Marco Reus: "Ich hoffe, dass wir etwas lernen"



Marco Reus: "Ich hoffe, dass wir etwas lernen"

Beitragvon westline/cs » Mi 6. Feb 2019, 13:35

KLARE WORTE VOM KAPITÄN
Marco Reus: "Ich hoffe, dass wir etwas lernen"

Es war ein bitterer Abend für Borussia Dortmund. Trotz zweifacher Führung in der Verlängerung flog der BVB aus dem DFB-Pokal. Obendrein musste Kapitän Marco Reus verletzt ausgewechselt werden. Was er anschließend zu sagen hatte …

https://www.westline.de/fussball/boruss ... nen?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Marco Reus: "Ich hoffe, dass wir etwas lernen"

Beitragvon Tschuttiball » Mi 6. Feb 2019, 20:47

Hoffentlich! Das war nicht clever...
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Marco Reus: "Ich hoffe, dass wir etwas lernen"

Beitragvon Rothofler » Do 7. Feb 2019, 08:18

Frage was soll man daraus lernen?

Re: Marco Reus: "Ich hoffe, dass wir etwas lernen"

Beitragvon ignazius5 » Do 7. Feb 2019, 17:14

Frage was soll man daraus lernen?


Etwas mehr Aufmerksamkeit und Demut vor der selbst erbrachten leistung auf dem Platz. Wer 120 Minuten dort unten das Feld plügt und zwei mal in der Verlängerung in Führung geht, der sollte sich letztlich dafür auch mit dem Sieg belohnen. ;)

Alles andere ergibt irgendwo keinen Sinn. Auch wenn man in KO Spielen selbst mit einer guten Leistung ausscheiden kann. Aber man muss es ja nicht erzwingen.

Gruß Ignazius