20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB



Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Stolperjochen » So 3. Feb 2019, 09:20

Das mit dem Handspiel von Hummels war auch wieder ein richtiger Skandal. Unglaublich, wie das Profi Schiedsrichter anders bewerten können.
Ich frage mich stets, was die mit dem Videobeweis bei der WM anders gemacht. Da lief das doch wirklich problemlos. Das kann doch nicht so schwierig sein.

Dazu habe ich noch eine andere Frage. Ist es richtig, dass für eine Abseitsstellung nur Körperteile zählen, mit denen man ein Tor schießen darf?

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Shafirion » So 3. Feb 2019, 09:28

Ja.

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon tuxx328 » So 3. Feb 2019, 10:26

Genau.
Deswegen hat Kovac sich ja so aufgeregt. Der hat das nämlich nicht begriffen und rumgemeckert.
In einer Szene wars halt ne Schuhspitze mit der kalibrierten Linie und in ner anderen eine Schulter.
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. [tt]

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon lk75 » So 3. Feb 2019, 11:20

Jasper,

Du musst noch den nächsten spieltach eröffnen.
Wehe, es erdreistet sich einer, das zu tun! :twisted:

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Cpt.Howdy » So 3. Feb 2019, 11:20

tuxx328 hat geschrieben:Genau.
Deswegen hat Kovac sich ja so aufgeregt. Der hat das nämlich nicht begriffen und rumgemeckert.
In einer Szene wars halt ne Schuhspitze mit der kalibrierten Linie und in ner anderen eine Schulter.


Laut Regel ist alles das ein Handspiel, womit der Arm unterhalb der Schulter den Ball berührt. Demnach zählt die Schulter zum Oberkörper, mit dem man auch ein Tor erzielen darf.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon lk75 » So 3. Feb 2019, 11:22

Cpt.Howdy hat geschrieben:
tuxx328 hat geschrieben:Genau.
Deswegen hat Kovac sich ja so aufgeregt. Der hat das nämlich nicht begriffen und rumgemeckert.
In einer Szene wars halt ne Schuhspitze mit der kalibrierten Linie und in ner anderen eine Schulter.


Laut Regel ist alles das ein Handspiel, womit der Arm unterhalb der Schulter den Ball berührt. Demnach zählt die Schulter zum Oberkörper, mit dem man auch ein Tor erzielen darf.


Und dann ist in der Beurteilung noch wichtig, ob eine aktive Bewegung zum Ball mit der Hand erkannt wird.

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Cpt.Howdy » So 3. Feb 2019, 11:58

lk75 hat geschrieben:
Cpt.Howdy hat geschrieben:
tuxx328 hat geschrieben:Genau.
Deswegen hat Kovac sich ja so aufgeregt. Der hat das nämlich nicht begriffen und rumgemeckert.
In einer Szene wars halt ne Schuhspitze mit der kalibrierten Linie und in ner anderen eine Schulter.


Laut Regel ist alles das ein Handspiel, womit der Arm unterhalb der Schulter den Ball berührt. Demnach zählt die Schulter zum Oberkörper, mit dem man auch ein Tor erzielen darf.


Und dann ist in der Beurteilung noch wichtig, ob eine aktive Bewegung zum Ball mit der Hand erkannt wird.


Ich meinte damit eher, dass eine Schulter im Abseits ebenso abgepfiffen werden müsste, wie ein Knie.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Dede 4ever BVB » So 3. Feb 2019, 11:59

Cpt.Howdy hat geschrieben:
tuxx328 hat geschrieben:Genau.
Deswegen hat Kovac sich ja so aufgeregt. Der hat das nämlich nicht begriffen und rumgemeckert.
In einer Szene wars halt ne Schuhspitze mit der kalibrierten Linie und in ner anderen eine Schulter.


Laut Regel ist alles das ein Handspiel, womit der Arm unterhalb der Schulter den Ball berührt. Demnach zählt die Schulter zum Oberkörper, mit dem man auch ein Tor erzielen darf.

Also war es KEIN Abseits, weil maximal Brandts Arm unterhalb der Schulter im Abseits war. Süle war näher zum eigenen Tor als Brandt, wenn man den Arm - mit dem kein Tor erzielt werden darf und der damit nicht in die Beurteilung mit einfließt - ausblendet. Damit haben Schiriassistent und der VAR richtig entschieden und Kovac hat zu Unrecht rumgemeckert.
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Dede 4ever BVB » So 3. Feb 2019, 12:01

Cpt.Howdy hat geschrieben:Ich meinte damit eher, dass eine Schulter im Abseits ebenso abgepfiffen werden müsste, wie ein Knie.

Brandts Schulter war doch eben nicht im Abseits :?
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Langewilli » So 3. Feb 2019, 12:10

Stolperjochen hat geschrieben:Das mit dem Handspiel von Hummels war auch wieder ein richtiger Skandal. Unglaublich, wie das Profi Schiedsrichter anders bewerten können.
Ich frage mich stets, was die mit dem Videobeweis bei der WM anders gemacht. Da lief das doch wirklich problemlos. Das kann doch nicht so schwierig sein.

Dazu habe ich noch eine andere Frage. Ist es richtig, dass für eine Abseitsstellung nur Körperteile zählen, mit denen man ein Tor schießen darf?


Das ist ganz einfach:

die Videoschiedsrichter haben im "Alltag" nicht viel mit den bewerteten Natuinalmannschaften zu tun.
In der Bundesliga stelle ich mir das so vor:
Aktuell bewertet der VAR 5 Szenen korrekt und alle gegen den FCB und ne Woche später soll er dort Hauptschiedsrichter im Match gg einen direkten Meisterschaftskonkurrenten sein.
Könnte sein, dass so etwas "Spuren" hinterlässt und auch "spuren" lässt.
Bild
+ 2.374


cron