Zur normalen Ansicht
Antwort erstellen

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

So 10. Feb 2019, 13:13

Zubitoni hat geschrieben:die bayern spazieren durch ihre spiele, und sie rotieren ziemlich konsequent, wenn ein spieler müde ist. wir haben allein im pokal drei mal verlängerung gespielt, in der CL bis zuletzt gas gegeben, und in der liga gibt sich ein gegner nach rückständen auch nicht geschlagen...

wie nachgeschoben: ein CL ausscheiden könnte das oberziel retten.


Vor allem die Pokalspiele von August und Oktober stecken den Spielern sicher noch in den Knochen :roll:

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

So 10. Feb 2019, 18:05

Die Bayern haben auch zu 12 und die Blauen nur zu Zehnt gespielt oder warum wurde Rudy schon nach 30 Minuten ausgewechselt!

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

So 10. Feb 2019, 18:15

Bremen zeigt gerade, dass man nach 3:0-Führung auch gewinnen kann.

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

So 10. Feb 2019, 18:25

Herb hat geschrieben:Bremen zeigt gerade, dass man nach 3:0-Führung auch gewinnen kann.

Mein Gott nee, ist jetzt mal gut? Düsseldorf hat in München auch gezeigt das man nach einem 1:3 Rückstand noch 3:3 spielen kann.
Und ja, ich schätze den qualitativen Unterschied zwischen Buy€rn und Düsseldorf um einiges größer ein als den Unterschied zwischen dem BVB und Hoffenheim

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

So 10. Feb 2019, 18:29

Herb hat geschrieben:Bremen zeigt gerade, dass man nach 3:0-Führung auch gewinnen kann.


bei solchen komentaren frag ich mich ´, was will dieser typ in diesem forum ausser stänkern. du kannst doch kein bvb fan sein.

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

So 10. Feb 2019, 21:39

auba hat geschrieben:
Herb hat geschrieben:Bremen zeigt gerade, dass man nach 3:0-Führung auch gewinnen kann.


bei solchen komentaren frag ich mich ´, was will dieser typ in diesem forum ausser stänkern. du kannst doch kein bvb fan sein.

Nein, nur du alleine bist bvb Fan!

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

So 10. Feb 2019, 22:41

Mike1985 hat geschrieben:
auba hat geschrieben:
Herb hat geschrieben:Bremen zeigt gerade, dass man nach 3:0-Führung auch gewinnen kann.


bei solchen komentaren frag ich mich ´, was will dieser typ in diesem forum ausser stänkern. du kannst doch kein bvb fan sein.

Nein, nur du alleine bist bvb Fan!

gut das du das einsiehst. :mrgreen:

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

Mo 11. Feb 2019, 11:44

Tschuttiball hat geschrieben:Problem ist halt, dass die Gegner sich was trauen müssen. Die Blassblauen bleiben, wie der Name es sagt, blass. So holt man da nix.

ja, das war vorher klar. ich traue jeder mannschaft der liga zu gegen die bazen was zu holen, ausser schlacke, da kommt einfach nix ausser heiße luft. sind auch die einzigen die kein vernünftiges spielkonzept haben in der liga, neben nürnberg.
sogar heidenheim kann denk ich im pokal den bazen wenigstens n bisschen weh tun.

Re: 21. Spieltag: Bundesliga (ohne den BVB)

Di 12. Feb 2019, 03:05

So schlecht haben sie nun auch nicht gespielt, kamen ja sogar zu einem gut herausgespielten Chancen. Standen halt bei dem zweiten und dritten Gegentor einfach schlecht: Erst steht Sane falsch und löst dadurch das Abseits auf und dann macht Oczipka nach Lewandowski Fallrückzieher nicht den Schritt auf Gnabry
Antwort erstellen