Blick über den Tellerrand


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon ichsachma » Sa 19. Jan 2019, 18:33

BuB hat geschrieben:Das nenne ich eine geile Aktion!

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 11de4.html


Beifall und Chapeau!

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon BuB » Do 24. Jan 2019, 13:18

Äusserst lesenswertes Interview, das so ein paar Sachen von wegen „verwöhnte Jungmillionäre“ geraderückt

http://m.11freunde.de/interview/christi ... sballers/1
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon BuB » Do 31. Jan 2019, 14:40

Jesses, sind wir im Vergleich dazu seriös :lol:

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=19718
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon BuB » Fr 1. Feb 2019, 21:09

Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon Miles » Fr 1. Feb 2019, 23:01


Danke!
Scio nescio

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon ichsachma » Fr 1. Feb 2019, 23:10



Sehr schöne Story und ein sehr schönes Interview. Scheint ein guter Typ zu sein, über und für solche Jungs freue ich mich. Danke für die Leseempfehlung!

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon BuB » Fr 1. Feb 2019, 23:20

Immer gerne - ich finde solche komplett bodenständigen Jungs zwischen den Goldsteak-Essern und Ferrari-mit-18-Fahrern und Instagram-Models extrem erfrischend.

Lieber eine Gurke aus der Kreisklasse-WG als ein A*schloch aus dem Luxusschuppen. :lol:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon BlaueElise » Sa 2. Feb 2019, 00:04

BuB hat geschrieben:Immer gerne - ich finde solche komplett bodenständigen Jungs zwischen den Goldsteak-Essern und Ferrari-mit-18-Fahrern und Instagram-Models extrem erfrischend.

Lieber eine Gurke aus der Kreisklasse-WG als ein A*schloch aus dem Luxusschuppen. :lol:

Mit 23 Jahren sein BWL-Studium abgeschlossen, und das während des ersten Halbjahres als Profifussballer, da kann man nur sagen: Hut ab! Und auch sonst steht er anscheinend mit beiden Beinen im Leben.

Ihm wird die Zeit nach der Profikarierre leichter fallen als vielen seiner jetzigen Kollegen. Was macht eigentlich Albert Streit?

BwG
BlaueElise

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon Rapor04 » Sa 2. Feb 2019, 08:51

Obwohl, BWLer sind ja fast so schlimm wie Juristen...
Duck und wech

Re: Blick über den Tellerrand

Beitragvon BuB » Sa 2. Feb 2019, 09:36

Ey :shock:
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild