde nach dem Verdacht auf Wadenbeinbruch vom Saison gesprochen und bei Syndesmose "nur" 4-6 Wochen?

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Rapor04 » Mo 18. Mär 2019, 07:53

Nicht verletzt, aber er wird nicht trainieren können - Guido Burgstaller.
Er muss zum Zahnarzt und sich am Dienstag (19. März) einer komplexen Zahnoperation unterziehen.
https://www.waz.de/sport/fussball/s04/s ... 84091.html

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Liebhaber » Mo 18. Mär 2019, 21:27

Rapor04 hat geschrieben:Nicht verletzt, aber er wird nicht trainieren können - Guido Burgstaller.
Er muss zum Zahnarzt und sich am Dienstag (19. März) einer komplexen Zahnoperation unterziehen.
https://www.waz.de/sport/fussball/s04/s ... 84091.html

Ging ja auch schon länger auf'm Zahnfleisch.

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Frahe04 » Di 19. Mär 2019, 11:15

Ralf Fährmann hat einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich erlitten.
https://schalke04.de/personal/zwangspau ... faehrmann/


Bei einem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich kann man generell mit einer Pause von 6-8 Wochen rechnen
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Der Steiger » Di 19. Mär 2019, 11:26

Womit sich endgültig geklärt hat, wer in den verbleibenden Partien zwischen den Pfosten steht - vorausgesetzt natürlich, Nübel verletzt sich nicht ebenfalls. :?
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Raulissimo » Di 19. Mär 2019, 11:38

Der Steiger hat geschrieben:Womit sich endgültig geklärt hat, wer in den verbleibenden Partien zwischen den Pfosten steht - vorausgesetzt natürlich, Nübel verletzt sich nicht ebenfalls. :?


Das darf ohne Fährmann auf der Bank keinesfalls passieren. Auch bitte kein Platzverweis mehr. Weiß zwar nicht wirklich, was Langer drauf hat, aber ganz ohne Spielpraxis....

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Frahe04 » Fr 22. Mär 2019, 08:12

Den nächsten hat es erwischt!

McKennie hat sich gerade im Freundschaftsspiel gegen Ecuador verletzt und musste ausgewechselt werden.
https://www.prosoccerusa.com/us-soccer/ ... ostly-win/

Sieht böse aus https://twitter.com/HotSpotSoccer/statu ... 58944?s=19
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon us.online » Fr 22. Mär 2019, 08:16

Frahe04 hat geschrieben:Den nächsten hat es erwischt!

McKennie hat sich gerade im Freundschaftsspiel gegen Ecuador verletzt und musste ausgewechselt werden.
https://www.prosoccerusa.com/us-soccer/ ... ostly-win/

Sieht böse aus https://twitter.com/HotSpotSoccer/statu ... 58944?s=19


Ach Du Kacke...! Glaube nicht, dass das nur eine Verstauchung ist. Sieht schwer nach Bänderverletzung aus.

Eine Katastrophe. Ist einer unserer wichtigsten Spieler gewesen. Ausgerechnet nach der Verletzung von Caligiuri nun auch noch er. Die Tragweite kann man gar nicht unterschätzen. :?
Es ist zwar alles kein Geheimnis und ich stehe auch dazu, doch wäre es schön, diese Zeilen nicht 1 zu 1 im Internet wieder zu finden.

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon matze04 » Fr 22. Mär 2019, 11:39

Mittlerweile ist die Rede von einer "schweren Knochenstauchung mit Bandverletzungen".

https://schalke04.de/laenderspiele/west ... n-ecuador/

Ich spare mir die Panik mal auf, bis Details bekannt sind aber ich gebe us.online recht: Ein längerer Ausfall wäre in der aktuellen Situation mit das Schlimmste, was überhaupt passieren kann.