Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)



Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon HoWe1909 » Mi 20. Feb 2019, 23:11

Becksele hat geschrieben:Ich sage einfach mal dass man wieder gesehen hat dass die Bundesliga im Vergleich zur Premier League nichts zu bieten hat und ist deshalb sehr gut verstehen kann dass viele Spieler den Weg nach England suchen, nicht nur wegen des Geldes sondern auch wegen des Wettbewerbs.

Schalke wird es genauso ergehen, Bayern könnte Liverpool besiegen, das sehe ich eher als 50 50 Spiel.

Das einzig gute daran ist dass wir uns nur noch auf die Bundesliga konzentrieren müssen und stets eine Woche Pause zwischen den Spielen haben werden, damit wir im Großen und Ganzen immer mit der bestmöglichen elf spielen können. Die Alternativen von der Bank wie ein pulisic, ein Philipp, ein Wolf, sind keine Konkurrenz. Hoffen wir mal dass Reus schnell wieder da ist und Paco wieder Joker wird.



Deine These wackelt...

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Becksele » Mi 20. Feb 2019, 23:14

Abwarten.

Am Ende des AF werden 3 englische Teams im Viertelfinale stehen -> Man United gehört nicht dazu. Dabei bleibe ich.
Meine Top-Elf:
Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon HoWe1909 » Mi 20. Feb 2019, 23:46

Man konnte bei deinem Post den Eindruck, als dass wir gegen englische Mannschaften keine Chance hätten.
Mit Ausnahme unseres dämlichen 0:3, wo wir uns die Eier selbst ins Nest gelegt haben, sieht das doch nicht so aus. Und selbst bei unserem Spiel sehe ich die englische Überlegenheit unseren Fehlern geschuldet.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Rothofler » Do 21. Feb 2019, 08:23

Das war ja gestern auch der Fall. was ich schon immer sage bitte keine Rückpässe zum TW und das Abwehrverhalten beim 2:3 von Ostzolek war auch ganz schwach!

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Becksele » Do 21. Feb 2019, 10:51

Genau so ist es. Die Profis der PL sind viel abgew...... als die der Buli. Am Ende heißt es England 3 - 0 Deutschland.

Dass die Spiele nicht 5:0 ausgehen war mir auch klar, aber am Ende des Tages wird England in 9 von 10 Fällen die Nase vorn haben.

Die deutschen Clubs brauchen mehr Geld oder die anderen weniger. Die Buli ist nichts anderes als eine Ausbildungsliga für England, Spanien, Juve und Paris.
Meine Top-Elf:
Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon winnido » Do 21. Feb 2019, 10:58

Becksele hat geschrieben:.....

Die deutschen Clubs brauchen mehr Geld oder die anderen weniger. Die Buli ist nichts anderes als eine Ausbildungsliga für England, Spanien, Juve und Paris.

Wo soll das viele Geld denn herkommen? In England zahlst du dich bereits dumm und dämlich. Entweder für Stadioneintritt oder für diverse TV Anbieter.
-------------------------------------------------------------
56-57-63-95-96-02-11-12

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Becksele » Do 21. Feb 2019, 12:53

Das ist die Kehrseite der Medaille, stimmt.
Meine Top-Elf:
Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon El Emma » Do 21. Feb 2019, 17:08

winnido hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:.....

Die deutschen Clubs brauchen mehr Geld oder die anderen weniger. Die Buli ist nichts anderes als eine Ausbildungsliga für England, Spanien, Juve und Paris.

Wo soll das viele Geld denn herkommen? In England zahlst du dich bereits dumm und dämlich. Entweder für Stadioneintritt oder für diverse TV Anbieter.

Es war ausdrücklich von zwei Möglichkeiten die Rede. Ich präferiere die zweite. Mehr geht nicht.