Zur normalen Ansicht
Antwort erstellen

Re: DFB-Pokal Spielthread Achtelfinale: Bor. Dortmund-W.Brem

Mi 6. Feb 2019, 23:20

Bremen kann ruhig gewinnen, bloß nicht RB oder Schalke

Re: DFB-Pokal Spielthread Achtelfinale: Bor. Dortmund-W.Brem

Mi 6. Feb 2019, 23:20

Denise09 hat geschrieben:
MattiBeuti hat geschrieben: Aber die Niederlage war verdient, weil wir trotz Führung das Spiel nie im Griff hatten. Bremen war immer auf Augenhöhe und hat sich dann im Elfmeterschießen dafür belohnt. Das Ausscheiden ist bitter. Aber man muss halt damit leben. Und mit der Meisterschaft(und der CL als Bonus) haben wir noch große und geile Ziele!!!

Das sehe ich genauso und wenn schon ausscheiden dann gegen Werder, die dürfen nun auch gerne am 25. Mai den Pokal gewinnen.
Glaube aber das es mit Bürki bei uns im Tor einen anderen Sieger gegeben hätte, nichts gegen seinen Stell-Stellvertreter, der sicher versucht hat sein bestes zu geben, aber manchmal reicht das eben nicht.


Jepp, ist auch meine Meinung. Hab mich auch kurz aufgeregt, als Oelschlägel beim Elfmeterschießen nochmal vor unserem ersten Schützen den Platz überqueren muss. Das muss doch nicht sein. Aber in dem Moment war ich natürlich auch leicht emotional. Der Junge hat bis auf das Gegentor zum 3:3 eine gute Leistung gezeigt. Man verliert und gewinnt zusammen. Also weiter geht’s!! ;)

Re: DFB-Pokal Spielthread Achtelfinale: Bor. Dortmund-W.Brem

Do 7. Feb 2019, 00:57

Verdient war die Niederlage nicht, so gut war Bremen nicht, wir haben uns nur schlecht angestellt als wir gute Kontengelegenheiten in der Verlängerung schlecht ausgespielt haben. Dazu war die 2hz von beiden seiten nix.

Das ausscheiden geht auf die eigene Kappe und ne richtige Belastung ist der Pokal nicht wirklich. Hoffen wir mal das Bayern einen guten Gegner Auswärts bekommt und über die volle Distanz gehen muss. Mit einem Sieg in München hätte sich die Niederlage vllt gelohnt sonst aber nicht.

Re: DFB-Pokal Spielthread Achtelfinale: Bor. Dortmund-W.Brem

Do 7. Feb 2019, 17:26

G. Netz. hat geschrieben:
slig hat geschrieben:
G. Netz. hat geschrieben:Paco scheint wohl eher ein Stürmer für Konter zu sein. Macht man das Spiel selbst, ist er irgendwie nicht zu sehen.

dann hast du wohl seine spitzen vorlage für pulisic und das tor nicht mitgekriegt oder was?


Stimmt. Nach der relativ schwachen 2. HZ habe ich mich erstmal etwas zurückgezogen. Paco kann man aber nicht nur an dieser einen Szene festmachen. Spielt er mal nicht als Joker, wie groß ist seine Torausbeute dann?


Genau zu diesem Thema empfehle ich Dir auch noch die heutige kicker-Ausgabe: "Das Rätsel Alcacer". Der Artikel stammt allerdings nicht von mir ...

Re: DFB-Pokal Spielthread Achtelfinale: Bor. Dortmund-W.Brem

Do 7. Feb 2019, 18:19

Bernd1958 hat geschrieben:
lk75 hat geschrieben:Mal ganz ehrlich:
Ich mag den Pokal, aber diese Saison bin ich einfach nur auf die BL fokussiert und im nachgang auf die CL.

Bayern soll ruhig schön weit im Pokal kommen, ihn aber nicht gewinnen. ;)

Für eine Meisterschaft würde ich sogar ein frühes CL-Aus in Kauf nehmen.
Mich interessiert eigentlich nur die Meisterschaft. :P

Jup, als die Bremer zum letzten Mal im Achtelfinale in Dortmund gewonnen haben, da gewannen sie auch das Finale. Wünsche ich Ihnen jetzt auch.
Den Buy€rn wünsche ich in der nächsten Runde ein schmuckes Auswärtsspiel in Leipzig.

Edith: so langsam glaube ich doch dass wir einen IM München da eingeschleust haben ;) :lol:


:lol: :lol:

Re: DFB-Pokal Spielthread Achtelfinale: Bor. Dortmund-W.Brem

Do 7. Feb 2019, 18:26

Das ausscheiden geht auf die eigene Kappe


Auf die eigene Kappe in dem Sinne, dass wir nach zweimaliger Führung nicht im Stande waren Bremen auf Abstand zu halten. Das heisst aber auch, dass Bremen für solche Fälle vorbereitet, wacher war, um uns in genau diesen Phasen wehzutun.

Die Tore sind so nicht ganz zufällig gefallen. Bremen hat uns weitgehend auf Abstand gehalten und das Tempo jeweils nach Rückstand angezogen. Wirkte in den Phasen schlicht robuster und zweikampfstärker.

Wir im Gegenzug hatten im Spiel gegen Bremen zwar viel Ballbesitz, blieben aber vor dem Tor eher harmlos, obwohl wir durchaus mit Zug nach vorne spielten.

Also so ganz unverdient war das Ausscheiden letztlich nicht. Bremen hat da schon eine gute Leistung abgeliefert.

Gruß Ignazius

Re: DFB-Pokal Spielthread Achtelfinale: Bor. Dortmund-W.Brem

Fr 8. Feb 2019, 00:04

Diese Niederlage war womöglich ein Warnschuss zur rechten Zeit. Es lief vieles sehr gut, zu gut?

Re: DFB-Pokal Spielthread Achtelfinale: Bor. Dortmund-W.Brem

Sa 9. Feb 2019, 09:48

borsig hat geschrieben:Diese Niederlage war womöglich ein Warnschuss zur rechten Zeit. Es lief vieles sehr gut, zu gut?


Wie kommst Du auf so eine Idee?

Wir führen die Liga mit 7 Punkten Abstand an. Diese 7 Punkte sind harte Arbeit und der Qualität einiger Spieler zu verdanken. Gegen Bremen hat Bürki gefehlt, hat Sancho gefehlt, hat Reus nur eine Halbzeit gespielt und hat Piszczek gefehlt. Wer glaubt denn, dass wir jeden Bundesligisten mal eben locker besiegen können, wenn so viele wichtige Stützen fehlen? Wir dominieren bislang die Liga, weil wir in fast jedem Spiel richtig was raushauen, aber wir dominieren doch eher selten unsere Gegner im jeweiligen Duell. Und schon gar nicht, wenn so viele Säulen fehlen. Und wer glaubt, dass das heute gegen Hoffenheim ein Selbstläufer wird, der soll ruhig weiter sowas glauben...Wenn wir in dieser Saison etwas gewinnen wollen, dann wartet noch jede Menge Arbeit. Aber genau das weiss auch die Mannschaft. So wie ich das sehe, gibt die Mannschaft regelmäßig ihr bestmögliches. Aber um eine herausragende Leistung zu bringen, hilft es doch sehr, wenn auch die besten Spieler zu Verfügung stehen.
Antwort erstellen