20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB



Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon lk75 » Mo 4. Feb 2019, 14:23

tuxx328 hat geschrieben:
lk75 hat geschrieben:
Laut Regel ist alles das ein Handspiel, womit der Arm unterhalb der Schulter den Ball berührt. Demnach zählt die Schulter zum Oberkörper, mit dem man auch ein Tor erzielen darf.




UIK75
Für mein Verständnis. Wieso zählt das bei einer Abseitsentscheidung?


Mein post bezog sich nicht so sehr auf das Abseitstor , sondern generell auf die Beurteilung, ob Handspiel oder nicht.
Das genannte war abseits und daher ist eigentlich jegliche Diskussion überflüssig. ;)

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Rothofler » Mo 4. Feb 2019, 15:16

War auch keine Kritik an Reus, nur diesesmal hätte uns ein weiteres oder sogar 2 Tore sehr gut getan.
Dann hätten wir schon 9 Punkte und somit "3 Niederlagen Vorsprung" gehabt!

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Air_Kalle » Mo 4. Feb 2019, 17:08

Rothofler hat geschrieben:War auch keine Kritik an Reus, nur diesesmal hätte uns ein weiteres oder sogar 2 Tore sehr gut getan.
Dann hätten wir schon 9 Punkte und somit "3 Niederlagen Vorsprung" gehabt!


Ja, ich weiß. Geht mir auch durch den Kopf. Dann noch den von Daz verursachten Elfmeter in der letzten Minute gegen Berlin nicht und dann noch das Lattending von Reus aus dem Hinspiel gegen Hannover drin oder quergelegt und schon wären es 13 Punkte ;) ...an anderer Stelle hatten wir aber auch schon ein wenig Glück des Tüchtigen in dieser Saison...

Hilft nur weiterkämpfen und hoffen, dass es reicht... :!:

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon schwarzundgelb2 » Di 5. Feb 2019, 09:57

Ich verstehe nicht, wie man mit einem Remis bei den biederen Frankfurtern zufrieden sein kann. Es war eine unterdurchschnittliche Leistung des BVB. Ich erwarte von der Mannschaft gegen Bremen und Hoffenheim eine deutliche Reaktion.

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon smolli91 » Di 5. Feb 2019, 10:02

schwarzundgelb2 hat geschrieben:Ich verstehe nicht, wie man mit einem Remis bei den biederen Frankfurtern zufrieden sein kann. Es war eine unterdurchschnittliche Leistung des BVB. Ich erwarte von der Mannschaft gegen Bremen und Hoffenheim eine deutliche Reaktion.


Unterdurchschnittlich wars nicht. Nicht überragend aber ne "normale" Leistung wie ich finde. Hätte auch fürn Sieg reichen können, man hätte aber auch etwas unglücklich verlieren können
"Geniale Menschen beginnen grosse Werke, fleissige Menschen vollenden..." (Leonardo da Vinci)

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Happy09 » Di 5. Feb 2019, 12:02

schwarzundgelb2 hat geschrieben:Ich verstehe nicht, wie man mit einem Remis bei den biederen Frankfurtern zufrieden sein kann. Es war eine unterdurchschnittliche Leistung des BVB. Ich erwarte von der Mannschaft gegen Bremen und Hoffenheim eine deutliche Reaktion.



>Respekt! Du scheinst ja ein ausgesprochener Fußballkenner zu sein!
Dich haben wir hier auch noch vermisst.

Re: 20.Spieltag : Spielthread Eintracht Frankfurt-BVB

Beitragvon Tschuttiball » Di 5. Feb 2019, 18:35

Happy09 hat geschrieben:
schwarzundgelb2 hat geschrieben:Ich verstehe nicht, wie man mit einem Remis bei den biederen Frankfurtern zufrieden sein kann. Es war eine unterdurchschnittliche Leistung des BVB. Ich erwarte von der Mannschaft gegen Bremen und Hoffenheim eine deutliche Reaktion.



>Respekt! Du scheinst ja ein ausgesprochener Fußballkenner zu sein!
Dich haben wir hier auch noch vermisst.


Wunderts dich beim User Name? Offensichtlicher kann er ja nicht trollen...
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum