Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)



Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Mike1985 » Di 12. Feb 2019, 17:42

Wir haben trotzdem noch eine gute Manschaft. Aber klar kann’s einem sowas am Ende kosten bei vielen wichtigen Ausfällen.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon theo » Di 12. Feb 2019, 18:48

Morgen 19:00 Uhr zeigt Sky noch ein 30 minütiges Interview mit Jürgen Klopp. Ich weiss allerdings nicht ob dies eine Wiederholung ist oder explizit vor dem Achtelfinale gegen Bayern aufgenommen wurde.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Cpt.Howdy » Di 12. Feb 2019, 19:28

Herb hat geschrieben:https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/bvb-jadon-sancho-und-abdou-diallo-vergessen-pass-vor-cl-achtelfinale-60095184.bildMobile.html

Oh man, wenns läuft, dann läufts...

Pässe vergessen, Bordkarte verloren :roll: Passt im Moment irgendwie ins Gesamtbild, Stichworte Konzentration, Fokussierung, Sorgfalt.


Wen wunderts.
Die Jüngelchen müssen sich doch um nix sebst kümmern. Haben sicher auch jemanden, der ihnen die Socken morgens raus legt.
Und nein, das ist kein bashing gegen BVB Spieler.Das ist bei jedem Verein auf der ganzen Welt so, wo 18-Jährige mit Kohle zugeschissen werden.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Jasper1902 » Di 12. Feb 2019, 19:36

Fakt ist, dass wir was die Ausfälle betrifft eher im Nachteil als im Vorteil sind.
Fakt ist aber auch, dass wir das Spiel nicht machen müssen und uns anders
auf das Spiel einstellen werden - wir haben nix zu verlieren .

sgG
unsere neue Heimat - es sind alle herzlich Willkommen


https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon TeenWolf » Di 12. Feb 2019, 20:26

Jasper1902 hat geschrieben:Fakt ist, dass wir was die Ausfälle betrifft eher im Nachteil als im Vorteil sind.
Fakt ist aber auch, dass wir das Spiel nicht machen müssen und uns anders
auf das Spiel einstellen werden - wir haben nix zu verlieren .

sgG


Bin gespannt wie Favre das Team einstellen wird. Zu tief dürfen wir auch nicht stehen, denn jedes Mal wenn dieser Son gegen den BVB aufs Tor schießt, liegt der Ball komischerweise im Netz.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Enno1909 » Di 12. Feb 2019, 20:29

Hallo?! Mal so nebenbei, wir sind Tabellenführer und das nicht weil wir x mal angeschossen wurden!

Sind wir ehrlich, Reus ist der einzige Spieler, dessen Ausfall richtig weh tut. Paco...naja, die letzten Spiele, Weigl...Wahnsinns Entwicklung in der IV, ist zu ersetzen, Pischu...okay, hätte aber eh mal ne Pause gebraucht!

Der Rest der Elf steht und wird morgen wieder herrlich kombinieren!
In zwei/drei Wochen schießen wir dann Tottenham mit Reus und Akanji aus dem WestfalenStadion! :twisted:
"Ich sehe heute noch das Spiel in Köln vor meinen Augen. Hummels und Subotic haben die Kugel eiskalt laufen lassen, immer wieder ins Mittelfeld rein. Der Novakovic war völlig fertig und hat fast auf den Rasen gebrochen." -Jürgen Klopp-

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Herb » Di 12. Feb 2019, 20:31

TeenWolf hat geschrieben:Zu tief dürfen wir auch nicht stehen, denn jedes Mal wenn dieser Son gegen den BVB aufs Tor schießt, liegt der Ball komischerweise im Netz.

Echt. Ich warte ja auf den Tag, an dem Son zu Hoffenheim wechselt, dann ist die Katastrophe perfekt :lol:

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon El Emma » Di 12. Feb 2019, 21:00

Unter den gegebenen Umständen wäre ich schon mit einer knappen Niederlage zufrieden. Ein 1-2, besser noch 2-3 würde ich nehmen. Das hält alle Möglichkeiten für das Rückspiel offen.

Man muss auch nicht zu viel Energie in die CL investieren, wenn der Kader so schmal wie derzeit ist. Die BuLi sollte uns in diesem Jahr wichtiger sein. Von daher bin ich auch nicht dafür, Dan-Axel von Anfang an zu bringen. Der muss behutsam wieder herangeführt werden.

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Jasper1902 » Di 12. Feb 2019, 21:13

El Emma hat geschrieben:Unter den gegebenen Umständen wäre ich schon mit einer knappen Niederlage zufrieden. Ein 1-2, besser noch 2-3 würde ich nehmen. Das hält alle Möglichkeiten für das Rückspiel offen.

Man muss auch nicht zu viel Energie in die CL investieren, wenn der Kader so schmal wie derzeit ist. Die BuLi sollte uns in diesem Jahr wichtiger sein. Von daher bin ich auch nicht dafür, Dan-Axel von Anfang an zu bringen. Der muss behutsam wieder herangeführt werden.


Es sind ja genügend Spieler nicht dabei, die wir "schonen" ;) .
Ich glaube und hoffe auf ein 2-2

sgG
unsere neue Heimat - es sind alle herzlich Willkommen


https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Achtelfinale CL: Tottenham - BVB (Mi, 13.2.19, 21 Uhr)

Beitragvon Becksele » Di 12. Feb 2019, 21:40

Okaaaay, ich rate dann mal:

Bürki - Hakimi, Diallo, Zagadou/Toprak, Schmelzer - Delaney, Witsel - Sancho, Philipp, Guerreiro - Götze
Meine Top-Elf:
Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze