Verletzten-Thread


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Der Steiger » Mo 12. Nov 2018, 20:05

Es ist echt zum Haareraufen! Da kommen die beiden nach (viel zu) langer Anlaufzeit endlich in Tritt und beginnen miteinander zu spielen, statt aneinander vorbei und zack werden gleich beide auf unbestimmte Zeit außer Gefecht gesetzt.
Ich frag mich ja manchmal, was wir verbrochen haben, damit wir beim Fußballgott so dermaßen verschissen haben. :(

Naja, vllt schlägt jetzt ja die Stunde des Steven Skrzybski. Letzte Saison wusste er ja noch, wo das Tor stand. Wieso nicht auch eine Etage höher.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Frahe04 » Di 13. Nov 2018, 10:09

Der Steiger hat geschrieben:Ich frag mich ja manchmal, was wir verbrochen haben, damit wir beim Fußballgott so dermaßen verschissen haben. :(



Seit 2001 glaube ich an keinen Fußballgott mehr ;)
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Knappenelfer » Di 13. Nov 2018, 13:10

Vielleicht sogar ein Vorteil, wenn Stürmer fehler.
Ein Kollege hat es hier mal sehr interessant geschrieben.
Di Santo, Burgstaller, Embolo und Uth sind Soieler fürs Zentrum. Der eine mehr vorne, der andere mehr zurückgezogen. Aber Mitte und eigentlich Abschlusspieler.
Solche Spielertypen einfach vorne hinstellen und denken, dass die schon treffen, ging mit Karacho in die Hose. Scheiss Strategie.
Besser einen Mitte/Abschlussspieler und dann ein System einspielen, wie ich ihn mit Vorlagen bedienen kann. Über Außen Räume schaffen, Auch Mittelfeldspieler mit zum Torabschluss bringen.
Standards einstudieren und konzentriert umsetzen.

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Rapor04 » Mi 14. Nov 2018, 06:51

WAZ titelt:
Aus dem Kumpel- und Malocherklub ist der Humpel- und Malocherklub geworden. Seit dem Trainingsstart im Juli haben sich bei den Königsblauen 18 Profis verletzt.
Nur im Abo zu lesen:
https://www.waz.de/sport/fussball/s04/1 ... 90413.html

Und:
https://wwhttps://www.waz.de/sport/fuss ... 86283.html

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Norbi » Mi 14. Nov 2018, 16:47

Jetzt hat es auch Burgstaller erwischt:

https://www.reviersport.de/artikel/naec ... aellt-aus/

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Mi 14. Nov 2018, 16:51

Toi, toi, toi, aber dass hört sich erst mal eher nach einem vorbeugenden Krankenschein an, der nach der Länderspielpause auch nicht verlängert wird.
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Rapor04 » Fr 16. Nov 2018, 08:01


Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Badener » Fr 16. Nov 2018, 08:46

War ja zu befürchten...

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon BuB » So 18. Nov 2018, 19:53

Weston McKennie hat es an der Achillessehne erwischt

https://twitter.com/s04_en/status/1064180931810877440
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Verletzten-Thread

Beitragvon Der Steiger » So 18. Nov 2018, 19:56

Oh Mann, was haben wir die Seuche in dieser Saison! Iss nicht mehr schön! :(
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"