Mal was zur Ablenkung


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon Rapor04 » So 12. Mai 2019, 11:43

Gestern in der Nachbarstadt fand ich einige Plakate gegen Rechts in der City, Westenhellweg, echt gut. Ich hab mich schon gewundert, das Spieler darauf sich so positionieren.
https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgeb ... s-100.html

Unbekannte haben am Samstag (11.05.2019) mit einer illegalen Plakat-Aktion gegen Rechts in Dortmund für Aufsehen gesorgt. Bei den Motiven wurden zum Teil Porträts von BVB-Spielern und Trainer Lucien Favre verwendet. Dafür sollen sie mehrere Plakat-Vitrinen illegal geöffnet haben.

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon RoyalBlue » So 12. Mai 2019, 12:48

Sehr, sehr gute Aktion. Kreativ und spektakulär. So muss es sein!

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon Frahe04 » So 12. Mai 2019, 12:50

"Der Betreiber der Werbe-Glas-Vitrinen will die Plakate so schnell wie möglich entfernen lassen und Anzeige erstatten."
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon Rapor04 » So 12. Mai 2019, 15:02

Klar, die haben ja auch nicht gelatzt dafür.
Außerdem fürchtet er wohl den rechten Pöbel, der sonst auf seine Art für die Beseitigung sorgen würde.
„Lieber Schalkesieg als Nazikiez“
https://www.welt.de/sport/article193348 ... ichts.html
Drüben haben sie es auch schon gemerkt.

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon 8.5.15 » So 12. Mai 2019, 15:13

Finde ich auch toll wie die Zecken sich gegen die Urheberschaft wehren. Toll das sie nichts mit den Plakaten und den Aussagen darauf zu tun haben wollen. Toll ist es auch das gegen die Urheber der Aktion Strafanzeige gestellt wurde. Dortmund ist schon eine tolle Stadt.
Als Schalker muss du Kerngesund sein sonst hältst du das nicht aus.
Bild

Erst wenn der Schnee geschmolzen ist siehst du wo die Kacke liegt.
(Rudi Assauer)

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon Rapor04 » Mi 15. Mai 2019, 18:02

Wir brauchen keine Eier, wir haben Pferdeschwänze!
https://www.youtube.com/watch?v=KYIrYY7a8G8


Monsanto wechselt von Bayer zu Schalke
(Versuch einer Satire)
https://www.welt.de/satire/article19353 ... halke.html

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon Rapor04 » Fr 17. Mai 2019, 09:22

Ribéry ist ein Mißbrauchsopfer!
Sagt Uli Hoeneß:
„Der einzige Fehler, den er gemacht hat, war, dass er das Steak nicht an die Wand geklatscht hat“, sagte Hoeneß. „Er war sich überhaupt nicht im Klaren darüber, dass er missbraucht wurde.“
https://www.abendzeitung-muenchen.de/in ... 95e56.html

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon Flikko » Sa 18. Mai 2019, 07:58

Hat jemand zufällig am Donnerstag Abend auf Sat.1 „Genial Daneben-Das Quiz“ gesehen?
Da war folgende Frage:
Warum war Anfang der 90er der Wechsel von Radmilo Mihajlović, für Schalke nachträglich sehr teuer?

A: Schalke musste die Telefonrechnung bezahlen
B: Er änderte nachträglich die Währung im Vertrag von DM auf US-Dollar
C: Er bekam eine zusätzlich Prämie von 50.000 DM für jedes Tor.


Ich muss zugeben ich hatte keine Ahnung.auch wenn ich gefühlt in den 90er gefühlt jedes Wort von schalke gelesen habe.
"Mein Hund kann Kunststücke: Jedesmal, wenn Schalke ein Tor kassiert, macht mein Hund einen Salto."
"Ist ja unglaublich! Vorwärts oder rückwärts?"
"Je nachdem, wo ich ihn treffe..."

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon hannover1958 » Sa 18. Mai 2019, 08:56

Flikko hat geschrieben:Hat jemand zufällig am Donnerstag Abend auf Sat.1 „Genial Daneben-Das Quiz“ gesehen?
Da war folgende Frage:
Warum war Anfang der 90er der Wechsel von Radmilo Mihajlović, für Schalke nachträglich sehr teuer?

A: Schalke musste die Telefonrechnung bezahlen
B: Er änderte nachträglich die Währung im Vertrag von DM auf US-Dollar
C: Er bekam eine zusätzlich Prämie von 50.000 DM für jedes Tor.


Ich muss zugeben ich hatte keine Ahnung.auch wenn ich gefühlt in den 90er gefühlt jedes Wort von schalke gelesen habe.



Antwort B. Mihailovic durfte die Summe selber eintragen, während Eichberg aufs Klo ging. Erst beim Aufsetzen des Vertrages fiel auf, dass er die Währung verändert hatte. Zitat Günter Eichberg: "Der Sausack."

Re: Mal was zur Ablenkung

Beitragvon Oppa Pritschikowski » Do 23. Mai 2019, 11:18

Eine interessante Liste:

Im Gemeinwohlatlas wird der gesellschaftliche Nutzen von deutschen sowie internationalen Organisationen und Institutionen systematisch untersucht und transparent abgebildet. In der neuesten Ausgabe sind Feuerwehr und THW erwartungsgemäß ganz vorne, die letzten drei Plätze belegen Bild, Fifa und Marlboro.

Auch Schalke ist aufgelistet (Platz 99 von 137), erstaunlicherweise hinter den Zicken (Platz 66), aber noch vor den Bayern und der katholischen Kirche.

Quelle: https://www.gemeinwohlatlas.de
-----------------------------------------------------------------------------
In meinem Herzen flattert leise,
ein blau und weißes Fähnelein...